Melania Trump

Melania Trump ‐ Steckbrief

Name Melania Trump
Beruf Unternehmer, Model
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Novo mesto (Slowenien, früher: Jugoslawien)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika,Slowenien
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerDonald Trump
Haarfarbe brünett
Augenfarbe blau-grün
Links www.melaniatrump.com

Melania Trump ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Melania Trump wurde am 26. April 1970 unter dem Namen Melanija Knavs im slowenischen Novo mesto geboren.

Ihr Vater, Viktor Knavs, arbeitete als Autohändler. Ihre Mutter Amalija war in einer Kleiderfabrik angestellt. Weil Melania schon als Kind als besonders hübsch empfunden wurde, arbeitete sie bereits in jungen Jahren – auf Drängen ihrer Mutter – als Model. 1987 wurde schließlich Fotograf Stane Jerko auf die damals 17-jährige Melania aufmerksam und machte ein erstes Shooting mit ihr. Nach dem Schulabschluss begann sie vorerst ein Architekturstudium an der Universität Ljubljana, das sie jedoch nach einem Jahr zugunsten ihrer Modelkarriere abbrach. Eine Karriere, die ziemlich erfolgreich verlief. Sie zierte bereits diverse Cover von Modezeitschriften wie "Vogue", "Harper's Bazaar", "Ocean Drive", "In Style", "New York Magazine", "Avenue" und "Sports Illustrated Swimsuit Issue". Melania spricht neben Slowenisch noch vier weitere Sprachen fließend: Deutsch, Englisch, Französisch und Serbisch. 1998 lernte sie auf einer Fashion Week-Party in New York ihren Ehemann und Präsidenten der USA (2017), Donald Trump, kennen. Am 22. Januar 2005 heiratete das Paar. Die pompöse Vermählung fand in der Episcopal Church of Bethesda-by-the-Sea in Palm Beach, Florida, statt. Knapp ein Jahr später, am 20. März 2006, kam der gemeinsame Sohn Barron William zur Welt. Sie ist die 47. First Lady und somit die zweite FLOTUS (First Lady of the United States) überhaupt in der Geschichte Amerikas, die außerhalb der USA geboren wurde. Während der Präsidentschaftswahl 2016 ihres Mannes leistete sie sich einen großen Fauxpas. Nach ihrer 15-minütigen Rede beim Nominierungsparteitag am 18. Juli 2016 wurden Kritiken laut, Melania habe zwei Passagen fast vollständig aus der Rede von Michelle Obama auf dem Parteitag der Demokraten 2008 übernommen.

Melania Trump ‐ alle News

First Lady Melania meldet sich selten öffentlich zu Wort. Aber wenn sie es tut, wird sie mit wenigen Worten deutlich - vor allem, wenn es um ihren Sohn geht. Die Anhörungen zu den Impeachment-Ermittlungen gerieten ob dieser unerwarteten Breitseite plötzlich zur Nebensache.

Melania Trump schläft nicht mit ihrem Mann Donald in einem Bett. Dies ist nur eine Enthüllung aus einer neuen Biografie über die First Lady der USA.

US-Präsident Donald Trump ist weltweit bekannt - doch über Melania Trump, die Frau an seiner Seite, weiß man eher wenig. Das ändert sich jetzt: In den USA ist eine Biografie über die First Lady erschienen, die zahlreiche intime Details der Familie Trump ans Licht bringt.

Es weihnachtet sehr: In einem Video präsentiert First Lady Melania Trump den Weihnachtsschmuck im Weißen Haus. In diesem Jahr steht die Deko unter dem Motto "The Spirit of America".

Alle Jahre wieder: Amerikas First Lady Melania Trump hat die weihnachtliche Dekoration im Weißen Haus präsentiert.

US-Präsident Donald Trump hatte Baltimore als "Drecksloch" beschimpft. Dafür musste nun womöglich seine Frau Melania büßen: Die First Lady wurde bei einer Veranstaltung in der Stadt mit heftigen Buhrufen empfangen.

Eigentlich war Melania Trump nach Baltimore gekommen, um über Drogenmissbrauch zu reden - doch die Schüler buhten die First Lady aus. US-Präsident Donald Trump hatte die Stadt zuvor als "Drecksloch" beschimpft.

Wenig ist bekannt über die dritte Ehefrau des 45. Präsidenten der USA. Seit 17 Jahren ist Melania die Frau an Donald Trumps Seite.

Donald Trump und seine First Lady Melania haben der Opfer des Anschlags vom 11. September 2001 mit einer Schweigeminute gedacht. Bei der Attacke vor 18 Jahren steuerten Terroristen Flugzeuge ins World Trade Center in New York sowie ins Pentagon in Washington.

