Claudia Jung

Claudia Jung ‐ Steckbrief

Name Claudia Jung
Bürgerlicher Name Ute Singer
Beruf Sängerin, Schauspielerin, Politikerin
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Ratingen, Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 165 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe grün-blau

Claudia Jung ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Claudia Jung ist eine deutsche Schlagersängerin, Schauspielerin und Politikerin (Freie Wähler). Von 2008 bis 2013 war sie im Bayerischen Landtag.

Als Ute Krummenast kam sie am 12. April 1964 in Ratingen in Nordrhein-Westfalen zur Welt. Bereits als Kind nahm Claudia Jung Gitarrenunterricht. Während ihrer Schulzeit auf der Liebfrauenschule von 1974 bis 1980 sang Jung außerdem im Amt-Angerland-Chor.

Vor ihrer musikalischen und später auch politischen Karriere war sie unter anderem als Zahnarzthelferin, Reiseleiterin und Fotolaborantin in Italien tätig. Nebenbei trat Jung auf kleinen bayerischen Bühnen auf.

1984 lernte die Deutsche den Musikproduzenten Adam Schairer kennen. Nach Probeproduktionen nahmen sie zusammen mit dem Komponisten und Produzenten Jean Frankfurter und dem Songschreiber Erich Offierowski die ersten Songs auf. Auch einige Single-Auskopplungen waren die Folge.

2005 erlitt die Schlagersängerin eine Stimmbandlähmung, worauf sie ihre "Herzzeiten"-Tour verschieben musste. Im Laufe ihrer Karriere erhielt Claudia Jung mehrere Gold- und Platin-Schallplatten, fünf Mal die Goldene Stimmgabel sowie den Fred-Jay-Textdichterpreis und trat mit vielen Stars auf, darunter Richard Clayderman, Cliff Richard oder auch Nino de Angelo.

Im Jahr 2008 wagte Jung dann auch einen Ausflug zur Schauspielerei: Ihr Debüt gab sie in der Komödie "Das Musikhotel am Wolfgangsee".

Neben ihrer Musik-Karriere war Claudia Jung auch in der Politik aktiv. 2008 wählte man sie bei den bayerischen Kommunalwahlen für die "Freien Wähler" in den Kreistag Pfaffenhofen. Im selben Jahr wurde sie außerdem im Stimmkreis 124 von den Freien Wählern als Direkt-Kandidatin für den Bayerischen Landtag nominiert und erreichte kurz darauf einen Listenplatz in Oberbayern.

Anschließend zog Jung als Dritte der FW-Bezirksliste Oberbayern in den Bayerischen Landtag ein und war bis 2013 im Ausschuss für Soziales, Familie und Arbeit sowie im Ausschuss für Eingaben und Beschwerden. Danach arbeitete Claudia Jung verstärkt als Kreisrätin in Pfaffenhofen und Gemeinderätin in Gerolsbach.

Zusätzlich zu ihrer künstlerischen und politischen Laufbahn engagiert sich Jung auch sehr im sozialen Bereich. Seit 2005 ist sie Mentorin des Projekts Lilalu. 2007 übernahm sie die Schirmherrschaft für das Projekt "Paulihof – tiergestützte Therapie für traumatisierte Kinder und Jugendliche" des Kinderschutz e. V. München bei Aichach.

Claudia Jung ist seit 1997 mit dem Musikproduzenten Hans Singer verheiratet und trägt seitdem dessen Namen. Zusammen mit ihm und der gemeinsamen Tochter lebt Jung auf einem Bauernhof in Gerolsbach.

Claudia Jung ‐ alle News