Bill Murray

So kann man sich täuschen: Schauspieler Bill Murray hat zugegeben, seine Kollegin Selena Gomez, mit der er für "The Dead Don’t Die" vor der Kamera gestanden hat, völlig falsch eingeschätzt zu haben. 

Wenn Jim Jarmusch ruft, dann machen die größten Stars sogar bei einer ausgesprochen schrägen Zombie-Satire mit. Bill Murray, Chloë Sevigny und Adam Driver - die Sie hier in einem Ausschnitt von "The Dead Don't Die" sehen - sind aber nur ein Teil des illusteren Ensembles. Außerdem mit dabei: Steve Buscemi, Tilda Swinton, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Selena Gomez, Tom Waits, Iggy Pop und RZA. "The Dead Don't Die" startet am 13. Juni.

Fans dürfen sich freuen: Regisseur Reitman wagt eine Fortsetzung.

Wer an den Weihnachtsfeiertagen das Haus nicht unbedingt verlassen möchte, hat 2018 Glück: Das Fernsehprogramm hält einige Highlights parat.

Nach Angaben von Schauspieler Dan Aykroyd wird derzeit an einem Drehbuch für "Ghostbusters 3" gearbeitet. Ob der Film tatsächlich realisiert wird ist dennoch noch ungewiss. 

"Männer des Jahres": Bei der Gala und Party des Magazins "GQ" in Berlin wird getrunken, getanzt, gescherzt, aber auch über den Trump-Triumph in Amerika ernsthaft nachgedacht.

Nach dem dramatischen 8:7 über Cleveland im Entscheidungsspiel holen die Chicago Cubs nach mehr als 100 Jahren wieder die World Series im Baseball. Glückwünsche gibt es vom ...

Es ist irre: Das Internet rätselt, ob auf diesem Bild Bill Murray oder Tom Hanks zu sehen ist.

Die Töchter des Cellisten Jan Vogler hat der eigenwillige Hollywood-Schauspieler mit seinen Sangeskünsten schon begeistert. Im nächsten Jahr wird er in Dresden erwartet.

Selten wurde ein Film schon vor seiner Veröffentlichung so verteufelt wie die Neuauflage von "Ghostbusters" - weil jetzt vier Frauen auf Geisterjagd gehen. Hätten die selbsternannten Kritiker doch nur mal gewartet, bis sie den fertigen Film gesehen haben.

Das "Ghostbusters"-Remake sorgte im Vorfeld für unglaublichen Wirbel. Der fertige Film beweist, dass er die Häme vieler Fans nicht verdient hat.

Los Angeles/Washington (dpa) - Bill Murray (65) bekommt den diesjährigen Mark-Twain-Preis für Humor. Dies teilte das Washingtoner Kennedy Center als Preisstifter mit. Nach ...

Das deutsche Kinopublikum sah Tom Hanks, Kevin Kline oder Bill Murray auf der Leinwand - die Stimme aber lieh ihnen Arne Elsholtz. Nun ist der bekannte Synchronsprecher gestorben.

Exklusive Featurette zu der Komödie mit dem "Ghostbusters"-Star.

Bill Murray tourt mit Zooey Deschanel durch Afghanistan.

Staub mähen - so lernen Jungs, dass das Leben hart sein kann.

Schauspieler Bill Murray säuft sich durch die skurrile Komödie "St. Vincent" ab dem 8. Januar.

Sein neuer Film "Monuments Men" schwächelt trotz Starbesetzung.