Als sei der Handelskrieg mit China nicht schon schlimm genug, hat US-Präsident Donald Trump nun im Vorfeld des G7-Gipfels auch noch Frankreich mit Strafzöllen gedroht. EU-Ratspräsident Donald Tusk reagierte prompt und mit deutlichen Worten.  

Erst Attacke, dann versöhnliche Töne - dieses Muster gehört zur berüchtigten Unberechenbarkeit von US-Präsident Trump. Der Vorlauf zum G7-Gipfel in Biarritz ist da keine Ausnahme. Das Spitzentreffen vor malerischer Kulisse könnte zur Prüfung für die G7 werden.

Mehrere Tage nach den verheerenden Bluttaten in Dayton und El Paso besucht US-Präsident Trump die trauernden Städte. Er will Trost spenden, sorgt stattdessen aber für Kontroversen. Und er wird mit zunehmend lauten Rufen nach echten Konsequenzen konfrontiert.

US-Präsident Trump verkündete vor kurzem, dass seine Sprecherin Sarah Sanders ihr Amt niederlegt. Nun ist Sanders Nachfolgerin als Stimme des Weißen Hauses verkündet worden - die neue Sprecherin hat schon einen Schreibtisch im Weißen Haus.

Melania Trump hat ihren Gatten zum Auftakt seines Wahlkampfes in Florida begleitet. Und obwohl es vor den 20.000 jubelnden Anhängern um Donald Trump gehen sollte, stach die First Lady auf jedem Bild sofort ins Auge - dank ihres knallgelben Jumpsuits. Die Präsidentengattin schafft es immer wieder, mit extravaganten Outfits alle Blicke auf sich zu ziehen. Wir zeigen ihre schönsten Kleider - und ihre unpassendsten.

Melania Trump hat die Bowlingbahn des Weißen Hauses renovieren lassen. Diese Woche wurde sie wieder in Betrieb genommen.

Mit einem merkwürdigen Geburtstags-Tweet für die First Lady Melania Trump hat das Weiße Haus ungewollt einen viralen Hit gelandet. Nicht die Glückwünsche in Textform, sondern das ausgewählte Bild dazu gab den Anlass für Hohn und Spott.

Melania Trump hielt Außenministerin für Begleitung

Auch First Lady Melania Trump reiht sich mit ihrer Hommage an Karl Lagerfeld in die Kondolenz der Stars im Netz ein. Via Twitter teilte sie mehrere Bilder und widmete dem verstorbenen Modezar liebevolle Worte.

Donald Trumps Rede zur Lage der Nation war offenbar nicht für alle Zuhörer spannend. Ein 11-jähriger Ehrengast gönnte sich während der Ausführungen des US-Präsidenten ein ausgiebiges Nickerchen und wird dafür im Internet gefeiert.

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania sind beide für die "Goldene Himbeere" nominiert. Die Spott-Trophäe zeichnet die schlechtesten Film-Performances des Jahres aus.

Normalerweise glänzt sie mit ihren stylischen Auftritten. Doch jetzt sich First Lady Melania Trump einen modischen Fehltritt geleistet.

Unschuldig lächelt die junge Frau in die Kamera. Dass die Person auf dem schwarz-weiß Foto die 17-jährige Melania Trump sein soll, ist nur schwer zu glauben. 1987 war die Frau von US-Präsident Donald Trump eine natürliche Schönheit. Heute ist davon nicht mehr viel zu sehen. Dazwischen liegen allem Anschein nach etliche Schönheitsoperationen. Der slowenische Fotograf Stane Jerko entdeckte Melania im Alter von 17 Jahren durch Zufall auf der Straße. Damals hieß die First Lady Melania Knavs.

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump senden händchenhaltend weihnachtliche Grüße aus dem Weißen Haus. Nur einer fehlt: Söhnchen Barron.

Auch wenn die Kritik an ihrem Mann nicht abreißt, lässt sich Melania Trump die Vorweihnachtsstimmung augenscheinlich nicht vermiesen. Die Trump-Administration hat einen Clip veröffentlicht, in dem die First Lady durch ein glitzernd geschmücktes Weißes Haus streift. Die dominierende Farbe des Dekors ist in diesem Jahr nicht zufällig rot.

700 Kilometer weit ist Donald Trumps diesjähriger Weihnachtsbaum fürs Weiße Haus gereist. Der US-Präsident und First Lady Melania nahmen die Tanne persönlich in Empfang.