Russland

Von einer "kriselnden, zerstrittenen NATO" sprach die "ARD-Tagesschau" nach dem Gipfel. Emmanuel Macrons Diagnose vom "Hirntod" des Verteidigungsbündnisses hatte die Wahrnehmung des Treffens in London offensichtlich vorgeprägt. Doch nicht alle sehen das größte Verteidigungsbündnis der Welt in so kritischer Lage: Der Experte Henning Riecke sieht die NATO in vielerlei Hinsicht sogar auf einem guten Weg.

Ein wegen Betrugsdelikten von Russland gesuchter US-Amerikaner ist am Münchner Flughafen verhaftet worden.

In den USA und Kanada geht der alpine Skiweltcup weiter, die Skispringer treten wiederum in Russland an. In Norwegen jagen die Langläufer und Kombinierer Weltcup-Punkte, in Schweden starten die Biathlon-Stars in der Staffel. Wo Sie das Wintersport-Angebot am Wochenende live im TV mitverfolgen können, erfahren Sie in der Übersicht.

Die Gruppenphase der EM 2020 ist ausgelost. Es standen vorab schon einige Konstellationen fest. Hier finden Sie den Spielplan.

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter fordert eine Reaktion der Europäischen Union, falls sich im Fall des in Berlin erschossenen Georgiers ein Mordauftrag Russlands bestätigen sollte.

Sollten staatliche Stellen in Russland oder in der Teilrepublik Tschetschenien tatsächlich einen Auftragsmord in Berlin in Auftrag gegeben haben, dann sieht CDU-Innenexperte Armin Schuster das deutsch-russische Verhältnis schwer belastet.

Die Bundesanwaltschaft hat gerade erst die Ermittlungen zum Mord an einem Georgier in Berlin übernommen - sie sieht Anhaltspunkte für einen Auftragsmord. Die Reaktion der Bundesregierung in Richtung Moskau lässt nicht lange auf sich warten.

Nach dem Mord an einem Georgier in Berlin war schnell die Rede von einem russischen Auftragskiller. Seit August wurde in alle Richtungen ermittelt. Jetzt gibt es neue Hinweise auf eine Verstrickung staatlicher Stellen in Russland. Die Bundesregierung weist daher zwei russische Diplomaten aus.

Das Auswärtige Amt erklärte im Zusammenhang mit den Ermittlungen zwei russische Diplomaten zu unerwünschten Personen.

Es klingt wie ein Thriller, ist aber ein Stück Wirklichkeit: Ein toter Georgier in Berlin, ein mutmaßlicher Auftragskiller, mögliche Verwicklungen Russlands.

Ein Georgier wird in Berlin hinterrücks erschossen. Schnell gibt es Spekulationen: War es die Tat eines Auftragskillers - auf Anweisung Moskaus? Nun scheinen neue Beweise den Verdacht zu erhärten.

Der verstorbene Stardirigent Mariss Jansons soll Medienberichten zufolge in St. Petersburg in Russland beerdigt werden. Das bestätigten Verwandte der Agentur Interfax am Montag.

In Russland gibt es einen neuen Schönheitstrend, bei dem die Lippen so aufgespritzt werden, dass eine Zackenform entsteht. Ärzte warnen eindringlich vor dem Eingriff.

Der Balkan ist weitgehend aus dem Blickfeld Europas geraten. Die Verteidigungsministerin warnt bei einem Besuch vor neuen Gefahren. Und sie setzt ganz auf die Zusammenarbeit in der Nato.

Wow! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trifft bei der EM 2020 auf den amtierenden Weltmeister und den amtierenden Europameister. Das hat die Auslosung der Gruppenphase am Samstag in Bukarest ergeben. Dennoch ist die deutsche Gruppe noch nicht komplett. Die EM-Auslosung in der Ticker-Nachlese.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: der Klimanotstand in Europa, Emmanuel Macron und die Nato sowie "gehobenes Bullshit Bingo" im Bundeshaushalt.

Apple-Nutzern wird das Gebiet der Krim ab sofort als russisches Staatsgebiet angezeigt. Der ukrainische Außenminister Wadim Pristaiko reagierte verärgert auf die Änderung. 

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Macron als heimlicher Herrscher Europas, die Stichwahl des neuen Führungsduos der SPD und Klinsmanns Rückkehr in die Bundesliga.

In Russland haben Forscher ein Experiment gestartet, wonach Kühe mit Hilfe von VR-Brillen mehr Milch produzieren sollen. Erste Tests zeigten bereits Erfolge.

Nach der Manipulation von Dopingdaten aus dem Moskauer Labor wird Russland nicht glimpflich davonkommen. Der Sportmacht droht, für vier Jahre von Titelkämpfen und von Olympia bis 2022 verbannt zu werden. Einzelne Athleten sollen unter neutraler Flagge starten dürfen.

US-Präsident Donald Trump hat nicht verhindern können, dass sein früherer Rechtsberater Don McGahn in der Russland-Affäre zu einer Aussage vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses gezwungen wird.

Nach der Rückgabe von drei von Russland beschlagnahmten Schiffen, beschuldigt die Ukraine Russland der Sabotage. Sogar die Toiletten sollen entfernt worden sein.

Die EM 2020 wird eine besondere EM. In zwölf Städten wird gespielt und die Auslosung ist komplizierter als sonst. Was Sie für die Gruppenauslosung wissen müssen.

Nach dem Bruch einer Fernwasserleitung in Russland ist ein Auto mit zwei Männern in ein Loch mit kochendem Heizungswasser gestürzt. Die beiden Insassen seien dabei ums Leben gekommen, teilte die Polizei mit.

Hertha-Profi Dedryck Boyata hat in Russland mit einem falschen Belgien-Trikot gespielt. Er schnappte sich das Dress von Michy Batshuayi und lief damit zur zweiten Halbzeit auf.