Eintracht Frankfurt

Die SGE - Sportgemeinde Eintracht - oder kurz Eintracht Frankfurt ist einer der größten Traditionsvereine Deutschlands und wurde 1899 in Frankfurt am Main (Hessen) gegründet. Seit Anfang der 1960er Jahre spielt der Verein in der Bundeliga und konnte diese Erfolgsserie bis zur Mitte der 1990er Jahre aufrecht erhalten. Zwischen 1996 und 2004 stieg die Eintracht dreimal in die zweite Bundesliga ab - jeweils für eine oder zwei Saisons. Ein weiterer Ausrutscher passierte in der Saison 2011/12. Seitdem allerdings können sich die Frankfurter in der Bundesliga behaupten und 2018 sogar zum fünften Mal nach 1974, 1975, 1981 und 1988 den Titel des DFB Pokalsiegers holen. Das Pokalfinale gegen den FC Bayern München war zugleich das letzte Spiel von Trainier Niko Kovac, der anschließend direkt zum Verlierer an die Isar wechselte. In die neue Saison startet die Eintracht nun mit Trainer Adi Hütter. Die Heimspiele der Eintracht finden in der Commerzbank Arena (dem ehemaligen Waldstadion) statt, die 51.500 Fans Platz bietet. Bekannte Spieler in den Reihen der Frankfurter waren Thomas Berthold, Andreas Köpke, Werner Lorant und Andreas Möller - um nur einige zu nennen.

Joachim Löw hat den Neuanfang ausgerufen. So richtig rund läuft es zum Auftakt des Länderspiel-Jahres 2019 aber noch nicht. Zur Halbzeit gibt es im Spiel gegen Serbien sogar Pfiffe. Leon Goretzka bewahrt mit seinem Tor die DFB-Elf vor einer Niederlage.

Die Europa-League-Höhenflieger von Eintracht Frankfurt haben ihre Champions-League-Ambitionen untermauert und die Abstiegssorgen des Tabellenletzten 1. FC Nürnberg verstärkt.

Borussia Mönchengladbach gefährdet mit seiner Heimschwäche die mögliche Teilnahme an der Champions League. Auch gegen Freiburg will dem Team von Trainer Dieter Hecking kein Sieg gelingen. Der Sprung auf Platz drei durch das Remis ist trügerisch.

Die Eintracht Frankfurt wird im Viertelfinale der Europa League auf Benefica Lissabon treffen. Der DFB-Pokalsieger und letzte verbleibende deutsche Vertreter im Kampf um den Europapokal wird dabei zunächst auswärts antreten müssen. 

Eintracht Frankfurt, letzter deutscher Vertreter im Europapokal, spielt im Viertelfinale der Europa League gegen Benfica Lissabon um die Qualifikation für das Halbfinale. Dann könnte es gegen den FC Chelsea gehen. Der hat es mit Überraschungsmannschaft Slavia Prag zu tun.

Die ernüchternden Ergebnisse im Europapokal dokumentieren den schleichenden Niedergang des deutschen Fußballs. Noch ist nicht alles schlecht und schon gar nicht verloren - so langsam müssen aber grundsätzliche Änderungen auf allen Ebenen her.

Das Viertelfinale der Champions League findet ohne deutsche Mannschaft statt. Das gab es zuletzt vor der WM 2006. Der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 scheiterten im Achtelfinale jeweils an englischen Vertretern. Die Premier League stellt die Hälfte der acht Viertelfinalisten. Verfolgen Sie die Auslosung ab 12 Uhr in unserem Ticker.

Eintracht Frankfurt ist die letzte deutsche Mannschaft im Europapokal, der Sieg gegen Inter war erneut eine Demonstration der Stärke von Mannschaft, Verein und Fans. Das Erfolgsrezept: Kein anderer Bundesligist präsentiert sich so als Einheit wie die Eintracht derzeit.

Auch Inter Mailand kann die hungrigen Europa-Stürmer von Eintracht Frankfurt nicht bremsen. Der Erfolg im San Siro ist souverän und fällt am Ende sogar zu niedrig aus. Sportdirektor Hübner sah sein Team nach dem deutschen Champions-League-Aus in der Pflicht.

Als Außenseiter gestartet, als letzte deutsche Hoffnung im Rennen: Eintracht Frankfurt mischt weiter Fußball-Europa auf. Nach einem starken Spiel in Mailand sind es nur noch zwei Hürden bis zum Finale der Europa League in Baku.

