Petra Kleinert

Petra Kleinert ‐ Steckbrief

Name Petra Kleinert
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Jena
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht weiblich

Petra Kleinert ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Was die Herstellung von Keramikprodukten mit Mord und Totschlag zu tun hat? Nicht viel, wenn man nicht Petra Kleinert heißt und als Schauspielerin im doppelten Einsatz ist.

Es ist der Traum aller Eltern, dass ihre Sprösslinge etwas Handfestes lernen. Handfest ist die Lehre zur Keramikfacharbeiterin in der Tat, die Petra Kleinert nach ihrem Schulabschluss absolviert. Doch das Handwerk rund um die keramischen Materialien erfüllen die Thüringerin nicht wirklich - sie sehnt sich eher nach dem Stoff, aus dem große Schauspiel-Werke sind. Entschlossen packt daher die damals Zwanzigjährige 1987 ihre Koffer und zieht von Jena nach Leipzig, um dort an der Theaterschule "Hans Otto" ihr neues Handwerk zu erlernen.

Drei Jahre ziehen ins Land, dann ist Petra Kleinert eine frisch ausgebildete Schauspielerin und ergattert 1991 ein Engagement am "Brandenburger Theater".

Die Theaterbühne ist für Kleinert jedoch lediglich die Absprungfeder zum Fernsehen: Ab 1993 ist sie hier regelmäßig zu sehen und scheint dabei einem Faible für das Krimi-Genre zu folgen. Egal, ob bei "Sperling", "Polizeiruf 110", "Ein Fall für zwei" oder "Tatort" - wo die Schauspielerin auftaucht, ist die nächste Filmleiche meist nicht weit. Auch ihre bekannteste Rolle, die der Kommissarin 'Ellen Ludwig' in der "RTL"-Serie "Doppelter Einsatz", ist im Krimi-Fach zu Hause. Nur folgerichtig also, dass Nachfolgeengagement auf Kleinerts Steckbrief 2008 den Titel "Mord mit Aussicht" trägt.

Privat mag es Petra Kleinert jedoch ganz unaufgeregt und ermittlungsfrei: Die Schauspielerin lebt mit dem freischaffenden Autor und Regisseur Jan Ruzicka in der deutschen Hauptstadt.

Petra Kleinert ‐ alle News

Unterhaltung

Klaas Heufer-Umlauf steht gern mit Freundin Doris Golpashin vor der Kamera

TV-Serie

"Check Check": Lohnt sich die Serie mit Heufer-Umlauf?

von Felix Reek