Der 63-jährige Paul Lim aus Singapur hat bei der Darts-WM 2018 für eine große Überraschung gesorgt. In der ersten Runde besiegte er den favorisierten Mark Webster mit 3:2 Sätzen.

Das Favoritensterben bei der Darts-WM 2018 geht weiter. Nachdem mit James Wade und Dave Chisnall zwei Top-16-Spieler bereits in Runde eins ausgeschieden sind, scheiterte am Montag auch Mark Webster (an Position 30 gesetzt) an seiner Auftakthürde Paul Lim.

Der Darts-Opa aus Singapur gewann im ersten Spiel der Session sein Vorrunden-Match gegen Kai Fan Leung und setzte seinen Siegeszug auch in der ersten Runde der PDC-WM fort.

Die Fans im Alexandra Palace ("Ally Pally") feierten den 63-Jährigen frenetisch mit den Worten "Paul Lim is on fire". Dieser ließ sich von der Atmosphäre nicht beeindrucken und beendete das Match mit einem Treffer in die Doppel-20.

In Runde zwei trift Lim auf den zweimaligen Weltmeister Gary Anderson.

Bildergalerie starten

Darts-WM 2019: Die Stars der Weltmeisterschaft

Bei der Darts-WM 2019 im Londoner Alexandra Palace ("Ally Pally") treten die weltbesten Darts-Profis an, um den Nachfolger von Rob Cross zu finden. Erstmals sind auch zwei Frauen bei der PDC-WM dabei. Wir stellen Ihnen die Stars der WM vor.