Eva Mattes

Eva Mattes ‐ Steckbrief

Name Eva Mattes
Beruf Schauspieler, Sänger, Kulturmanager
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Tegernsee / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland,Österreich
Größe 163 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Links www.evamattes.de

Eva Mattes ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Nur der Film ist Zeuge - Eva Mattes braucht kein Zeugnis, um sich als Schauspielerin zu beweisen. Ihr Rezept: ein wenig Bullerbü, ein bisschen Skandal und die Lizenz zum Ermitteln.

Vielleicht sind es die geerbten Gene ihrer Mutter, der Schauspielerin Margit Symo, vielleicht einfach auch nur ein unerklärliches Talent - sicher ist allein: Eine Ausbildung ist nicht dafür verantwortlich, dass Eva Mattes seit den 1970er Jahren das Filmgeschäft mit ihrem Schauspiel bereichert. Statt eine einschlägige Schauspielschule zu besuchen, sammelt die gebürtige Österreicherin lieber gleich Praxiserfahrung.

Zumindest was das Synchronisieren angeht, beginnt Eva Mattes früh: Selbst noch ein Kind leiht sie 'Pippi Langstrumpf' in der gleichnamigen Serie ihre Stimme und singt auch das Titellied ein. Ersten Eindruck als Schauspielerin hinterlässt Mattes schließlich 1970 in dem Streifen "o.k.". Der Anti-Vietnamkriegsfilm aus der Regie-Feder von Michael Verhoeven sorgt auf der "Berlinale" für den Rücktritt der Jury und damit für einen handfesten Skandal.

Dass Eva Mattes aber keinen Skandal braucht, um sich als Schauspielerin in Szene zu setzen, beweisen daraufhin etliche Filme wie "A Man called Eva" oder "Woycek". Für letzteren erhält die Schauspielerin 1979 sogar bei den "Internationalen Filmfestspielen von Cannes" den Preis als beste Nebendarstellerin. Ihre Arbeit, unter anderem mit Regie-Größen wie Werner Herzog oder Rainer Werner Fassbinder, werden dem Steckbrief der Darstellerin in den Folgejahren noch weitere Ehrungen bescheren. Als Ehre darf Eva Mattes es zudem auffassen, dass sie 2002 in die Riege der "Tatort"-Kommissare berufen wird. Bis 2016 ermittelt sie in 31 "Tatort"-Filmen als 'Klara Blum' am Bodensee. Abseits der Kamera ist die Schauspielerin auch auf den Bühnenbrettern zu sehen.

Privat erfüllt Eva Mattes vor allem ihre Rolle als zweifache Mutter. Vater ihrer Tochter Hanna Mattes ist der Regisseur Werner Herzog. Mit dem Künstler Wolfgang Georgsdorf verbindet die in Berlin lebende Schauspielerin ein gemeinsamer Sohn.

Eva Mattes ‐ alle News

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Johanna Stern (Lisa Bitter) gingen am Sonntagabend im "Tatort: Maleficius" mal wieder auf Täterfang. Doch wie realistisch war dieser Krimi eigentlich?

Franziska, die Protagonistin dieses von Elfi Mikesch in Szene gesetzten Films, befindet sich auf den Spuren ihres Vaters. Dieser war einst als Fremdenlegionär im Norden des ...

Krimi gleicht einem komplexen Puzzle - allerdings mit abgegriffenen Teilen.

Seit zehn Jahren sind Blum und Perlmann für "Tatort" im Einsatz.