Freiburg i. Breisgau

Der SC Freiburg hat erstmal seit 2001 am ersten Bundesliga-Spieltag einen Sieg gelandet.

Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller hat vor dem Bundesliga-Spiel seines SC Freiburg gegen den FSV Mainz 05 zu den Zuschauern im Schwarzwald-Stadion gesprochen.

Ein 43 Jahre alter Mann ist in Freiburg auf dem Schauinsland mit seinem Motorrad gestürzt und gestorben.

Der SC Freiburg startet heute gegen den FSV Mainz 05 in die letzte Saison im Schwarzwaldstadion.

Für Fußball-Profi Nils Petersen vom SC Freiburg ist es völlig normal, dass hochtalentierte Spieler wie Luca Waldschmidt nicht ewig beim badischen Bundesligisten bleiben.

Im Ernstfall muss es schnell gehen: Eine "Grüne Welle" könnte Feuerwehr und Rettungsdiensten helfen, schneller beim Patienten zu sein.

Ein Richter aus Freiburg hat im Rechtsstreit über sein Arbeitstempo eine Schlappe einstecken müssen.

Mit dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) beginnt für den SC Freiburg die letzte Saison im Schwarzwald-Stadion.

SC Freiburgs Trainer Christian Streich ist überzeugt von Fritz Kellers Eignung als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). "Ich freue mich sehr für den Fritz.

Der SC Freiburg ist für Mainz 05 ein Lieblingsgegner. In bisher 20 Erstliga-Partien gingen die Rheinhessen zwölf Mal als Sieger vom Platz. Im November 2018 gab es ein 3:1.

Nach dem gewaltsamen Tod eines 24 Jahre alten Mannes in Freiburg und der Festnahme eines Verdächtigen wollen sich die Ermittler zur Identität des Festgenommenen nicht näher äußern.

Der Badische Weinbauverband wehrt sich gegen das geplante Volksbegehren im Südwesten für den Artenschutz. Dem Weinbau drohe das Aus, sagte Verbandspräsident Kilian Schneider am ...

Sie sollen Fahrkartenautomaten aufgebrochen und daraus Zehntausende Euro geklaut haben - die Polizei hat zwei mutmaßliche Mitglieder einer Bande festgenommen. Nach Angaben der ...

Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco rechnet das Landgericht Freiburg nicht mehr mit Urteilsverkündungen in diesem Jahr. Wegen der ...

Die vom Aussterben bedrohte Europäische Wildkatze hat nach fast 100 Jahren ihre alte Heimat Baden-Württemberg wieder für sich entdeckt. Doch Wald und Wiese alleine reichen ...

Willenlosigkeit, Lähmung, Enthemmung oder auch Bewusstlosigkeit: K.-o.-Tropfen im Drink sind brandgefährlich und die Dunkelziffer der Opfer ist hoch. Wie kann man sich davor schützen? Es gibt verschiedene Ideen.

Die Blüten der Chinesischen Zaubernuss sehen spektakulär aus. Besonders ausgeklügelt verschleudert die Pflanze auch ihre Samen. Freiburger Forscher erinnert das an Gewehrkugeln.

Manche Erreger sind nicht nur multiresistent, sondern extrem resistent: Ihnen können auch Reserveantibiotika nichts anhaben. Die Bakterien breiten sich in Europa schnell aus, die Zahl der Todesfälle hat sich innerhalb weniger Jahre versechsfacht. Forscher haben nun den Ursprung des Übels ausgemacht - und zeigen Schutzmaßnahmen auf.

Was nicht länger als fünf Sekunden auf dem Boden gelegen hat, das kann man bedenkenlos noch essen? Das stimmt nicht in jedem Fall – aber die Regel hat einen wahren Kern.

Was genau nahe einer Freiburger Diskothek im Oktober 2018 passiert ist, muss das örtliche Landgericht klären. Elf Männern wird vorgeworfen, eine damals 18-Jährige gemeinschaftlich vergewaltigt zu haben. Das Bild dieser verhängnisvollen Nacht beginnt langsam, sich abzuzeichnen.

Ein damals 13 Jahre altes Mädchen und ein rund 40 Jahre älterer Mann tauchen im Mai 2013 unter und reisen durch Europa. Nach mehr als fünf Jahren kehrt das Mädchen, Maria aus Freiburg, zurück. Der Mann wird nun zu einer Haftstrafe verurteilt.

Vor dem Landgericht Freiburg hat am Mittwoch der Prozess um die Gruppenvergewaltigung eines Mädchens begonnen. 

Rettungskräfte haben auf einer Party in Freiburg mehr als 30 Menschen medizinisch behandelt. Im Verlauf der Feier auf dem Messegelände hätten am Samstag plötzlich immer mehr Partygänger über Unwohlsein geklagt und sich übergeben, sagte ein Sprecher des Roten Kreuzes am Sonntag.

Jahrelang vergingen sich zwei Männer an einem Jungen. Wegen des sexuellen Missbrauchs wurden sie rechtskräftig verurteilt. Von Sicherungsverwahrung nimmt das Landgericht Freiburg Abstand. Zu Recht? Der BGH hat Zweifel.