Elan Ben Ali

Elan Ben Ali ‐ Steckbrief

Name Elan Ben Ali
Beruf Schauspieler
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Paris, Frankreich
Staatsangehörigkeit französisch
Größe 175 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Twitter-Account von Elan Ben Ali
Instagram-Account von Elan Ben Ali

Elan Ben Ali ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der französische Schauspieler Elan Ben Ali wurde durch den Film "Girl You Know It’s True" international bekannt. Ben Ali verkörpert im Film den französischen Sänger des Duos Milli Vanilli, Fabrice Morvan.

Elan Ben Ali wurde 1995 in Paris geboren, seine Familie stammt aus Ostafrika. Mit 19 Jahren begann er sein Schauspielstudium an einem Pariser Konservatorium, vertiefte im Anschluss seine Studien bis 2020 mit einer praktischen Ausbildung am Theater, unter anderem am National Theater in Strassburg.

Bereits während seiner Ausbildung übernahm Elan Ben Ali kleine TV-Rollen und stand auf der Bühne. 2021 übernahm er seine erste Filmrolle in dem französischen Drama "Sons of Ramses".

2023 drehte er mit "Girl You Know It’s True" seinen ersten deutschen Film von Regisseur Simon Verhoeven über den Betrug des deutschen Pop-Duos Milli Vanilli. Elan Ben Ali übernahm eine der beiden Hauptrollen als Sänger Fabrice Morvan. Der deutsche Soap-Darsteller Tijan Njie übernahm die Rolle des zweiten Sängers Rob Pilatus, Frank Farian wird von Matthias Schweighöfer dargestellt.

Elan Ben Ali lebt in Paris.

Elan Ben Ali ‐ alle News

Filme und Serien

Markus Goller und "Fab" bei US-Filmfest gefeiert

Interview Kino

Fab Morvan: "Es war sehr brutal, wie respektlos wir behandelt wurden"

von Doreen Hinrichs
Promis

Auf ersten Blick wirkt sie hüllenlos: Ruby O. Fee begeistert bei Film-Premiere

Video Kino

Die Geschichte eines der größten Skandale der Musikgeschichte bald im Kino

Kino

Milli-Vanilli-Biopic: Erster Trailer mit Matthias Schweighöfer ist da

Kino

Einer der größten Skandale der Musikgeschichte wird verfilmt

Kino

"Girl You Know It's True": Matthias Schweighöfer spielt in "Milli Vanilli"-Film