Jane Birkin

Jane Birkin ‐ Steckbrief

Name Jane Birkin
Beruf Schauspieler, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 171 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Augenfarbe grau-blau
Links www.janebirkin.net

Jane Birkin ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Jane Birkin ist nicht nur Schauspiel-Legende, Mode-Vorbild und Sexidol, sondern hat auch noch eine erfolgreiche Musikkarriere als Sängerin auf ihrem Steckbrief stehen.

Jane Birkin muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Die gebürtige Londonerin gilt als Ikone der 1960er Jahre, in denen die hübsche Schauspielerin durch Filme wie "Blow Up", "Welt voller Wunder" und "Der Swimmingpool" weltbekannt wird. Die Hauptrolle in dem französischen Film "Slogan" bekommt sie, obwohl sie kein Wort Französisch spricht. Am Set lernt Jane Birkin ihren späteren Lebensgefährten Serge Gainsbourg kennen, mit dem sie den Song "Je t'aime ... moi non plus" einsingt, der eigentlich für Brigitte Bardot vorgesehen gewesen war. Das Lied wird als anstößig empfunden und steht dafür zeitweise auf dem Index, wird aber – vielleicht gerade dadurch – zum Hit.

Als Partner stehen Jane Birkin und Serge Gainsbourg sowohl in verschiedenen Filmen gemeinsam vor der Kamera, nehmen aber auch ebenso zahlreiche Songs zusammen auf. Zu den Kinoerfolgen des Paares gehören unter anderem "Cannabis – Engel der Gewalt", "Trop Jolies pour être honnêtes", und der nach dem Hit-Song benannte Streifen "Je t'aime". Aber auch ohne Serge Gainsbourg ist die Schauspielerin in Filmen wie "Tod auf dem Nil" und "Das Böse unter der Sonne" erfolgreich. Musikalisch wird Jane Birkin mit Alben wie "Lolita Go home", "Baby Alone In Babylone" und Amours Des Feintes" bekannt. Aber damit noch nicht genug: Jane Birkin ist auch die Namensgeberin der Birkin Bag aus dem Modehaus Hermès.

Turbulent verläuft auch das Privatleben der Schauspielerin: Sie ist mit dem "James Bond"-Komponisten John Barry verheiratet, aus der Ehe stammt ihre Tochter Kate Barry, die inzwischen als Fotografin erfolgreich ist. Mit Serge Gainsbourg ist sie 13 Jahre zusammen, das Paar heiratet aber nie. Aus der Beziehung entsteht die jetzige Hollywood-Schauspielerin Charlotte Gainsbourg. Die dritte Tochter stammt aus der Beziehung mit Regisseur Jacques Doillon.

Jane Birkin ‐ alle News

Den Goldenen Leoparden kann der deutsche Spielfilm "Paula" in Locarno nicht gewinnen. Er läuft außerhalb des Wettbewerbs. Doch er hat, vor allem dank der wunderbaren Carla Juri ...

Jane Birkin hat ihn schon, Mario Adorf bekommt ihn noch: Mit einem Ehrenleoparden würdigt das Filmfestival Locarno die beiden Schauspieler.