Adel - Royale News zu den europäischen Königshäusern

Bei einer Benefizveranstaltung mit Kate Middleton und Prinz William im Kensington Palace hat Sängerin Camila Cabello einen Bleistift eingesteckt. Nach ihrer öffentlichen Beichte in einem Radiointerview hat der Palast jetzt auf Twitter reagiert.

Fürstin Charlène von Monaco hat sich in letzter Zeit kaum in der Öffentlichkeit gezeigt. Nun macht ihr Ehemann Fürst Albert Andeutungen über die "besondere Phase", in der sich seine Frau befinde – und heizt damit die Gerüchte um eine Schwangerschaft an.

Die britischen Royals müssen sich eigentlich um Geld keine Sorgen machen – doch wie sähe es aus, wenn sie normale Jobs haben müssten?

Das Weihnachtsessen bei den Royals wird in diesem Jahr wohl etwas ungemütlich werden. Denn die Beziehung von Prinz Andrew zum Rest der königlichen Familie zerbröckelt weiter. Jetzt hat die Queen sogar die Party zum 60. Geburtstag von Andrew abgesagt.

Passende Suchen
  • Wolfgang Petry Auftritt nach 13 Jahren
  • Harry Meghan unveröffentliches Foto
  • Helene Fischer Hochzeitsgerüchte
  • Queen Elizabeth Empfang Trump
  • Stefan Mross Antrag

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Prinz William war angeblich an der Entscheidung beteiligt, Prinz Andrew von seinen royalen Pflichten zu entbinden. Er sei "kein großer Fan" seines in den Epstein-Skandal verwickelten Onkels.

Royal-Insider sind sich sicher: Eine baldige Versöhnung zwischen Prinz William und Prinz Harry ist aktuell mehr als unwahrscheinlich.

Das TV-Interview im Buckingham Palace hat Andrew, den jüngeren Bruder des Prince of Wales, alle öffentlichen Ämter gekostet. Der Rest der Familie ist bemüht, ein positives Bild der britischen Monarchie zu zeichnen.

Ist Prinz Andrew wirklich in einen Missbrauchsskandal verwickelt? Bis das geklärt ist, könnte viel Zeit vergehen. Es ist nicht das einzige Problem, mit dem das britische Königshaus derzeit zu kämpfen hat.

  • So 11°C
  • Heute 8°C
  • Di 5°C
  • Mi 4°C
  • Do 5°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Seit ihrer Hochzeit stehen Prinz Harry und Herzogin Meghan unter großem Druck. Unterstützung von der royalen Familie erhalten sie aber angeblich nicht.

Wegen der Vorwürfe im Missbrauchsskandal um den toten US-Geschäftsmann Jeffrey Epstein legte Prinz Andrew als aktives Mitglied der Königsfamilie seine öffentlichen Ämter nieder. Viele Sponsoren ließen den Herzog von York nun fallen. Bekommt er nun Geldprobleme?

Seit 1945 feiert Monaco am 19. November seinen Nationalfeiertag. In diesem Jahr stahlen die vierjährigen Zwillinge Gabriella und Jacques allen anderen Mitgliedern der Fürstenfamilie die Show.

Bei einem Theaterbesuch in London begeistert Herzogin Kate in einem edlen, schwarzen Spitzenkleid. Prinz Williams Frau beweist damit mal wieder ihre Stilsicherheit.

In einer dunklen Samtrobe legte Lady Diana einst mit John Travolta einen legendären Tanz im Weißen Haus hin. Nun kommt ihr berühmtes Kleid unter den Hammer.

Herzogin Catherine eröffnete am 15. November ein Kinder-Hospiz in Norfolk. Im Gespräch mit anderen Besuchern zeigte sich die 37-Jährige gewohnt volksnah. Einem kleinen Mädchen offenbarte die Herzogin von Cambridge einen süßen Insider über Tochter Prinzessin Charlotte.

Herzogin Meghan hat die "Mail on Sunday" wegen falscher Behauptungen verklagt. Nun führt die Frau von Prinz Harry laut Gerichtspapieren ihre Vorwürfe konkret aus und nimmt Stellung zu verschiedenen Gerüchten.

