Baden-Württemberg

Der Bürgermeister der elsässischen Stadt Saint-Louis, Jean-Marie Zoellé, ist in Folge einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das bestätigte die Stadt am Montag auf Twitter.

Die traditionellen Ostermärsche für Frieden und Abrüstung auf Baden-Württembergs Straßen sind angesichts der Corona-Krise abgesagt worden.

Mit wenig Staus an Ostern rechnet der ADAC Württemberg aufgrund der Corona-Pandemie.

Vor allem ältere Menschen sind durch das Coronavirus gefährdet. Die Landesregierung will den Ausgang von Pflegeheimbewohnern daher jetzt beschränken.

Die Polizei in Baden-Württemberg hat in den vergangenen zwei Wochen Tausende Kontrollen im Land zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchgeführt.

114 Bahnbrücken in Baden-Württemberg können nicht mehr wirtschaftlich saniert werden, sondern müssen ersetzt werden.

Tübingens OB Palmer eckt nicht selten an mit seinen Ideen. Nun bringt er einen umstrittenen älteren Vorschlag erneut auf den Tisch.

Der Start in die Osterwoche in Baden-Württemberg wird sonnig und warm. Bis zu 23 Grad am Oberrhein seien am Montag möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mit.

Einsamkeit macht auch vielen Menschen in Baden-Württemberg zu schaffen: Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der AOK Baden-Württemberg fühlten sich 44 Prozent der 18- bis 69-Jährigen im Südwesten in den vergangenen fünf Jahren zumindest manchmal einsam.

Trotz fast 100.000 Infizierter in Deutschland scheinen sich die Maßnahmen der Regierung langsam auszuzahlen. Am Sonntag nahm die Zahl der neuen Corona-Fälle lediglich um fünf Prozent zu. Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich als Vorsichtsmaßnahme in eine Klinik begeben. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Kleinere Städte in Baden-Württemberg verzichten wegen der Corona-Krise auf Parkgebühren.

Die Zeit des individuellen Heimtrainings ist für Profisportler in Baden-Württemberg von der kommenden Woche an vorbei.

Die Behörden in Baden-Württemberg haben ab sofort einen Online-Überblick über Behandlungskapazitäten für Patienten, die am Coronavirus erkrankt sind.

Die Zeit des Heimtrainings könnte für die Fußballprofis in Baden-Württemberg offenbar zeitnah ein Ende finden.

Die neu eingerichtete Schlichtungsstelle des Bundes für Verbraucher hat in den ersten drei Monaten ihres Bestehens mehrere hundert Streitfragen lösen können.

Weil er im Internet zu einer Demonstration gegen die Ausgangsbeschränkungen aufgerufen haben soll, hat die Polizei einen Mann aus Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) festgenommen.

Baden-Württemberg stellt 15,3 Millionen Euro für ehrenamtliche Helfer im Bevölkerungsschutz zur Verfügung.

Vielen Auszubildenden im Gastgewerbe könnte wegen der Coronavirus-Pandemie die Kündigung drohen. Das befürchtet der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK).

In Baden-Württemberg sind bislang 26 an Covid-19 erkrankte Pflegeheimbewohner gestorben. Das teilte das Landesgesundheitsamt am Freitag in Stuttgart mit.

Auf Städte und Gemeinden kommen nach Angaben des Städtetags Baden-Württemberg wegen der Coronavirus-Pandemie dramatische finanzielle Einbrüche zu.

Die evangelische Kirche in Baden-Württemberg ist empört darüber, dass die Landesregierung eine Öffnung von Supermärkten am Karfreitag erlaubt hat.

Wegen der Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Krise will die Polizei in Baden-Württemberg am Wochenende und an Ostern auf den Autobahnen im Land verstärkt kontrollieren.

Mit zwei Milliarden Euro Corona-Hilfe will das Wirtschaftsministerium mittelgroßen Unternehmen im Südwesten unter die Arme greifen.

Die Corona-Krise beeinflusst auch die Arbeit in Tierheimen. Die Nachfrage steigt, weil Menschen sich die Zeit zu Hause irgendwie vertreiben wollen.

Vier von zehn Betrieben im Südwesten befinden sich wegen der Corona-Krise in Kurzarbeit - das hat eine aktuelle Befragung der IG Metall Baden-Württemberg unter rund 200 Betriebsräten ergeben.