Die Schlagzeilen um Herzogin Meghan wollen einfach nicht abreißen. Diesmal geht es jedoch weder um ihre Familien-Fehde noch um ihr angeblich schwieriges Verhältnis zu Angestellten oder Schwägerin Kate. Die werdende Mama soll die Palast-Regeln missachtet haben.

Mehr News zu Meghan und Harry lesen Sie hier

Was ist dran an den neuen Gerüchten um Herzogin Meghan? Wie das britische Boulevardblatt "The Sun" von Insidern erfahren haben will, soll die ehemalige Schauspielerin mal wieder ihren eigenen Kopf durchgesetzt haben.

Die Queen wäre sicher not amused

Offenbar, so heißt es in dem Bericht, soll die werdende Mama die Richtlinie der britischen Royals, Mitglieder der Königsfamilie betreiben keinen eigenen Social-Media-Account, hintergangen haben.

Nachdem die 37-Jährige ihr Instagram-Profil – vorschriftsgemäß - kurz nach der Verlobung mit Prinz Harry auf Eis gelegt hatte, soll sie sich angeblich einen geheimen Account eingerichtet haben. Der Grund: Sie habe wohl mit ihren Freunden in Kontakt bleiben wollen.

Wer nun nach diesem geheimen Profil suchen möchte, werde vermutlich enttäuscht, meint die nicht näher genannte Quelle weiter. Herzogin Meghan habe ihren Undercover-Account wenige Wochen vor Weihnachten gelöscht. Sie habe sich aufgrund der vielen Schlagzeilen und Hass-Kommentare offenbar nicht mehr sicher dabei gefühlt.

Privileg der Queen-Enkelinnen

Die Auftritte von Prinz William und Herzogin Kate sowie von Prinz Harry und seiner Meghan werden in den sozialen Medien von professionellen Teams betreut. Der Kanal des Kensington Palasts erfreut sich unter Royal-Fans sowohl bei Instagram als auch bei Twitter großer Beliebtheit.

Die einzigen Mitglieder der königlichen Familie, die ihren eigenen Social-Media-Account haben, sind übrigens die beiden Enkeltöchter von Queen Elizabeth II., Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie. (cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Meghan: Ihr Babybauch wird immer kugliger

Im Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan verkündet, im April 2019 soll der royale Nachwuchs auf die Welt kommen. Seit den Babynews blickt alle Welt gespannt auf die Babykugel und die ist in den vergangenen Monaten viel gewachsen.