Prinz William und seine Frau Herzogin Kate zeigen sich in der Coronakrise solidarisch mit den Pflegekräften des National Health Service (NHS), dem Gesundheitssystem in England. Mit dabei: ihre drei Kinder.

Mehr Adels-News finden Sie hier

Applaus für die Pflegekräfte: Prinz William und Herzogin Kate solidarisieren sich in der Coronakrise mit den Mitarbeitenden des National Health Service. Doch nicht nur der Thronfolger und seine Ehefrau, sondern auch all ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, der gerade zwei Jahre alt wurde, traten vor die Türen des Familiensitzes Anmer Hall.

Die Cambridges zeigen sich mit dem hart arbeitenden Personal im Medizinsystem solidarisch und waren mit ihrem Auftritt am Donnerstag Teil der "Clap for Carers"-Kampagne von der BBC. Alle fünf Köpfe der Familie traten vor die Tür ihres Familiensitzes Anmer Hall, um minutenlang Applaus zu spenden.

Applaus für eine Charity-Kampagne der BBC

Ein Video davon teilte der Kensington Palast auf Instagram. Dazu heißt es im Kommentar: "Heute Abend schlossen sich der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis dem wöchentlichen #ClapForOurCarers an, um ihre Anerkennung für die so wichtigen Mitarbeiter zu zeigen, die unermüdlich daran arbeiten, das Land am Laufen zu halten."

Die Cambridges ganz in Blau

Nicht nur beim Applaus zeigten William, Kate und ihre Kinder einstimmige Harmonie. Auch die Kleidung der fünf war farblich perfekt aufeinander abgestimmt und vorrangig in Blautönen gehalten - wahrscheinlich in Anlehnung an die Arbeitskleidung von Pflegekräften. Im Hintergrund des Clips ist der Song "Paradise", ein Hit von Coldplay aus dem Jahr 2011, zu hören.

Das Video mit dem Cambridges für die "Clap for Carers"-Kampagne war während des BBC-Spendenmarathons "The Big Night In" zu sehen. Über den Fernsehsender wird Geld für die Mitarbeiter des NHS und die vom Coronavirus Betroffenen gesammelt.

Lesen Sie auch:

Prinz William: Vaterschaft brachte Erinnerungen an Trauer um Diana zurück

Prinz William und Herzogin Kate mit Radio-Appell  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Prinz William sorgt sich in der Coronakrise um seine Landsleute - und geht mit gutem Beispiel voran

Der britische Thronfolger Prinz William wird seiner Rolle als zukünftiger König gerecht. Er übernimmt die Schirmherrschaft über eine Stiftung, die im Falle nationaler Katastrophen Bedürftigen hilft.