Die Achtelfinal-Rückspiele in der Europa League stehen am Donnerstagabend an: Eintracht Frankfurt reist nach Mailand zu Inter, der FC Salzburg empfängt die SSC Neapel. Wo gibt es die Europa League im TV und Stream zu sehen? Alle Informationen im Überblick.

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel war nach der 0:3-Pleite seiner Düsseldorfer gegen Eintracht Frankfurt mächtig angefressen. Aber nicht wegen der Leistung seiner Mannschaft, sondern aufgrund der Entscheidungen der Schiedsrichter.

Die Anfrage von Eintracht Frankfurt bezüglich einer Überprüfung der Sperre von Trainer Adi Hütter im Rückspiel der Europa League am Donnerstag (21.00 Uhr) bei Inter Mailand wurde von der UEFA negativ beantwortet. 

Aus Protest gegen die Montagsspiele blieben vor dem Duell zwischen Düsseldorf und Frankfurt beide Fan-Blöcke zunächst leer. Als die Eintracht-Fans zu Beginn der zweiten Hälfte ins Stadion kamen, fiel prompt das Führungstor. Für Aufregung sorgte wieder der Videobeweis.

Eintracht Frankfurt hat den Heimvorteil gegen Inter Mailand nicht genutzt und einen kleinen Rückschlag im Kampf um den Viertelfinal-Einzug in der Europa League hinnehmen müssen. Die Hessen kamen im Achtelfinal-Hinspiel am Donnerstagabend gegen den 18-maligen italienischen Fußball-Meister nicht über ein 0:0 hinaus. Eintracht-Torhüter Kevin Trapp verhinderte mit einem gehaltenen Strafstoß in der 22. Minute sogar noch eine deutlich schlechtere Ausgangsposition.

Inter-Star Mauro Icardi und seine Frau und Beraterin Wanda Nara sind derzeit wohl die meistgehassten Menschen Mailands. Der Machtkampf zwischen dem Verein und dem Paar gleicht einer Seifenoper - und findet mit dem Angriff auf Nara einen traurigen Höhepunkt.

Eintracht Frankfurt trifft im Achtelfinale der Europa League auf Inter Mailand. Im Hinspiel am Donnerstag empfängt die Eintracht die Mailänder in der heimischen Commerzbank-Arena. Zudem trifft der SSC Neapel auf den FC Salzburg. Wo gibt es die Partien zu sehen? Alle Informationen im Überblick.

Inter Mailand ist für Eintracht Frankfurt die bisher größte Herausforderung auf internationalem Parkett. Luciano Spallettis Mannschaft besticht durch Kompaktheit, Erfahrung und ein paar brillanten Einzelkönnern - muss sich derzeit aber auch mit einem hausgemachten Problem herumschlagen.

Schalke 0:4! Bei Königsblau erreicht die Krise nach einem Debakel gegen Düsseldorf eine neue Dimension. Ist Trainer Tedesco noch zu halten? Im Tabellenkeller kann auch Nürnberg nicht punkten. Europa-Starter Eintracht Frankfurt bleibt 2019 ungeschlagen.

Borussia Dortmund beendete im Sommer 2017 die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Thomas Tuchel - trotz des Pokalsiegs und eines Spielstils, der die Fans begeisterte. Was damals durchsickerte: Der BVB war von Tuchel als Mensch nicht mehr überzeugt. Journalist Pit Gottschalk rollt in seinem Buch "Kabinengeflüster" auf, was genau passierte.

Hannover 96 hat am 23. Spieltag der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt keine Chance - weil sich die Offensive der Hessen in Topform und die 96-Abwehr zeitweise im Tiefschlaf befindet. Zwei Wochen nach dem Sieg über Nürnberg ist die Aufbruchstimmung in Hannover schon wieder verflogen.

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt trifft im Achtelfinale der Europa League auf Inter Mailand. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Eintracht Frankfurt begeistert in der Europa-League-Saison 2018/19 nicht nur seine eigenen Fans, sondern vertritt die Bundesliga in vorzüglicher Manier. Im Achtelfinale des Nachfolge-Wettbewerbs des früheren UEFA-Pokals wartet Inter Mailand. Als die Eintracht zuletzt so weit kam, 1995, schaltete sie den SSC Neapel aus.

In einem packenden Spiel setzt sich die Eintracht gegen Donezk durch. Auf die Offensive ist wieder einmal Verlass. Jovic, Haller und Rebic erzielen die Tore. Doch zwischenzeitlich müssen die Frankfurter auch gehörig zittern. Am Freitag wird das Achtelfinale ausgelost.

Eintracht Frankfurt trifft im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde auf Schachtar Donezk. Bayer 04 Leverkusen muss im Heimspiel gegen FK Krasnodar ran.