Am gestrigen Montag sind Prinz William und Herzogin Kate ausgegangen – und zwar nur zu zweit. Ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prince Louis ließen sie zu Hause.

Herzogin Kate wird im Dezember offenbar öffentlich den Kochlöffel schwingen. In einer Weihnachtsfolge der britischen TV-Show "The Great British Bake Off" soll sie Köchin Mary Berry zur Hand gehen.

In einem unglücklichen Interview warf der Duke of York mehr Fragen auf, als er beantwortete.

Nicht nur Prinz Harry und Herzogin Meghan verabschieden sich zu Weihnachten von der Feier der Queen - auch Prinz William und Herzogin Kate waren schon einmal nicht anwesend, als die 93-Jährige die Familie in Sandringham versammelt hatte.

Prinzessin Madeleine ist Mama von drei Kindern - und verrät nun: Ihre Sprösslinge wissen nicht, dass sie Royals sind.

Fans machen sich Sorgen um Prinz Charles. Der britische Thronfolger ist seit Mittwoch auf Indien-Reise - auf neuesten Aufnahmen ist er mit deutlich geschwollenen Händen und Füßen zu sehen.

Die einstige First Lady in Frogmore Cottage: Am Dienstagmorgen schaute Hillary Clinton in Windsor vorbei und traf neben Prinz Harry und seiner Frau Meghan auch auf den jüngsten Royal-Spross: Archie.

Bei einem Termin hat Prinz William einen kleinen Einblick hinter die Palastmauern gewährt – und verraten, welche TV-Sendung Herzogin Kate besonders gerne schaut.

Am heutigen Donnerstag feiert Prinz Charles seinen 71. Geburtstag. Sein Sohn Prinz Harry und Ehefrau Meghan haben ihm mit einem besonderen Bild auf Instagram gratuliert.

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden Weihnachten nicht mit der königlichen Familie feiern. Das hat ein Sprecher des Paares nun bestätigt. Dafür darf sich ein Mitglied aus Herzogin Meghans Familie auf ein gemeinsames Weihnachten mit den beiden und Sohn Archie freuen.

Am 14. November feiert Prinz Charles seinen 71. Geburtstag. Der ewige Thronfolger des britischen Königshauses kann auf bewegte Jahre zurückblicken. Immer an seiner Seite: Mutter Queen Elizabeth II..

Wo feiern Prinz Harry und Herzogin Meghan Weihnachten?

Prinz Charles scheint sich immer mehr an die Social-Media-Welt zu gewöhnen. Der britische Thronfolger hat auf dem offiziellen Instagram-Account "Clarence House" seinen ersten eigenen Post verfasst.

Stolz bewarb Stella McCartney ihren eigens kreierten Designer-Mantel, den Herzogin Meghan am symbolträchtigen Remembrance Day trug. Doch nach ihrem Marketingversuch hagelte es auf Instagram mächtig Kritik für die Modeschöpferin.

Der spanische König Felipe ist zu einem Staatsbesuch auf Kuba eingetroffen. Anlass des Besuchs sind die Feierlichkeiten zum 500. Geburtstag der kubanischen Hauptstadt Havanna. 

Der Remembrance Day zu Ehren gefallener Mitglieder der britischen Streitkräfte hat 2019 große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die britischen Royals zeigten sich tief bewegt. Besonderes Augenmerk lag auf Meghan, Kate, Harry und William - zwischen ihnen soll es angeblich kriseln.

Herzogin Meghan von Sussex setzt sich heute stark für wohltätige Zwecke ein. Eine ehemalige Lehrerin verriet nun, wie die 38-Jährige als Schülerin war und schwärmte in den höchsten Tönen von ihr.

Am Samstagabend sind Prinz Harry und Herzogin Meghan sowie Prinz William und Herzogin Kate erstmals wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit aufgetreten. Beieinanderliegende Sitzplätze oder gar einen Schnappschuss zu viert gab es allerdings nicht. Wie ist die Stimmung zwischen den "Fab Four"?

