Was tun bei Sicherheitsbedenken?

Eine leichtsinnige Passwortwahl ist eine gefährliche Sicherheitslücke: Das Postfach ist dann schneller gehackt als einem lieb ist. Wir verraten Ihnen, wie Sie erkennen können, ob Sie ungebetene Gäste im Postfach haben und was Sie dann tun sollten.
Der Zugriff auf Ihr privates E-Mail-Postfach ist für Cyber-Kriminelle höchst interessant. Die darin befindlichen Informationen können verkauft oder das Postfach dazu genutzt werden, Spam oder ähnlichen Online-Müll an Ihre Kontakte zu verschicken.

Wie merke ich, ob mein Postfach geknackt wurde?
Die ersten Hinweise erhalten Sie in der Regel von Ihren Kontakten: sie weisen Sie auf ungewöhnliche E-Mails hin, die Sie verschickt haben sollen aber die sicher nicht von Ihnen stammen. Alternativ sind auch fehlerhafte Login-Versuche seit Ihrem letzten Besuch im Postfach auffällig, wenn Sie diese nicht selbst getätigt haben. Sämtliche Login-Versuche seit Ihrem letzten Besuch bei WEB.DE werden Ihnen nach dem Login angezeigt.

In beiden Fällen sollten Sie stutzig werden und sofort handeln!

Was kann man im Verdachtsfall tun?

Haben Sie ungewöhnliches Verhalten im Postfach festgestellt, sollten Sie diese Schritte befolgen: Hier erfahren Sie noch detaillierter, was Sie bei „Hacking-Verdacht“ tun sollten.


Wie kann ein Passwort geknackt werden?
Hacker können Login-Daten erraten. So simpel das klingt, so erschreckend ist diese Info auch. Folgen Sie Standard-E-Mail-Mustern, beispielsweise „maxmustermann@web.de“, müssen Hacker nur Ihren Namen kennen und können Ihre Adresse erraten. Das eigentliche Sicherheitsproblem ist aber das Passwort:


Leider werden auch heute noch viel zu einfache Passwörter zum Schutz des Postfachs verwendet. „passwort“, „12345“ und Ähnliches sind gar nicht ungewöhnlich und für Cyber-Kriminelle erste Wahl beim „Passwort-Raten“. Aber auch Namen von Familienangehörigen, Haustieren, Orten, Straßen, etc. sowie sämtliche zu einfache Variationen davon können Hacker mittels modernster Software in Bruchteilen von Sekunden herausfinden. Besonders wenn Ihr Passwort auf Sie als Person hinweist.

Hat Ihnen dieser Tipp geholfen? Dann sagen Sie es uns doch weiter unten mit einem „hilfreich“. Ihr Feedback wirkt sich auf kommende Themen und Inhalt im Tipp aus.
911 Personen finden diesen Artikel hilfreich.
Ähnliche Artikel

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Wenn der Login ins WEB.DE Postfach fehlschlägt, kann das verschiedene Gründe haben: Vom Tippfehler über vergessene Passwörter bis hin zu veralteten Browsern. Wir setzen verschiedene Login-Probleme auf die Agenda und zeigen Ihnen mögliche Lösungen dafür. Machen Sie den Check – mit unserer Prüfliste: weiterlesen
230 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihr E-Mail-Passwort – besonders wichtig

Bestimmt denken Sie sich: In meinem E-Mail-Postfach befindet sich doch sowieso nichts Wichtiges bzw. Sensibles. Irrtum! Die Wichtigkeit der enthaltenen Informationen sollten Sie nicht unterschätzen. Denn einmal gehackt, kann das üble Konsequenzen für Sie haben… weiterlesen
2.860 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach anlegen – echte Adresse angeben

Beim Anlegen eines WEB.DE E-Mail-Accounts müssen Sie neben Ihrem Namen und Geburtsdatum beispielsweise auch Ihre Postadresse angeben. Sie fragen sich, warum? Der Grund dafür hat vor allem etwas mit Ihrer Sicherheit zu tun... weiterlesen
391 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schutz vor Spam – so geht´s

Im E-Mail-Postfach gilt dasselbe wie bei dubiosen Besuchern an der Haustür: Wenn der Betrüger erst einmal in der Wohnung ist, kann es für weitere Schutzmaßnahmen schon zu spät sein. Aber wussten Sie schon, dass für Ihr WEB.DE Postfach ein kompetenter "Türsteher" zur Verfügung steht? Unser Wachmann erkennt fast jeden unerwünschten Gast… und lässt ihn gar nicht erst herein. Die Rede ist natürlich vom WEB.DE Spamschutz! In diesem Tipp zeigen wir Ihnen, warum es sinnvoll und wichtig ist, den WEB.DE Spamschutz zu aktivieren. weiterlesen
1.911 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Mobilfunknummer hinterlegen – Passwort sichern!

Schnell ist es passiert: Man hat sein Passwort vergessen und schon bleibt der Zugriff zum Postfach verwehrt – das ist dann nicht nur lästig, es verursacht in manchen Fällen auch finanziellen Aufwand. Wir zeigen Ihnen, wie das Hinterlegen der Handynummer dabei helfen kann, schnell und einfach wieder Zugang zum Postfach zu erhalten. weiterlesen
267 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Was ist ein Hacker?

In Hollywood-Filmen wird der klassische Hacker meist als Computer-Nerd dargestellt, der sich Zugriff zu fremden Systemen verschafft, um die Welt zu retten. In der Realität verfolgen Hacker allerdings ganz andere, kriminelle Ziele. weiterlesen
214 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sicher mobil surfen

Jederzeit erreichbar sein, mobil im Internet surfen, unterwegs eine E-Mail versenden oder mal eben online einkaufen – mit dem Smartphone und der passenden Internet-Flatrate ist das heutzutage alles kein Problem mehr. Das Handy ist zu unserem täglichen Begleiter geworden und aus unserem Alltag kaum wegzudenken. Doch welche Gefahren lauern im mobilen Netz auf uns und wie können wir uns vor ihnen schützen? weiterlesen
385 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ein sicheres Passwort zum Postfach

Viele nutzen ein und dasselbe Passwort für mehrere Online-Dienste. Das kann ziemlich gefährlich werden. Lesen Sie hier, wieso Sie verschiedene Passwörter benutzen sollten und worauf Sie bei der Passwortwahl achten müssen. weiterlesen
564 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schützen Sie Ihr WLAN

Ein privates WLAN ist sehr praktisch für die Nutzung mobiler Geräte in den eigenen 4 Wänden. Ohne die richtigen Sicherheitsvorkehrungen kann Ihr WLAN jedoch zum Hotspot der ganzen Nachbarschaft werden. Unsere Tipps verraten Ihnen, wie Sie das vermeiden. weiterlesen
318 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Online so sicher wie in der Realität

Realität und Online-Welt überschneiden sich in vielen Lebenslagen. Aber obwohl in beiden Welten mittlerweile vergleichbare Gefahren auftreten, handeln wir meistens komplett unterschiedlich. Mit den folgenden Tipps sind Sie im Netz genauso sicher unterwegs wie in der realen Welt. weiterlesen
92 Personen finden diesen Artikel hilfreich.