Pep Guardiola hat sich lange geziert, konkrete Aussagen über seine Zukunft beim FC Bayern München zu machen. Jetzt soll er sich offenbar entschieden haben – für den Rekordmeister.

Der spanische Journalist J.M. Casanovas schreibt in der katalanischen Zeitung "Sport", dass Pep Guardiola seinen Kontrakt beim FC Bayern München um zwei Jahre bis 2018 verlängern wird. "Guardiola hat sich perfekt an das Leben in München angepasst. Es ist ruhig und er ist sehr glücklich. Seine Familie hat das gleiche Gefühl wie er", schreibt Casanovas. Und weiter: "Er hatte zwar mehrere Angebote, hat sich diese aber nicht wirklich angeschaut."

Der Bayern-Trainer ziert sich in Sachen Vertragsverlängerung weiter.

In der nächsten Länderspielpause in der kommenden Woche soll mehreren Medienberichten zufolge ein Gespräch zwischen den Verantwortlichen und dem Trainer stattfinden. Offenbar planen die Münchner die Vertragsverlängerung dann auf der Jahreshauptversammlung am 27. November bekannt zu geben - wenn Guardiola denn tatsächlich bleiben will.