Ein kurioser Zufall? Ein Segen? Oder Glück? Neymar fehlte in der Vergangenheit ausgerechnet immer dann seinen Teams, wenn seine Schwester Geburtstag hatte.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

PSG-Superstar Neymar fällt wegen einer Mittelfuß-Verletzung rund zehn Wochen aus. Damit steht fest: Der Brasilianer wird seinem Trainer Thomas Tuchel rund um den 11. März nicht zur Verfügung stehen. Warum ausgerechnet der 11. März? Es ist der Geburtstag von Neymars Schwester. Den verpasste der 26-Jährige in den vergangenen fünf Jahren nie.

Anstatt auf dem Platz zu stehen, feierte Neymar den Ehrentag seiner Schwester in Brasilien.

2015 und 2016, noch im Trikot des FC Barcelona, handelte sich Neymar eine Sperre ein. 2017 setzten ihn muskuläre Probleme außer Gefecht. Im vergangenen Jahr fiel der Brasilianer wegen eines Mittelfußbruchs aus.

Es ist anzunehmen, dass Neymar auch dieses Jahr in die Heimat fliegt, um an dem Familien-Fest teilzunehmen.

Bildergalerie starten

Auf diese Spieler freut sich die Bundesliga in der Rückrunde

Neue und alte Gesichter greifen in der Rückrunde ins Bundesliga-Geschehen ein. Wir haben die Top-Spieler aufgelistet, auf die sich die Fans freuen können.
Teaserbild: © imago/ActionPictures