Simon Jocher

Simon Jocher ‐ Steckbrief

Name Simon Jocher
Beruf Skirennfahrer
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Schongau (Oberbayern)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 184 cm
Gewicht 88 kg
Familienstand liiert
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau

Simon Jocher ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Simon Jocher ist ein deutscher Skirennfahrer. Er tritt im Weltcup in den sogenannten schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G an.

Jocher wurde 1996 im oberbayerischen Schongau geboren. Schon als Kind schaffte es Jocher in den Kader des bayerischen Skiverbandes. Zunächst fuhr er in den sogenannten technischen Disziplinen, Riesenslalom und Slalom.

Mit dem Abschluss seiner Ausbildung als Kaufmann stieg er schon zwei Jahre nach Beitritt in den C-Kader des deutschen Skiverbandes auf und fuhr 2012 erste FIS-Rennen. Seit 2014 ist Jocher Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr und somit von Beruf Sportsoldat.

Als Jugendlicher nahm Jocher an Europacuprennen teil und gewann bereits 2016 den Junioren-Meistertitel im Slalom. Daraufhin wechselte Jocher vom Slalom zu den Disziplinen Abfahrt und Super-G. In dieser Disziplin nahm Jocher 2017 im schwedischen Åre an der Junioren-Weltmeisterschaft teil.

Nur eine Saison später war Jocher aus den Punkterängen des Europacups nicht mehr wegzudenken. So sicherte er sich 2019 erstmals einen Startplatz beim Weltcup. In Garmisch-Patenkirchen durfte Jocher im Februar 2020 schließlich in der Abfahrt im Rahmen eines Heimrennens sein Weltcup-Debüt feiern. Ende 2020 gewann Jocher ein Abfahrtsrennen im Rahmen der US-amerikanischen Meisterschaften in Colorado. Kurz darauf verbuchte Jocher im Super-G in Bormio mit Platz 15 seine ersten Weltcup-Punkte überhaupt.

Bei den Olympischen Spielen 2022 in Peking fuhr Jocher im Super-G auf Platz 13.

Privat lebt Jocher mit Freundin und Skilangläuferin Coletta Rydzek zusammen. Sie ist die Schwester des bekannten Nordischen Kombinierers Johannes Rydzek. Jochers Eltern führen einen Biobauernhof. Er hat einen Bruder und eine Schwester, die beide Skirennen gefahren sind. Seine Schwester erreichte dabei Europacup-Niveau.

Simon Jocher ‐ alle News

Olympia 2022

Die Olympia-News vom 10. Februar: Skispringer Karl Geiger hat weiter Probleme

von Sabrina Schäfer und Malte Schindel
Olympia 2022

Die Olympia-Nacht: Nächste deutsche Medaillen bahnen sich an

Wintersport

Fast alle top vor der Weihnachtspause - aber Sorgen bei den Biathleten

von Stefan Rommel
Ski alpin

Ski-Ass Andreas Sander erstmals Vierter im Weltcup-Rennen