Adel - Royale News zu den europäischen Königshäusern

Prinz William und Herzogin Kate freuen sich auf ihr erstes Weihnachten zu viert. Daran lassen sie nun auch Royal-Fans teilhaben und veröffentlichen süße Weihnachtsgrüße mit einem brandneuem Familienfoto.

Alle Jahre wieder posiert die norwegische Königsfamilie für ein Weihnachtsfoto. Mit dabei ist auch Marius Borg Høiby. Das hat Seltenheitswert, denn der uneheliche Sohn von Kronprinzessin Mette-Marit darf nicht auf jedes royale Foto.

Dank Herzogin Kate ist Prinz George immer wie aus dem Ei gepellt: modische Kleidung, glattgestriegeltes Haar – so kennen wir den kleinen Royal. Doch wer ist dann der blondgelockte Junge da bei Prinz Harry?

Prinz William hat vergangenen Montag an einem Anti-Mobbing-Workshop teilgenommen, der von der "Diana Award"-Stiftung organisiert wurde. Trotz des ernsten Themas bewies der Royal dabei Humor und überraschte als er verriet, was ihn einzigartig macht.

Im Buckingham Palace gehört der alljährliche Diplomaten-Empfang wohl zu den elegantesten Ereignisse. Zu diesen Anlass schmückte sich Herzogin Kate nun mit einem ganz besonderen Schmuckstück: dem Lieblings-Diadem von Prinzessin Diana.

Wie feiern Royals Weihnachten? Glaubt man Prinz William, so sieht das Fest bei ihm in der Familie gar nicht so anders aus als in bürgerlichen Stuben: Weihnachtsbaum, Kirche, Geschenke – und ein kleiner Prinz George außer Rand und Band.

Babybauch-Alarm bei Sofia von Schweden: Endlich gewährt die Frau von Prinz Carl Philip freie Sicht auf ihre Fünfmonatskugel.

Vor allem Schwedens kleine Estelle bekommt bei dem Besuch leuchtende Augen.

Lange musste die Öffentlichkeit auf ein Wiedersehen mit Prinzessin Charlotte warten. Nun hat das britische Königshaus endlich neue Fotos der Kleinen veröffentlicht – geschossen von Mama Herzogin Kate höchst persönlich.

Das schwedische Königshaus zählt zu den sparsameren Monarchien in Europa. Das beweist jetzt Prinzessin Victoria, die sogar die alten Umstandskleider ihrer kleinen Schwester aufträgt.

Neues Bild aus Wohnzimmer beweist: Auch eine Königin ist nur ein Mensch.

Gerade erst wurde die Taufe des jüngsten Nachwuchses - des kleinen Nicolas, zweites Kind von Madeleine und ihrem Mann Chris O'Neill - gefeiert, da lässt schon die nächste Nachricht ganz Schweden jubeln: Prinz Carl Philip und seine Sofia erwarten ihr erstes Kind.

Männerwelt, aufgepasst! Pippa Middleton, die jüngere Schwester von Herzogin Kate, ist offenbar wieder zu haben. Einem englischen Zeitungsbericht zufolge hat sich die 32-Jährige von ihrem Freund Nico Jackson getrennt.

Von Prinzessin Charlotte versprach sich die britische Wirtschaft einen Aufschwung. So war es auch bei ihrem großen Bruder, der für den sogenannten "George-Effekt" sorgte. Nun hat ein Wirtschaftsmagazin berechnet: Die kleine Windsor-Prinzessin hat die Erwartungen bei Weitem übertroffen - und Prinz George sogar überholt.

Das schwedische Königshaus kommt in den vergangenen Wochen kaum aus dem Feiern heraus: Erst heiratet Prinz Carl Philip seine Sofia, dann bekommt Prinzessin Madeleine mit dem kleinen Nicolas ihr zweites Kind. Jetzt wird spekuliert, ob ein weiteres Freudenfest bevorsteht - denn bei Kronprinzessin Victoria wölbt sich ein verdächtiges Bäuchlein.

