• Mit großem Interesse blickt die Welt am Mittwoch auf die Vereidigung von Biden.
  • Viele Sender übertragen aus Washington und anderen Teilen Amerikas.
  • Möglicherweise müssen sie auch über Unruhen berichten.

Mehr zur US-Wahl 2020

Die Amtseinführung Joe Bidens als US-Präsident ist ein TV-Ereignis. Viele Kanäle übertragen die Zeremonie, die am Mittwoch am späten Nachmittag deutscher Zeit losgeht. Einige Sondersendungen:

Die Amtseinführung im TV: Live-Übertragungen und Sondersendungen

Das Erste zeigt ab 17:15 Uhr einen "Weltspiegel extra" mit dem Titel "Joe Biden - Amerikas neuer Präsident". Die Moderation der 90-minütigen Sendung hat Claudia Buckenmaier. Das Erste überträgt die Amtseinführung live. Experten ordnen die vier Jahre unter Donald Trump ein und blicken nach vorne. Um 20:15 Uhr gibt es zudem einen "Brennpunkt". Dort analysieren Korrespondenten und Experten zusammen mit Moderator Andreas Cichowicz die Folgen für die USA und Europa.

Das ZDF plant neben den Nachrichtensendungen "heute" um 19:00 Uhr und "heute journal" um 21:45 Uhr auch eine 45-minütige Live-Ausgabe von "ZDF spezial" ab 19:25 Uhr. Auch werden aktuelle Dokus gezeigt: Unter anderem ab 22:15 Uhr die "auslandsjournal"-Sendung "Comeback für Amerika" von Elmar Theveßen, Leiter des ZDF-Studios in Washington. Um 22:45 Uhr folgt die "ZDFzoom"-Doku "Donald first - Trumps Angriff auf Amerika" von Johannes Hano, Leiter des ZDF-Studios in New York.

Der Ereignissender Phoenix berichtet zehn Stunden live über das Geschehen rund um die Inauguration. Ab 14:00 Uhr hat Moderatorin Sara Bildau gemeinsam mit USA-Expertin Prof. Sabine Sielke und dem Publizisten Andrew B. Denison die Geschehnisse in den USA im Blick. Sie kommentieren und analysieren die Livebilder aus Washington. Durch den Abend führt phoenix-Moderator Michael Krons. Ab 23:30 Uhr nimmt Moderator Alexander Kähler bei einer "phoenix runde" die Geschehnisse des Tages noch einmal in den Blick und diskutiert live mit Gästen.

n-tv informiert am Tag der Amtseinführung ab 12:30 Uhr in mehreren "News Spezials" über die Entwicklungen in den USA. Ab 16:30 Uhr begleitet der Nachrichtensender die Amtseinführung mit einer rund dreieinhalbstündigen Live-Sondersendung, moderiert von Gesa Eberl. Um 23:00 Uhr fasst ein weiteres "News Spezial" die Ereignisse zusammen. Flankiert wird dies von zahlreichen Dokumentationen, unter anderem "Wer ist Joe Biden?" am Mittwoch um 00:10 Uhr und um 15:15 Uhr.

RTL und Welt zeigen Vereidigungszeremonie live

Der Nachrichtensender Welt berichtet ab 16:00 Uhr bis mindestens 22:00 Uhr live. Live aus den USA berichten US-Korrespondent Steffen Schwarzkopf sowie die Reporterinnen Nancy Lanzendörfer und Daniela Will. Im "Welt"-Nachrichtenstudio Berlin begleiten die Moderatoren Lena Mosel, Carsten Hädler und Marie Przibylla die Zeremonie. Als Experte für US-Politik wird Julius van der Laar zugeschaltet.

Bei RTL präsentiert ab 17:55 Uhr Charlotte Maihoff ein "RTL Aktuell Spezial". Der Titel: "Machtwechsel im Weißen Haus - USA im Alarmzustand". Die Vereidigungszeremonie und die Antrittsrede Bidens werden live übertragen und anschließend mit den US-Korrespondenten der Mediengruppe RTL analysiert. Sollte es zu den angekündigten Protesten kommen, wird das "Spezial" bis zum Beginn der regulären Hauptnachrichten "RTL Aktuell" um 18.45 Uhr verlängert.

Bild live ruft den "Trump-weg!-Tag" aus. Der Kanal begleitet die Inauguration mit einer vierstündigen Sondersendung ab 16:00 Uhr. Moderieren werden Nele Würzbach, Claus Strunz, Patricia Platiel und Kai Weise. Prominente Gäste aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Sport sollen zu Wort kommen. Mit dabei: Bundesaußenminister Heiko Maas sowie Showmaster Thomas Gottschalk. "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt, "Bild"-Kolumnist Alexander von Schönburg und der stellvertretende Chefredakteur Paul Ronzheimer kommentieren.

Auf ProSieben berichten die Magazin "taff" und "Galileo" sowie die Nachrichtensendung "Newstime".

In Sat.1 findet die Berichterstattung in den "Sat.1 Nachrichten" und dem Sat.1-Frühstücksfernsehen statt.

Amtseinführung von Joe Biden: Deutsche TV-Übertragungen im Überblick

  • Phoenix, ab 14 Uhr: "Phoenix vor Ort"
  • Welt, ab 16:00 Uhr: Live-Sondersendung aus Washington
  • n-tv, ab 16:30 Uhr: Live-Sondersendung aus Washington
  • Das Erste, ab 17:15 Uhr: "Weltspiegel extra"
  • RTL, ab 17:55 Uhr: "RTL aktuell Spezial"
  • ZDF, ab 19:25 Uhr: "ZDF Spezial"

Joe Bidens Tag eins: Abkehr von Donald Trumps Kurs

Am Mittwoch übernimmt der Demokrat Joe Biden das Weiße Haus und damit die Amtsgeschäfte der USA. Für die ersten Tage hat er bereits einiges vor.

  © dpa