Amsterdam

Wegen seiner Serie "Historical Roast" ist der Streaming-Dienst Netflix in die Kritik geraten. Dort ist in einer Folge eine "geschmacklose Satire" von Anne Frank zu sehen.

Dienstag Spektakel in Liverpool, Mittwoch Spektakel in Amsterdam. Auch Ajax und Tottenham bieten ihren Fans eine große Fußball-Show. Im Finale kommt es nun zu einem englischen Showdown.

Ajax Amsterdam verzaubert Fußball-Europa. In der Champions League nahmen es die Niederländer in der laufenden Saison mit jedem noch so großen Gegner auf. Am Mittwoch kann ihnen sogar der Einzug ins Finale gelingen. Hinter dem Erfolg steckt die Spielphilosophie von Trainer Erik ten Hag, der beim FC Bayern seinen Lehrmeister fand.

Der britische Prinz Harry (34) hat eine Reise nach Amsterdam am kommenden Mittwoch abgesagt.

Barcelona? Liverpool? Amsterdam? Tottenham?

Ajax Amsterdam mischt wieder Europa auf. Der Klub, der Anfang der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts mit drei Triumphen im damaligen Europapokal der Landesmeister in Serie seine strärkste Phase hatte, ist so stark wie seit über 20 Jahren nicht mehr. Bei Juventus Turin brachte begeisternder Fußball die Qualifikation fürs Halbfinale der Champions League. Was steckt hinter der Ajax-Renaissance?

Ein vor 20 Jahren gestohlenes Gemälde von Pablo Picasso ist in Amsterdam gefunden worden.

Deutschlands überraschender Last-Minute-Erfolg bei den favorisierten Niederländern ist Balsam auf so manche Wunde aus dem WM-Jahr 2018. Der geglückte Start in die EM-Qualifikation im Spiegel der Schlagzeilen.

45 Minuten lang war der Außenseiter Ajax Amsterdam das bessere Team und erzielte sogar den vermeintlichen Führungstreffer. Dieser wurde nach Intervention des Videoassistenten aberkannt. Nach der Pause steigerte sich Real Madrid - und wurde dafür am Ende auch belohnt.

Der FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool ohne seinen Star Thomas Müller auskommen. Die Disziplinarkommission der UEFA sperrte den 29-Jährigen nach seiner Roten Karte in Amsterdam für beide Partien.

Tierische Bescherung in Hannover, "Ugly Sweater" in Amsterdam und der neue Tesla X in Los Angeles. Das sind die Bilder der Woche.

Um Boden auf Borussia Dortmund gutzumachen, braucht der FC Bayern Siege. Doch es gibt schlechte Nachrichten: Arjen Robben fehlt den Bayern mehrere Wochen.

3:3 bei Ajax Amsterdam: In aufregenden 90 Minuten sichert sich der FC Bayern München den Gruppensieg und zieht gemeinsam mit den Niederländern ins Achtelfinale der Champions League ein. Da waren aber auch noch zwei Rote Karten und ein Elfmeter. Bayerns Coach Niko Kovac rügt Thomas Müller für seinen Kung-Fu-Tritt gegen Nicolas Tagliafico.

Priyanka Chopra trägt "Game of Thrones"-Star durch Amsterdam

Eine neunjährige Japanerin arbeitet in Amsterdam als professionelle Tattoo-Künstlerin.

Joachim Löw selbst rechnet nach dem 0:3 gegen die Niederlande mit neuen Diskussionen um seine Person. DFB-Präsident Grindel will bis Jahresende abwarten. Priorität hat für ihn das nächste Spiel.

Der FC Bayern rumpelt sich gegen Ajax zu einem schmeichelhaften Remis und zeigt dabei einige veritable Probleme. Ein wenig erinnert der Rekordmeister in diesen Tagen an die deutsche Nationalmannschaft bei der WM.

Die Polizei in Amsterdam stuft den Messerangriff vom Freitag mit zwei Verletzten als Terrorakt ein. Wie sich herausgestellt hat, ist der mutmaßliche Täter ein Flüchtling, der in Deutschland Asyl beantragt hatte. 

Neue Wendung bei den Ermittlungen zur Messerattacke von Amsterdam: Ermittler gehen nun von einem terroristischen Motiv aus. Der 19-jährige Afghane hatte am Freitag am Amsterdamer Hauptbahnhof zwei amerikanische Touristen niedergestochen.

Ein Mann sticht im Bahnhof von Amsterdam zwei Menschen nieder. Die Polizei hält ein terroristisches Motiv für möglich. Bei dem Täter handelt es sich um einen Afghanen. Er kam aus Deutschland.

Neue Forschungsergebnisse bekräftigen die Wirksamkeit vorbeugender HIV-Medikamente.

In fast 50 Ländern steigt die Zahl der HIV-Neuinfektionen - in manchen drastisch. Sorge macht Experten vor allem die Entwicklung in Osteuropa und Mittelasien. Im Amsterdam beraten Experten, wie sich der Trend aufhalten lässt.

Schwere Zeiten für Amin Younes: Ajax Amsterdam hat den deutschen Nationalspieler weiter suspendiert. Zuvor hatte der 24-Jährige mit einem angeblich beim SSC Neapel unterschriebenen Vertrag sowie einer verweigerten Einwechselung für Aufsehen gesorgt.

Die chinesische Automarke Lynk & Co will ab 2020 auch in Europa antreten. Dabei stehen ein Geländewagen und ein Crossover auf dem Programm. Zunächst sind Plug-in-Modelle ...