Ostsee

Die Bürgermeister der Städte im Süden Vorpommerns wollen Berliner mit einer neuen Initiative anlocken.

Obwohl die EU seit vielen Jahren auf eine Besserung drängt, gelangt zu viel Phosphor in die Ostsee. Bisherige Maßnahmen haben nicht genug gebracht.

Hilfsorganisationen und Behörden des Landkreises Rostock haben am Samstag die Bekämpfung einer Ölverschmutzung am Ostseestrand von Kühlungsborn geübt.

Nach einem Bad in der Ostsee ist ein weiterer Mensch an einer Vibrionen-Infektion gestorben.

Ist der Sommer etwa schon vorbei? In den kommenden Tagen dominieren vor allem Wolken, Regen und Gewitter über Deutschland. Am Donnerstag sehen wir die Sonne vorerst zum letzten Mal. So wird das Wetter in den kommenden Tagen und am Wochenende.

Selbst für die erfahrenen Seenotretter der Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist es eine spektakuläre Aktion: Mit einem 50 Meter langen Tau verhelfen sie fünf Ballonfahrer über der Ostsee vor der Insel Usedom zu einer sicheren Landung. Eine Aktion, die den Rettern in Erinnerung bleibt - aber nicht die erste.

In Mecklenburg-Vorpommern hat es das erste Todesopfer dieses Sommers durch Bakterien der Gruppe Vibrio gegeben. Die Ostsee bietet den gefährlichen Keimen derzeit optimale Lebensbedingungen.

Glück im Unglück für den ehemaligen Bundespräsident Joachim Gauck. Der 79-Jährige ist am Freitagnachmittag vor dem Ostsee-Bad Wustrow mit einem Segelkutter in Seenot geraten. Gauck konnte aber unverletzt aus dem Wasser gerettet werden.

Der Untergang der Fähre "Estonia" aus dem Jahr 1994 gilt als die größte Schiffskatastrophe Europas seit Kriegsende. 852 Menschen fanden damals vor der finnischen Südküste den Tod. Ihre Angehörigen haben seitdem um Entschädigung gekämpft - vergebens.

Das sandige Handtuch direkt neben dem nächsten Strandurlauber ausschütteln, ohne die Windrichtung zu beachten? Macht man nicht. Aber was ist eigentlich mit Burgen bauen und Nacktbaden? Ein Überblick.

Mit den hochsommerlichen Temperaturen ist es in Deutschland erst einmal vorbei: Am Dienstag und Mittwoch scheint zwar in Teilen des Landes noch die Sonne. Ab Donnerstag überwiegen allerdings Schauer und Gewitter. 

Der Wirtschaftsminister ist mal wieder auf Reisen. Diesmal geht es in die USA - immer noch ein "Freund und Partner", wie Altmaier gerne betont. Die Beziehungen aber sind angespannt, es gibt viele offene Baustellen.

Wolfram Eicke ist mit 63 Jahren in der Ostsee ertrunken. Der Verunglückte begann als Journalist, ehe er sich aufs Schreiben und Musizieren für Kinder verlegte und damit bekannt wurde. Für sein Musical "Der kleine Tag" erhielt der Freund von Rolf Zuckowski eine Goldene Schallplatte.

Sie verfangen sich an Wracks und können zur tödlichen Falle für Meerestiere werden: Jedes Jahr landen Tausende Fischernetze in Nord- und Ostsee. Der WWF hat Geisternetzen aus Kunststoff den Kampf angesagt. Und sie erhalten Hilfe.

Umweltaktivisten bergen Geisternetze aus der Ostsee - WWF warnt vor unsichtbaren Nylon-Netzen.

Welche Auswirkungen hat der Bau des Fehmarnbelttunnel auf die Ostsee und die Umwelt? Die Meinungen zu dem Bauprojekt gehen stark auseinander.

Maschinengewehrsalven donnern über die Ostseeinsel Gotland. In Schnee und Kälte halten schwedische Soldaten Truppenübungen ab. Aufgrund der Spannungen mit Russland, hat Schweden wieder Truppen auf die beliebten Ferieninsel geschickt.

Seit langem gibt es Skepsis gegenüber Nord Stream 2. Vor allem die USA sehen die Erdgas-Pipeline von Russland nach Europa kritisch. Nun sträubt sich auch Frankreich. Steht das in Teilen schon fertiggestellte Milliardenprojekt nun vor dem Aus?

Im Streit über die Ostseepipeline Nord Stream 2 setzt der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, deutsche Unternehmen immer stärker unter Druck. Nun hat der Diplomat offenbar einen Drohbrief an mehrere Firmen verschickt.

Das neue Jahr hat für den Norden Deutschlands turbulent begonnen. Sturmtief "Zeetje" sorgte für Dauereinsätze bei der Feuerwehr. Doch "Zeetje" führt auch polare Luft nach Deutschland. Und die bringt zwar Schnee - aber noch keinen echten Winter.

Fisch gilt als Baustein einer gesunden Ernährung. Allerdings sind einige Arten stark mit Schadstoffen belastet. Vor allem Schwangere und Stillende sollten die Fischsorten, die ihnen auf den Teller kommen, deshalb sorgfältig auswählen.

Feueralarm auf einer Fähre in der Ostsee: Auf einem Schiff auf dem Weg von Kiel nach Litauen gab es eine Rauchentwicklung. Entgegen ersten Berichten ist aber kein Feuer ausgebrochen, es gibt wohl auch keine Verletzten.

Deutsche und belgische Kampfjets haben bei einem Abfangmanöver über der Ostsee zwei russische Überschall-Bomber identifiziert. 

Tragisches Ende eines Badeausflugs: Ein 75-Jähriger geht mit seiner Familie zum Schwimmen in die Ostsee. Auf einmal taucht er nicht mehr aus dem Wasser auf. Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät.

Ein 51-jähriger Mann ist beim Schwimmen in der Ostsee nahe Usedom ums Leben gekommen.