Essen wie die Queen: Royal Welcome im Buckingham Palace

Happy Birthday, Prinz George! Am 22. Juli 2015 feiert Prinz William und Herzogin Kates Erstgeborener seinen zweiten Geburtstag. Seit 24 Monate begleiten wir den kleinen Windsor nun schon auf Schritt und Tritt - und Fakt ist: Dieses Kind muss man einfach lieben! Wieso? Hier sind fünf Gründe.

Wenn der kleine Prinz George seinen 2. Geburtstag feiert, bekommt nicht nur er Geschenke - sondern auch die royalen Fans. Das britische Königshaus veröffentlicht anlässlich seines Ehrentages ein besonders herziges Bild des pausbäckigen Nachwuchses.

Queen Elizabeth II. gehört trotz ihres hohen Alters zu den meistbeschäftigten Frauen dieser Welt. Bei so vielen royalen Verpflichtungen kann es schon mal vorkommen, dass man es eilig hat – und sich im Auto an langsamen Fußgängern vorbeidrängeln muss.

Die niedliche Prinzessin Estelle mischt das schwedische Königshaus auf.

Die Bilder der royalen Taufe von Prinzessin Charlotte, der kleinen Tochter von Prinz William und Herzogin Kate, gingen um die Welt. Vier Tage nach der feierlichen Zeremonie veröffentlicht der Palast noch einmal ganz besondere Fotos - geschossen von Star-Fotograf Mario Testino.

Kaum ist Prinz William und Kates zweites Kind Prinzessin Charlotte getauft, fangen die Spekulationen von vorne an: Wann kommt das "Royal Baby 3"? Britische Buchmacher nehmen bereits Wetten zu diesem Thema entgegen.

Zur Taufe von Prinzessin Charlotte am Sonntag hätten sich Prinz William und Kate kein besseres Wetter wünschen können: Die Sonne schien, ein Lüftchen wehte – doch ebendies bescherte Herzogin Camilla einen heiklen "Marylin-Monroe-Moment".

Heute ist es endlich soweit: Ein weiterer royaler Höhepunkt steht an, die Taufe von Prinzessin Charlotte.

Bei Prinz Georges Taufe war alles vom Feinsten: goldenes Taufkleid, goldenes Taufbecken und schicke Party bei Opa Charles. Daran muss sich die Feier für Prinzessin Charlotte messen lassen.

Großer Tag für Prinzessin Charlotte: Rund zwei Monate nach ihrer Geburt wird das jüngste Kinder der Familie Windsor getauft. Für Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge ist es der zweite öffentliche Auftritt - und Royal-Fans können es kaum erwarten. Wir erklären, wann und wo die Taufe stattfinden wird und wer als Taufpaten infrage kommen.

Die Queen weilt in Deutschland. Mit dabei: Prinz Philip. Dem Prinzgemahl kann man sicherlich vieles vorwerfen, nur eines sicher nicht: dass er ein Langweiler wäre. Mit seinen 94 Jahren ist der Herzog von Edinburgh noch immer um keinen Spruch verlegen - so auch bei der gestrigen Garten-Party in der britischen Botschaft in Berlin.

Die Queen kommt nach Deutschland: Von Dienstag bis Freitag befindet sich Königin Elizabeth II. mit ihrem Prinzgemahl Philip auf Stippvisite in der Bundesrepublik. Drei Bundesländer wird die 89 Jahre alte Monarchin besuchen. Wo genau sich die Königin aufhalten wird und wie man als Tourist einen Blick auf die Regentin erhaschen kann, erfahren Sie in unserem Überblick.

Niedlichkeits-Overkill: Dieser kleine Fratz gleicht dem süßen Prinzen aufs Haar.

Die schwedische Prinzessin Madeleine hat am Montag ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Das teilte das Königshaus auf seiner Internetseite mit.