Unter dem Jubel Zehntausender Menschen haben sich Japans neuer Kaiser Naruhito und seine Gemahlin Kaiserin Masako am Sonntag bei einer Parade durch Tokio dem Volk gezeigt.

Herzogin Meghan, 38, kam an der Seite von Prinz Harry, 35, zu den Feierlichkeiten beim Remembrance Day in London. Top-gesytlt wie immer bewegte sie sich durch die Menge der anwesenden Gäste – und hinterließ einen bleibenden Eindruck.

Nie wieder Pelz? Queen Elizabeth II. soll sich laut ihrer Stylistin inzwischen zu diesem einzigartigen Schritt für einen britischen Royal entschieden haben.

Weil Meghan sich schwer in ihre royale Rolle einfindet, soll Streit-Schwägerin Kate jetzt auf sie zugehen und ihr helfen wollen

In der TV-Dokumentation "Harry & Meghan: An African Journey" kritisierte Herzogin Meghan die unfaire Presse über ihre Person. Nun bekommt die 38-Jährige Tipps, und zwar von jemanden, der sich mit negativen Schlagzeilen auskennt. Die Rede ist von US-Präsident Donald Trump.

Die kleine Leonor von Spanien wird langsam erwachsen. Die Tochter von Königin Letizia und König Felipe hielt Mitte Oktober ihre viel beachtete erste öffentliche Rede vor Publikum. Am 31. Oktober wird Leonor nun 14 Jahre alt. Damit beginnt für die Thronfolgerin wohl so langsam der Ernst des Lebens.

Vor wenigen Wochen bereisten Prinz Harry und Herzogin Meghan Afrika. Auf ihrer Reise ließen sich die britischen Royals von einem TV-Team begleiten. Promiflash hat vier besondere Momente zusammengefasst.

72 Politikerinnen haben Herzogin Meghan einen offenen Brief geschrieben und darin ihre Solidarität versichert. Sie unterstützen die Frau von Prinz Harry in ihrem Kampf gegen britische Boulevardmedien.

Prinz Harry und Prinz William werden zusammen mit ihren Ehefrauen, Herzogin Kate und Herzogin Meghan, einen traditionellen Sonntagsgottesdienst besuchen. Es ist der erste Auftritt nach dem skandalumwitterten TV-Interview. 

Style-Check bei den britischen Royals: Die Herzoginnen Meghan und Kate unterscheiden sich in ihren Looks deutlich - in Sachen Muster, Farben, Stil und Schmuck haben sie unterschiedliche Geschmäcker.

Die TV-Dokumentation über Prinz Harry und Herzogin Meghan sorgt in Großbritannien für mediale Aufregung. Am Montag sehen auch deutsche Royal-Fans die Doku.

In der viel diskutierten Royal-Doku "Harry and Meghan: An African Journey" ist ein besonders inniger Vater-Sohn-Moment zwischen Prinz Harry und dem kleinen Archie zu sehen – allerdings nur im Hintergrund für die Zuschauer, die ganz genau hinsehen. Eigentlich zeigt der Teil der Doku nämlich ein Interview mit Herzogin Meghan.

Ist die Queen sauer auf Prinz Harry und Herzogin Meghan?

Wie schlecht steht es um den Zusammenhalt im britischen Königshaus? Angeblich soll Prinz Charles zeitgleich besorgt als auch wütend über die wachsende Kluft zwischen Prinz Harry und den restlichen Royals sein.

Wie sehr die Herzogin und der Herzog von Sussex in letzter Zeit unter Druck standen, hat ein Interview mit dem Journalisten Tom Bradby offenbart. Dieser hat sich nun zu der Dokumentation "Harry & Meghan: An African Journey" geäußert.

Herzogin Meghan ist in ein Fettnäpfchen getappt, in das wir wohl alle schon mal getreten sind. Wir treffen eine uns unbekannte Person und wissen nicht, welche Begrüßung sie erwartet.

Herzogin Meghan hat ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Aufsehen erregenden TV-Doku absolviert. Sie strahlt in der Signalfarbe Violett – doch die britische Presse lästert trotzdem.