Barnaby Metschurat

Barnaby Metschurat ‐ Steckbrief

Name Barnaby Metschurat
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort West-Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 174 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerLavinia Wilson
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Barnaby Metschurat ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Schauspieler Barnaby Metschurat wurde am 22. September 1974 im ehemaligen West-Berlin geboren. Er wuchs im Stadtteil Neukölln und nach Trennung der Eltern hauptsächlich bei der Mutter auf.

Nach der Schule absolvierte Metschurat eine Ausbildung an der privaten Schauspielschule "Die Etage" in Berlin und hatte 1993 mit 19 Jahren seinen ersten kurzen Auftritt in der TV-Serie "Wolffs Revier".

1995 folgte die Rolle des Kaspar Riedel in der beliebten Serie "Unser Lehrer Doktor Specht". 1998 gab er sein Kinodebüt im Berliner Szene-Film "Angel Express". Ab 1995 stand Metschurat auch in Off-Theatern auf der Bühne, war unter anderem in "Hamlet" und "Leonce und Lena" zu sehen.

Ab 2002 war Metschurat in den erfolgreichen internationalen Kino-Produktionen "L’auberge espagnole" und "L’auberge espagnole – Wiedersehen in St. Petersburg" über das europäische Studentenleben zu sehen und spielte in den Filmen den Deutschen Tobias. Unter anderem für diese Rollen wurde der Schauspieler 2003 mit dem Bayrischen Filmpreis als bester Nachwuchsschauspieler geehrt.

Seitdem ist Metschurat ein gefragter TV- und Film-Schauspieler, übernahm Nebenrollen im Erfolgsserien wie "Tatort", "Ein Fall für Zwei" oder "Alarm für Cobra 11". Außerdem spielte er in großen Fernsehspielen mit, darunter 2009 im Fernsehdreiteiler "Krupp – Eine deutsche Familie" oder 2015 in "Schuld nach Ferdinand von Schirach". 2016 verkörperte er NS-Reichspropagandaminister Joseph Goebbels in der Filmbiografie "Zeit für Legenden" über Jesse Owens. Seit 2017 ist Barnaby Metschurat Kommissar Rupert in der Kriminalfilmreihe "Ostfriesenkrimis".

2011 gründete Barnaby Metschurat mit seiner Kollegin und Ehefrau Lavinia Wilson die Filmproduktion HotCouple, drehte unter anderem den Kurzfilm "Sunny und Roswitha" und "Hey Bunny".

Barnaby Metschurat und Lavinia Wilson sind seit 2001 ein Paar, 2014 und 2016 kamen die gemeinsamen Söhne zur Welt. Aus einer früheren Beziehung hat Metschurat eine Tochter.

Barnaby Metschurat ‐ alle News

Kritik Tatort

"Der Welten Lohn": Dieser "Tatort" ist eine rasant eskalierende Gewaltspirale

von Iris Alanyali
Tatort

Was bedeutet "tit for tat"? Vier Fragen zum neuen "Tatort"

von Iris Alanyali