Das erste Bild von Prinz George mit seiner kleinen Schwester ist da. Das britische Königshaus hat es via Twitter veröffentlicht.

Ein falscher Tweet einer Journalistin sorgt für weltweite Verwirrung.

Wir wissen vieles über Prinzessin Charlotte: Namen, Titel, Geburtsgewicht. Nur über den Charakter des gerade vier Tage alten "Royal Babys" lässt sich noch nicht viel sagen. Wie gut, dass es Astrologen gibt! Denn das Sternzeichen der kleinen Prinzessin verrät viel über ihr Wesen – angeblich.  

Astrologin prophezeit Prinzessin Charlotte wird eine Rebellin

Kates Baby Nummer 2 ist da! Mit unserem Live-Ticker verpassen Sie keine News zum "Royal Baby 2".

Drei Tage nach ihrer Geburt bekam die kleine Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana hohen Besuch: Ihre Urgroßmutter, die Königin von England, schaute vorbei.

Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge – so lautet der vollständige Name des "Royal Baby 2". Eine wirkliche Überraschung ist das nicht - doch warum haben sich Prinz William und Herzogin Kate für diese drei Vornamen entschieden?

Kaum ist der Name des zweiten "Royal Baby" bekannt, tippt sich die Netzgemeinde schon die Finger wund. So reagieren die Twitter-Nutzer auf Charlotte Elizabeth Diana.

Das "Royal Baby 2" hat einen Namen: Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana! Das gab das britische Königshaus am Dienstag offiziell bekannt.

Das "Royal Baby 2" ist gerade mal zwei Tage alt und hat noch keinen Namen - da gibt es schon die ersten Verschwörungstheorien rund um die Geburt. Eine russische Zeitung bezweifelt, dass Kates Baby tatsächlich am Samstag um 8.34 Uhr zur Welt kam. Die Begründung: Kate Middleton sieht einfach zu gut aus.

Der Name des "Royal Baby 2" ist noch nicht bekannt. Sicher ist nur, dass die kleine Tochter von Prinz William und Kate den Titel Prinzessin trägt. Doch welches Leben erwartet das kleine Mädchen nun?

Das "Royal Baby 2" ist mittlerweile zwei Tage alt – einen Namen hat William und Kates Tochter aber noch nicht. Seit Wochen werden bei Buchmachern dieselben Vornamen hoch gehandelt: Charlotte, Alice, Elizabeth oder Olivia stehen hoch im Kurs. Wir erklären, wie die Briten auf diese Namen kommen.

Medien-Mitläufer oder echter Royalist? Kates Baby ist da: Testen Sie in unserem Quiz Ihr Wissen rund um William und Kates zweites Kind.

Das "Royal Baby 2" ist da! Herzogin Kate hat am Morgen des 2. Mai ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht! Prinz George hat nun ein kleines Schwesterchen.

Kates Baby ist da! Herzogin Catherine hat am Samstagmorgen ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Aber wie geht es nun mit dem "Royal Baby 2" weiter? Wann bekommen wir das zweite Kind von Prinz William und seiner Kate erstmals zu sehen?

Plötzlich ging alles ganz schnell. Erst hatte die kleine Tochter von William und Kate die Geduld der Royal-Fans ziemlich auf die Probe gestellt. Dann hatte sie es am Samstag ganz schön eilig. Die Begrüßung war standesgemäß.

Herzogin Kate hat eine kleine Prinzessin zur Welt gebracht. Auf Twitter wurde die frohe Boschtaft vom Kensington Palace verkündet und die Twitter-User tuen ihre Glückwünsche kund.

Diese Frage kann Prinzessin Kate bestimmt nicht mehr hören: Wann kommt denn das Baby zur Welt? Laut "Daily Mail" soll der königliche Nachwuchs schon vier Tage überfällig sein. Wir haben Gynäkologe Wolf-Henning Becker befragt, was eine Geburt beschleunigen kann.