Lemmy Kilmister

Lemmy Kilmister ‐ Steckbrief

Name Lemmy Kilmister
Beruf Musiker
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Stoke-on-Trent (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 178 cm
Geschlecht männlich
Sterbetag
Sterbeort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Links www.imotorhead.com/

Lemmy Kilmister ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Lemmy Kilmister hat ganz offensichtlich nie einen tieferen Grund darin erkennen können, an Heiligabend geboren worden zu sein. Ganz im Gegenteil: Der berühmt-berüchtigte Frontmann und Gründer der Heavy-Metal-Band Motörhead hat immer wieder klar gemacht, wie sehr er Religion und den Glauben an Gott ablehnt, zum Beispiel in dem Song "(Don’t Need) Religion".

Ian Fraser Kilmister, so sein gebürtiger Name, wurde 1945 in der englischen Arbeiterstadt Stoke-on-Trent geboren, welche auch Geburtsort von Popstar Robbie Williams ist. Bereits kurz nach seiner Geburt verließ Lemmys Vater die kleine Familie, als er zehn war zog er mit seiner Mutter und deren neuem Mann, dem ehemaligen Profi-Kicker George Willis, nach Wales. So einiges deutete auf eine schiefe Laufbahn hin: Mit gerade einmal 15 Jahren wurde Lemmy Kilmister der Schule verwiesen. Nach einem Jahr Arbeit in einer Fabrik zog er schließlich nach Manchester, wo er sich in verschiedenen Bands ausprobierte und seine musikalische Laufbahn begann. Mit Mitte zwanzig zog er nach London und arbeitete unter anderem als Rowdie, ehe er Anfang der 1970er Bassist der Band Hawkwind wurde. 1975 folgte der Rauswurf und damit der Beginn von etwas Großem: Lemmy Kilmister gründete Motörhead.

Die Band veröffentlichte seit 1977 ganze 22 Studioalben. "Iron Fist" von 1982 stieg erstmals auch in die deutschen und die US-Charts ein. Erst das 2015 erschienene "Bad Magic" schaffte es jedoch auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Eines der populärsten Lieder ist "Ace of Spades" von 1980.

Lemmy Kilmisters gesundheitlicher Zustand macht Fans seit Jahren Sorgen. Aufgrund seines exzessiven Alkohol- und Zigarettenkonsums mussten bereits mehrere Konzerte und Touren abgesagt oder verschoben werden. Kilmister sorgte mit seiner Sammel-Leidenschaft für Nazi-Devotionalien für Aufsehen, beteuert aber seit jeher, kein Anhänger der Ideologie zu sein. Der Musiker hat zwei Söhne aus zwei nicht-ehelichen Beziehungen.

Am 28. Dezember 2015 stirbt Lemmy Kilmister im Alter von 70 Jahren an einer Krebserkrankung.

Lemmy Kilmister ‐ alle News

Wissen

Horror-Reptil nach Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister benannt

Festivals

Wacken Open Air: Polizei und Veranstalter ziehen positive Bilanz

Stars & Prominente

Alice Cooper for President: Schockrocker will für Präsidentenposten kandidieren

Musik

Generationswechsel auf Festival-Bühnen

Interview Gesundheit

Krebs: Unbesiegbare Geißel der Menschheit?

von Iris Schaper
Musik

Trauerfeier für Motörhead-Star Lemmy in Los Angeles

Stars & Prominente

Abschied vom Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister

Stars & Prominente

Lemmy Kilmister war kein Milchbubi

Wissen

Lemmy Kilmister zu Ehren: Zehntausende wollen "Lemmium"

Musik

Lemmy Kilmister ist tot: Die besten Zitate des Motörhead-Frontmanns

Musik

Lemmy Kilmister von Motörhead ist tot: Reaktionen aus der Musikbranche

Stars & Prominente

Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister bricht Konzert in Salt Lake City ab

Festivals

Wacken 2013: Lemmy von Motörhead bricht Konzert ab