• Die Reality-Serie "Keeping up with the Kardashians wird 2021 nach 14 Jahren Laufzeit eingestellt.
  • Von der Bildfläche werden die Kardashians jedoch nicht: Die Familie hat offenbar einen mehrjährigen Vertrag mit einem US-Streamingdienst abgeschlossen.
  • Was genau Fans erwartet, ist noch nicht im Detail bekannt.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Im September 2020 gab Kim Kardashian auf Instagram bekannt, dass ihre Reality-Serie "Keeping up with the Kardashians" - nach 14 Jahren und 20 Staffeln - 2021 nicht mehr fortgesetzt wird.

Von der Bildfläche scheinen die Kardashians jedoch nicht zu verschwinden, eher im Gegenteil: Wie das Magazin "People" berichtet, hat die Familie nun einen mehrjährigen Vertrag mit dem Streamingdienst Hulu abgeschlossen.

Wie geht es mit den Kardashians weiter?

Kardashian-Clan: Tweets deuten auf neues TV-Format hin

Kim Kardashian West, Khloé und Kourtney Kardashian sowie Kendall, Kris und Kylie Jenner wollen in Zukunft für Hulu arbeiten. Das wurde demnach am Donnerstag beim Disney Investor Day verkündet.

Auch Hulu selbst bestätigte die Zusammenarbeit mit der Familie in einem Tweet: "Die Kardashian-Jenners werden in einem mehrjährigen Vertrag neue globale Inhalte erstellen, die exklusiv bei Hulu in den United States und in vielen anderen Gebieten bei Star international gestreamt werden", verkündete der Dienst und postete ein Schwarz-Weiß-Foto des Clans.

Auf Twitter äußerten sich darüber hinaus einige Familienmitglieder zu der neuen Kooperation. Khloé Kardashian postete ein rosafarbenes Bild mit dem Schriftzug "HULU 2021". Kourtney Kardashian hielt sich noch bedeckter und veröffentlichte auf Twitter schlicht den Hashtag "hulu21".

Etwas ausführlicher meldete sich dagegen Familienoberhaupt Kris Jenner zu Wort. Ebenfalls auf Twitter schrieb die 65-Jährige: "Ich bin aufgeregt unsere neue mehrjährige Zusammenarbeit mit Hulu und Star und was 2021 kommt anzukündigen".

Was genau die Fans der sechs Kardashians 2021 erwartet, ist bisher jedoch noch nicht bekannt.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kendall Jenner
Bildergalerie starten

"Keeping Up With the Kardashians" endet: Der Hollywood-Clan damals und heute

Die Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" flackert ab 2021 nicht mehr über die Bildschirme. Nach 14 Jahren ist Schluss für die Hollywood-Familie um Kim Kardashian West. So haben sich die Mitglieder des Kardashian-Jenner-Clans seit dem Start der Sendung verändert.