Melania Trump

Melania Trump ‐ Steckbrief

Name Melania Trump
Beruf Unternehmer, Model
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Novo mesto (Slowenien, früher: Jugoslawien)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika,Slowenien
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerDonald Trump
Haarfarbe brünett
Augenfarbe blau-grün
Links www.melaniatrump.com

Melania Trump ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Melania Trump wurde am 26. April 1970 unter dem Namen Melanija Knavs im slowenischen Novo mesto geboren.

Ihr Vater, Viktor Knavs, arbeitete als Autohändler. Ihre Mutter Amalija war in einer Kleiderfabrik angestellt. Weil Melania schon als Kind als besonders hübsch empfunden wurde, arbeitete sie bereits in jungen Jahren – auf Drängen ihrer Mutter – als Model. 1987 wurde schließlich Fotograf Stane Jerko auf die damals 17-jährige Melania aufmerksam und machte ein erstes Shooting mit ihr. Nach dem Schulabschluss begann sie vorerst ein Architekturstudium an der Universität Ljubljana, das sie jedoch nach einem Jahr zugunsten ihrer Modelkarriere abbrach. Eine Karriere, die ziemlich erfolgreich verlief. Sie zierte bereits diverse Cover von Modezeitschriften wie "Vogue", "Harper's Bazaar", "Ocean Drive", "In Style", "New York Magazine", "Avenue" und "Sports Illustrated Swimsuit Issue". Melania spricht neben Slowenisch noch vier weitere Sprachen fließend: Deutsch, Englisch, Französisch und Serbisch. 1998 lernte sie auf einer Fashion Week-Party in New York ihren Ehemann und Präsidenten der USA (2017), Donald Trump, kennen. Am 22. Januar 2005 heiratete das Paar. Die pompöse Vermählung fand in der Episcopal Church of Bethesda-by-the-Sea in Palm Beach, Florida, statt. Knapp ein Jahr später, am 20. März 2006, kam der gemeinsame Sohn Barron William zur Welt. Sie ist die 47. First Lady und somit die zweite FLOTUS (First Lady of the United States) überhaupt in der Geschichte Amerikas, die außerhalb der USA geboren wurde. Während der Präsidentschaftswahl 2016 ihres Mannes leistete sie sich einen großen Fauxpas. Nach ihrer 15-minütigen Rede beim Nominierungsparteitag am 18. Juli 2016 wurden Kritiken laut, Melania habe zwei Passagen fast vollständig aus der Rede von Michelle Obama auf dem Parteitag der Demokraten 2008 übernommen.

Melania Trump ‐ alle News

Trump und die Frauen: Erneut gibt es Gerüchte über eine Affäre. First Lady Melania entzog sich vorsichtshalber schon mal unangenehmen Reporterfragen.

Trump und die Frauen: Erneut gibt es Gerüchte über eine Affäre. First Lady Melania entzog sich vorsichtshalber schon mal unangenehmen Reporterfragen.

Die Männer in Uniform salutieren dem US-Präsidenten, First Lady Melania Trump zieht ungerührt an ihrem Mann vorbei: Dieses Szenario zeigt ein Twitter-Video von Donald Trump und seiner Frau am Freitagabend in Florida.

Michelle Obama hat ihr ersten TV-Interview nach dem Ende der Amtszeit ihres Ehemannes gegeben. Darin plauderte sie über ihre neu gewonnene Freiheit und lüftete das Geheimnis um ein viel diskutiertes Geschenk von Melania Trump. 

Wochenlang rätselte die Öffentlichkeit über den Verbleib von Melania Trump: Wo steckte die First Lady? Gerüchte über eine Ehekrise mit ihrem Mann Donald wies ihre Sprecherin zuletzt vehement zurück. Jetzt tauchte sie wieder auf, bei der Rede zur Lage der Nation ihres Mannes.

Melania Trump will den Gerüchten um eine Ehekrise offenbar ein Ende setzen und lässt ihre Sprecherin ein Dementi verbreiten. In bester Trump-Manier versteht sich.

Eigentlich wollte Melania Trump mit nach Davos. Dann doch nicht - am Ende fliegt sie alleine nach Florida. In den USA gießt das reichlich Öl ins Feuer der Spekulationen rund um größere Ehe-Probleme der Trumps.

