Die Darts-WM 2018 beginnt am 14. Dezember 2017. 72 Teilnehmer spielen bis zum 1. Januar 2018 um den WM-Titel im Londoner Alexandra Palace ("Ally Pally"). Für Rekordweltmeister Phil Taylor ist es das letzte Turnier seiner langen Karriere. Wir sagen Ihnen, auf wen "The Power" und die weiteren Topfavoriten in der ersten Runde treffen.

Hier finden Sie alle Informationen zur Darts-WM 2018

Die erste Runde der Darts-WM 2018 ist ausgelost worden. Den 32 gesetzten Spielern der PDC "Order of Merit" wurden die Top 16 Spieler des PDC Pro Tour "Order of Merit" und die internationalen Qualifikanten zugelost.

Acht Startplätze noch offen

56 der 64 Teilnehmer der ersten Runde stehen bereits fest. Die übrigen acht Startplätze werden in der Vorrunde ausgespielt. Die Sieger der acht Duelle erreichen direkt die erste Runde der Weltmeisterschaft.

Aus deutscher Sicht ist nur Martin Schindler sicher im Hauptfeld. Er trifft in seiner Auftaktrunde auf Simon Whitlock (Nr. 10 der Setzliste).

Kevin Münch muss sich in der Vorrunde gegen Aleksandr Oreshkin durchsetzen, um die erste Runde zu erreichen. Sein Gegner wäre dort dann der zweimalige Weltmeister "Jackpot" Adrian Lewis.

Alle Paarungen der Vorrunde im Überblick:

Kevin Münch gegen Aleksandr Oreshkin

Jeff Smith gegen Luke Humphries

Brendan Dolan gegen Alan Ljubic

Xiao Chen Zong gegen Bernie Smith

Kenny Neyens gegen Jamie Lewis

Seigo Asada gegen Gordon Mathers

Kai Fan Leung gegen Paul Lim

Willard Bruguier gegen Cody Harris

Alle Paarungen der ersten Hauptrunde im Überblick:

Michael van Gerwen gegen Christian Kist

Peter Wright gegen Diogo Portela

Gary Anderson gegen J.Smith / Humphries

Daryl Gurney gegen Ronny Huybrechts

Mensur Suljovic gegen Kevin Painter

Phil Taylor gegen Chris Dobey

Adrian Lewis gegen Oreshkin / Münch

Dave Chisnall gegen Vincent van der Voort

Raymond van Barneveld gegen Richard North

Simon Whitlock gegen Martin Schindler

James Wade gegen Keegan Brown

Jelle Klaasen gegen Jan Dekker

Michael Smith gegen Steve Lennon

Benito van de Pas gegen Steve West

Alan Norris gegen Kim Viljanen

Gerwyn Price gegen Ted Evetts

Ian White gegen Bruguier / Harris

Kim Huybrechts gegen James Richardson

Joe Cullen gegen Jermaine Wattimena

Rob Cross gegen Asada / Mathers

Stephen Bunting gegen Dimitri van den Bergh

Mervyn King gegen Zoran Lerchbacher

Darren Webster gegen Devon Petersen

Kyle Anderson gegen Peter Jacques

Steve Beaton gegen William O'Connor

Cristo Reyes gegen Antonio Alcinas

Justin Pipe gegen Zong / B.Smith

Robert Thornton gegen Dolan / Ljubic

John Henderson gegen Marko Kantele

Mark Webster gegen Leung / Lim

Jonny Clayton gegen Neyens / J.Lewis

James Wilson gegen Krzystof Ratajski

Ab der zweiten Runde können die gesetzten Spieler aufeinander treffen. Dabei würde die Nummer eins auf die Nummer 32 treffen. Die Nummer zwei auf die 31. Dieses Modell würde sich durchspielen bis die Nummer 16 auf die Nummer 17 trifft.

Sollte ein gesetzter Spieler sein Auftaktmatch verlieren, nimmt der Sieger seine Position im Draw ein.

Folgende Paarungen zwischen gesetzten Spielern wäre in der zweiten Hauptrunde möglich:

Michael van Gerwen gegen James Wilson

Peter Wright gegen Jonny Clayton

Gary Anderson gegenMark Webster

Daryl Gurney gegen John Henderson

Mensur Suljovic gegen Robert Thornton

Phil Taylor gegen Justin Pipe

Adrian Lewis gegen Cristo Reyes

Dave Chisnall gegen Steve Beaton

Raymond van Barneveld gegen Kyle Anderson

Simon Whitlock gegen Darren Webster

James Wade gegen Mervyn King

Jelle Klaasen gegen Stephen Bunting

Michael Smith gegen Rob Cross

Benito van de Pas gegen Joe Cullen

Alan Norris gegen Kim Huybrechts

Gerwyn Price gegen Ian White

Rekordpreisgeld bei der Darts-WM 2018

Der Sieger erhält in diesem Jahr ein neues Rekordpreisgeld von 400.000 Pfund. Für den Finalisten bleiben immerhin noch 170.000 Pfund. Wer in Runde eins ausscheidet, kann sich immer noch über ein Preisgeld von 11.000 Pfund freuen. Insgesamt schüttet die PDC bei der diesjährigen WM 1,8 Millionen Pfund aus.

Bildergalerie starten

Darts-WM 2018: Die Stars der Weltmeisterschaft

Bei der Darts-WM 2018 im Londoner Alexandra Palace ("Ally Pally") treten die weltbesten Darts-Profis an, um den Nachfolger von Michael van Gerwen zu finden. Diese Stars sind mit dabei.