Die Darts-WM 2018 beginnt am 14. Dezember 2017 im Alexandra Palace in London. Am 1. Januar 2018 steht dann der neue Weltmeister fest. Kann der Niederländer Michael van Gerwen seinen Titel aus diesem Jahr verteidigen? Wir machen den Teilnehmer-Check.

Hier finden Sie alle Informationen zur Darts-WM 2018

Wenn die besten Darts-Spieler der Welt im Alexandra Palace ("Ally Pally") um den WM-Titel spielen, herrscht in London Ausnahmezustand.

Bei der WM sind die bekannten Stars wie Rekordweltmeister Phil Taylor, Gary Anderson, Peter Wright, Adrian Lewis und Raymond van Barneveld dabei.

Zu den Favoriten zählt aber auch Daryl Gurney, die Nummer vier der Weltrangliste. Ob er gegen die Stars des Sports bei der WM eine Chance auf das Finale hat, können Sie live im Fernsehen und im Online-Stream verfolgen.

Die Favoriten der WM 2018 im Alexandra Palace

Topfavorit ist Titelverteidiger und derzeitige Nummer eins der Weltrangliste Michael van Gerwen. "Mighty Mike" könnte mit einem erneuten Triumph seinen dritten Titel im "Ally Pally" feiern.

Neben van Gerwen zählt der Schotte "Snakebite" Peter Wright zu den Anwärtern auf den WM-Thron. Die aktuelle Nummer zwei der PDC (Professional Darts Corporation) verlor das WM-Finale 2014 gegen van Gerwen und wartet noch auf seinen ersten WM-Titel.

Die Nummer drei der Weltrangliste ist derzeit Gary Anderson. "The Flying Scotsman" verpasste im vergangenen Jahr den dritten Titel in Folge durch seine Finalniederlage gegen "Mighty Mike". Er gehört in diesem Jahr wieder zum Favoritenkreis.

Auf Platz vier der Weltrangliste liegt Daryl Gurney. "Super Chin" hat in diesem Jahr den Titel beim World Grand Prix gewonnen und durch weitere starke Auftritte unter anderem bei den UK Open,dem World Matchplay sowie den European Darts Championship auf sich aufmerksam gemacht. Ihn muss man bei der WM mit auf dem Zettel haben.

Auch wenn Phil "The Power" Taylor nicht mehr zu den vier besten Darts-Spielern der Welt gehört, darf man auch den 16-maligen Weltmeister nicht vergessen, für den es die letzte WM sein wird.

Die aktuelle Nummer sechs der Rangliste beendet nach der Weltmeisterschaft seine lange Karriere.

Wer sind die deutschen Teilnehmer?

Max Hopp musste sich durch die Qualifikation spielen, um zum sechsten Mal in seiner noch jungen Karriere im "Ally Pally" an den Start gehen zu dürfen. Gelungen ist es dem "Maximiser" nicht. Damit gehen bei der WM mit Martin Schindler und Kevin Münch nur zwei Deutsche an den Start. Die Chancen auf das Erreichen der zweiten Runde sind für beide eher gering.

Titelverteidiger Michael van Gerwen

Der Niederländer Michael van Gerwen will seinen Titel aus dem Jahr 2017 verteidigen. Die Nummer eins der Welt gewann in diesem Jahr bereits die Premier League, die European Darts Championchip, The Masters sowie den World Cup of Darts gemeinsam mit Raymond van Barneveld.

Die Teilnehmer der Darts-WM 2018

  • Michael van Gerwen
  • Gary Anderson
  • Mensur Suljovic
  • Phil Taylor
  • Raymond van Barneveld
  • Rob Cross
  • Darren Webster
  • John Henderson
  • Keegan Brown
  • Antonio Alcinas
  • James Richardson
  • Dimitri van den Bergh
  • Steve West
  • Jamie Lewis
Bildergalerie starten

Darts-WM 2018: Die Stars der Weltmeisterschaft

Bei der Darts-WM 2018 im Londoner Alexandra Palace ("Ally Pally") treten die weltbesten Darts-Profis an, um den Nachfolger von Michael van Gerwen zu finden. Diese Stars sind mit dabei.