Fast 40 US-Präsidenten dürfte sie mitbekommen haben, nun soll sie auf Grund von Altersschwäche gefällt werden: eine riesige Magnolie am Weißen Haus ist wohl nicht mehr zu retten.

Eine Magnolie erhitzt die Gemüter in den USA: Der historische Baum vor dem Weißen Haus in Washington soll der Kettensäge zum Opfer fallen - auf Anweisung von Melania Trump.

Eigentlich wollten US-Präsident Donald Trump und Ehefrau Melania mit einigen Beiträgen auf Twitter ihr Gedenken an den Angriff auf Pearl Harbor 1941 demonstrieren. Blöd nur, dass sowohl dem Staatsoberhaupt selbst als auch der First Lady dabei einige peinliche Patzer unterliefen.

Gerüchte, dass sich Melania Trump in ihrer Rolle als First Lady der USA nicht wohlfühlt, gibt es schon seit der Amtseinführung ihres Gatten Donald Trump. Was sie davon hält, das macht die 47-Jährige jetzt in einem offiziellen Statement klar.

Die Weihnachtszeit hat begonnen. Und auch Washington bereitet sich vor. Das Weiße Haus ist unter der Leitung von Melania Trump, der Ehefrau von US-Präsident Donald Trump, nun festlich geschmückt worden. Doch die Weihnachtsdekoration kommt längst nicht bei allen gut an.

In Seoul trommelt Trump gegen Nordkorea - in Peking dreht er an der Sanktionsschraube. Seinen ersten China-Besuch kann der US-Präsident gleich mit Milliardengeschäften ...

US-Präsident Donald Trump ist am Freitag in Hawaii eingetroffen - einem Zwischenstopp auf dem Weg nach Japan, seiner ersten Station einer fast zweiwöchigen Asien-Reise.

Wer verbirgt sich hinter der Sonnenbrille von Melania Trump? Wenn es nach Verschwörungstheoretikern geht, ist es jedenfalls nicht die offizielle First Lady, sondern eine Doppelgängerin.

Prinz Harry hat seine Freundin Meghan Markle zu einem öffentlichen Auftritt mitgenommen - eine Premiere.  

Einer Sprachschule in Zagreb wirbt mit dem Gesicht von Melania Trump - und muss deshalb jetzt mit einer Klage rechnen. 

Nach den schweren Ausschreitungen am Donnerstag hatte es auch zum Auftakt des G20-Gipfels in Hamburg am Freitag wieder Konfrontationen zwischen Demonstranten und der Polizei gegeben. Die bisherigen Ereignisse des Tages in der Ticker-Nachlese.

US-First Lady Melania Trump hat in den Sozialen Netzwerken Spott und Kritik für ihr Outfit beim Abflug in das texanische Katastrophengebiet geerntet.

Melania Trump hat im Internet eine Kontroverse ausgelöst. Der Grund: Als sie mit ihrem Mann Donald auf dem Weg ins Flugzeug war, hatte sie High Heels an. Ein gravierender Fashion-Fauxpas?

Chelsea Clinton hat Melania Trumps Sohn Barron öffentlich in Schutz genommen, nachdem dieser von einem Journalisten verunglimpft wurde. Für diese Geste bedankte sich die First Lady jetzt. 

"Olaf, Du hast HH dem Mob ausgeliefert", fasst ein Demo-Transparent zusammen, was viele nach der Krawallnacht in Hamburg denken. Während die Anwohner im Schanzenviertel ...

Die Ehefrau von US-Präsident Donald Trump ist von Demonstranten an der Teilnahme am Partnerprogramm des G20-Gipfels gehindert worden.

Wieder lacht das Netz über Donald Trump und einen Handschlag. Und auch darüber hinaus beschert uns der G20-Gipfel einige Twitterperlen.

Das italienische Luxus-Label Dolce & Gabbana legt sich jetzt mit Melania-Trump-Hatern an.

Als Strohwitwer im Weißen Haus - dass US-Präsident Donald Trump bisher ohne seine Frau in seiner Residenz in der Hauptstadt Washington wohnte, war ein Novum für die USA. Nun ...

