Kitzbühel

Vor einem Jahr holte Thomas Dreßen in Kvitfjell das erste Top-Ten-Ergebnis seiner Karriere, nun gelang ihm in der Abfahrt bereits der zweite Weltcup-Sieg - und im Super-G das beste Resultat seiner Karriere. Er ist auf dem Weg, ein ganz Großer zu werden.

Vor einem Jahr holte Thomas Dreßen in Kvitfjell das erste Top-Ten-Ergebnis seiner Karriere, nun gelang ihm in der Abfahrt bereits der zweite Weltcup-Sieg - und im Super-G das ...

Thomas Dreßen hat im hohen Norden für ein weiteres Highlight in seiner traumhaften Saison gesorgt und sieben Wochen nach seinem Sieg in Kitzbühel auch die Abfahrt von Kvitfjell ...

Vier Goldmedaillen haben die deutschen Wintersportler in Pyeongchang schon gewonnen. Heute soll mindestens eine weitere folgen.

Dramatischer Vorfall in Tirol: Ein Skilehrer hat in Kitzbühel einen seiner Schützlinge verloren. Retter mussten das unterkühlte Kind mit dem Hubschrauber aus einem Wald bergen.

Mit dem Podium oder gar einem Heimsieg ist es nichts geworden bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen - dennoch war Skirennfahrer Dreßen mit seiner Olympia-Generalprobe ...

Der Österreicher Marcel Hirscher hat beim Nachtslalom in Schladming seinen 54. Weltcup-Sieg geholt. Der Schweizer Daniel Yule landet auf dem dritten Platz. Um Hirschers Konkurrent Henrik Kristoffersen gab es einen Eklat.

Henrik Kristoffersen hat Dauerrivalen Marcel Hirscher einen Rekordsieg verpatzt. Der Norweger verwies den Österreicher beim Slalom in Kitzbühel auf Rang zwei.

Sensation am Hahnenkamm in Kitzbühel: Der deutsche Thomas Dreßen hat das Rennen auf der "Streif", der schwierigsten Weltcup-Abfahrt der Welt, gewonnen.

Ein Schnaps nach der Pressekonferenz, eine Lokalrunde im bekannten Pub "Londoner" - die Gepflogenheiten nach einem Sieg auf der Streif bekam Dreßen schnell beigebracht. ...

Skirennfahrer Thomas Dreßen hat die Abfahrt von Kitzbühel gewonnen und damit als erst zweiter Deutscher beim wichtigsten Weltcup-Rennen des Jahres triumphiert. Er setzte sich ...

Es ist das wichtigste Rennen im Weltcup - und erstmals seit fast vier Jahrzehnten darf sich wieder einmal ein Deutscher feiern lassen! Der junge Oberbayer Thomas Dreßen krönt ...

Svindal hat starke Schmerzen im Knie, kann im Olympia-Winter nur eingeschränkt trainieren und war dennoch in jedem seiner neun Weltcup-Rennen dieser Saison in den Top 10. Den ...

Die Streif kann beim Super-G nicht in ihrer vollen Länge befahren werden. Das haben die Veranstalter in Kitzbühel nun beschlossen. Damit reagieren sie auch auf Kritik der Fahrer. 

Aus deutscher Sicht war es in den vergangenen Jahren in Kitzbühel so: Im Super-G und der Abfahrt waren die DSV-Fahrer ordentlich bis gut, die Spitzenergebnisse aber lieferten ...

Marcel Hirscher schien nach seiner schweren Verletzung aus Sicht der Konkurrenz endlich angreifbar - und fährt jetzt doch in der Form seines Lebens. Eine nicht gekannte Lockerheit ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Eine "Katastrophe": Diese Worte findet Ski-Ass Beat Feuz nach dem ersten Training für die Abfahrt in Kitzbühel. Die Piste sei in keinem Zustand für ein Rennen, befand der Schweizer. Mit seiner Kritik ist er nicht alleine.

Das Hahnenkammrennen in Kitzbühel ist nicht nur ein Highlight im Sportjahr, sondern hier tummelt sich auch die Schickeria. Der bayerische Comedian Harry G. gibt in einem neuen Video eine Schnelltour durch eine Welt, in der sich jeder hasst - äh, kennt! 

Die Bilder von 2016 haben viele noch im Kopf: Horror-Stürze überschatteten damals die weltberühmte Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel. Hannes Reichelt und Aksel Lund Svindal gehörten damals zu denen, die es schwer erwischte. Nun stellen sie klar: Das darf nie wieder passieren.