Palästina

Die Briten haben die historische Entwicklung Palästinas in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stark beeinflusst. Kein Mitglied der britischen Königsfamilie hat Israel seit der Staatsgründung offiziell besucht - bis jetzt.

Israel feiert und feuert, während Hunderttausende Palästinenser demonstrieren. Die USA verlegen in einem demonstrativen Schritt ihre Botschaft nach Jerusalem. Und die Gewalt im Gazastreifen eskaliert.

Drei Sicherheitsleute einer externen Firma fallen auf der Berliner Reisemesse ITB aus ihrer Rolle: Vor dem Stand Israels rufen sie auf Englisch "Freiheit für Palästina". Nach ...

Pence stellt sich in einer Rede vor dem Parlament in Jerusalem an die Seite Israels - und fordert die Palästinenser auf, erneut in Friedensgespräche einzusteigen. Palästinenserpräsident Abbas wirbt indes in Brüssel für die Anerkennung eines Staates Palästina.

US-Außenminister Pence stellt sich in einer Rede vor dem Parlament in Jerusalem an die Seite Israels - und fordert die Palästinenser auf, erneut in Friedensgespräche ...

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn wirbt für eine Anerkennung Palästinas als Staat. "Wir Europäer müssen zeigen, dass auch die Palästinenser ein Recht auf ihren eigenen ...

Israel kündigt nach den USA ebenfalls den Austritt aus der Unesco an. Das teilt das Büro von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit.

Während die irakische Armee eine Offensive gegen den sogenannten Islamischen Staat startet, hat die Terrormiliz intern mit Problemen zu kämpfen. Welche das sind und ob es das bald war mit dem IS-Terror, erklärt ein Nahost-Experte.

Der IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi hat sich nach mehr als sieben Monaten wieder mit einer - zunächst nicht verifizierbaren - Audiobotschaft zu Wort gemeldet. Die 24 Minuten lange Nachricht enthält vor allem Drohungen und Propaganda.

Die Fifa wird rund um ihren Weltkongress von einem Skandal erschüttert. Präsident Blatter will sich unbeirrt davon im Amt bestätigen lassen. Die aktuellen Ereignisse von Tag drei in unserem Live-Blog.