First Lady Melania Trump und Donald Trumps Tochter Ivanka kamen in schwarzen wadenlangen Kleidern inklusive schwarzem Schleier zum Besuch bei Papst Franziskus.

US-Präsident Donald Trump lässt sich bei seinem Besuch in Saudi-Arabien von Ehefrau und Tochter begleiten. Bei Twitter entwickelt sich der Begriff "Trumps Tochter" zum Top-Hashtag.

Das offizielle Foto von Melania Trump für die Internetseite des White House ist zum Internet-Hit geworden.

So rasant sich Donald Trump in sein Amt stürzte, so ruhig war es in den ersten Wochen um seine First Lady. Es ist ein ungewöhnlicher Start Melanias in die Rolle der US-Präsidentengattin – und ein recht holpriger.

Der künftige US-Präsident Donald Trump wird nach der Vereidigung am 20. Januar erst einmal ohne seine Familie ins Weiße Haus einziehen. Der Republikaner bestätigte am Sonntag indirekt einen Bericht der "New York Post", demnach seine Frau Melania Trump und der zehnjährige Sohn Barron vorerst im Penthouse des Trump Tower in New York bleiben werden. Der Junge soll nicht mitten im Schuljahr umziehen müssen.

American Music Awards - das bedeutet ein riesiges Staraufgebot, fetzige Auftritte und viele Preisträger. Nach dem Überraschungssieg von Donald Trump gab es auch politische Töne.

Melania Trump bleiben nur noch wenige Wochen, um sich auf große Auftritte auf dem politischen Parkett vorzubereiten. Eine, die den Schritt vom Model zur Politiker-Gattin perfekt gemeistert hat, könnte ihr dabei als Vorbild dienen: Carla Bruni.

Donald Trump ist der Coup gelungen. Der Republikaner hat die US-Wahl 2016 gegen Hillary Clinton gewonnen und wird als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ins Weiße Haus einziehen. News, Reaktionen und Informationen vom Tag nach der Wahl hier in der Ticker-Nachlese.

Viel hörte man im Wahlkampf nicht von Melania Trump. Sie ist zurückhaltend, steht loyal zu ihrem Mann, trotz aller Extreme. Als Ex-Model zieht sie unweigerlich die Blicke auf sich. Aber wer ist diese Frau wirklich, die Amerikas nächste First Lady wird?

Bei der US-Wahl spielen die Familien der Kandidaten eine entscheidende Rolle – im Guten wie im Schlechten. Für Hillary Clinton ist sie eher eine Belastung, für Donald Trump ein wichtiger Faktor im Wahlkampf.

Wenige Tage vor der Präsidentenwahl in den USA hat Melania Trump für ihren Mann Donald den ersten Wahlkampfauftritt seit Juli absolviert.

Die Obamas gelten vielen als das coolste Präsidentenpaar seit John F. und Jackie Kennedy. Abseits der Politik prägten Eleganz und Stil diese Präsidentschaft - ein Rückblick auf acht besondere Jahre.

Falls Trump die Präsidentschaftswahl verliert, wird es nicht an seiner Frau gelegen haben, weiß Star-Kolumnist Christian Schommers.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Donald Trumps Ehefrau Melania Trump weiß ihre wohlgeformten Kurven perfekt in Szene zu setzen. Doch nun braucht es nicht mal mehr Fantasie, um sich das darunter auch vorzustellen zu können ... Eine US-Zeitung kramt heiße Fotos von 1995 hervor!

Nach Medienberichten über einen erlogenen Uni-Abschluss hat die Ehefrau des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ihre Webseite aus dem Internet genommen. Melania Trump hatte in ihrem Lebenslauf dort geschrieben, dass sie vor ihrer Ausreise in die USA in Slowenien ein Studium in Design und Architektur abgeschlossen habe. 

36 Stunden braucht Trumps Team, um dann doch einzugestehen: Ja, Melanias Rede war ein Plagiat. Eine Mitarbeiterin soll es gewesen sein. Der Umgang mit den Vorwürfen bleibt Gegenstand scharfer Kritik.

Wegen starker Ähnlichkeiten mit Äußerungen Michelle Obamas von 2008 werden nach der Rede von Melania Trump beim Parteitag der US-Republikaner Plagiatsvorwürfe laut.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Melania Trump: "Ich werde ich selbst sein."