Ukraine

Polen hat bei der EM 2016 in Frankreich das Achtelfinale erreicht. Das Team um Bayern-Star Robert Lewandowski besiegte die Ukraine mit 1:0 und trifft in der nächsten Runde auf die Schweiz.

Rechnen sich die Nordiren heute Abend gegen das DFB-Team bei der Fußball-EM 2016 tatsächlich was aus? Welche Bedeutung hat dieses Turnier für das gesamte Land? Ein Interview mit Nordirland-Experte Dietrich Schulze-Marmeling darüber, wie sehr der Fußball vor dem Hintergrund eines tiefgreifenden politischen Konflikts eine Gesellschaft für 90 Minuten einen kann.

Deutschland will sich mit einem Sieg gegen Nordirland als Erster der Staffel C ins Achtelfinale der EM einziehen. Doch auf wen träfe das DFB-Team im Falle eines Gruppensieges? Und was wäre, sollte Deutschland nur Zweiter oder gar Dritter werden? Wir haben die möglichen Konstellationen durchgespielt.

Die Defensive passte gegen die Polen - dafür gab es in der Offensive viel zu bemängeln. Die deutsche Nationalmannschaft hat noch einige Probleme aufzuarbeiten. Dazu müssen wichtige Leistungsträger aber langsam ihre Form wiederfinden.

Deutschland müht sich umsonst gegen Polen - die Ticker-Nachlese.

Nordirland gelingt gegen die Ukraine das erste Tor und zugleich der erste Sieg bei einer Europameisterschaft. Am Ende treffen die Nordiren sogar noch ein zweites Mal. In dem schwachen Spiel ist sonst kaum etwas Erwähnenswertes passiert. Nur zwei kuriose Szenen sorgten für Aufregung: Eine kurze Spielunterbrechung wegen Hagels sowie eine verwirrende Wechselaktion der Nordiren. Das Spiel in der Ticker-Nachlese.

Heute wird es ernst für das DFB-Team. Deutschland trifft bei der EM 2016 auf Polen, den stärksten Gegner in der Gruppe C. Wie gut sind die beiden Teams? Wir haben den Check aller Mannschaftsteile gemacht - mit einem klaren Ergebnis.

Das Auftaktspiel gegen die Ukraine hatte die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-EM 2016 in Frankreich zwar gewonnen. Doch der 2:0-Sieg offenbarte vor allem im Defensivverhalten noch Schwachstellen, die im Anschluss zu Kritik führten. Diese Kritik möchte Abwehrchef Jerome Boateng vor dem Polen-Spiel so nicht stehenlassen und spricht von einer falschen Darstellung in der Öffentlichkeit.

Es war eine etwas verstörende Szene im Spiel des DFB-Teams gegen die Ukraine bei der EM 2016: Bundestrainer Joachim Löw fasste sich in die Hose. Viele Zuschauer echauffierten sich über die Geste. Jetzt äußert sich der Bundestrainer in der Pressekonferenz vor dem anstehenden EM-Spiel gegen Polen zu der Szene.

Vorne brachte er die deutsche Mannschaft gegen die Ukraine in Führung, hinten unterliefen ihm teils gefährliche Fehler. Shkodran Mustafi ist erneut einer der umstrittensten Spieler im DFB-Team. Immerhin beruht die Diskussion in diesem Jahr nicht mehr nur auf vorschnellen Urteilen.

Was war nach dem Spiel gegen Deutschland beim Team der Ukraine los? Ein Fan spazierte ohne Kontrolle eine Stunde nach der Partie in die Kabine und fand dort leere Alkoholflaschen und Zigarettenkippen.

Beim 2:0-Sieg gegen die Ukraine stellte Joachim Löw Mario Götze auf, doch der Münchner bot eine schwache Leistung. Gegen Polen könnte an seiner Stelle Mario Gomez spielen, der bei vielen Fans noch immer umstritten ist. Hat die DFB-Elf ein Stürmerproblem?

Deutschland jubelt über den Auftaktsieg bei der EM 2016 in Frankreich gegen die Ukraine. Doch das Netz lästert auch böse über Bundestrainer Joachim Löw. Der Grund ist eine ziemlich eklige Szene, in der sich der Coach genüsslich in die Hose fasst.

Diese Statistik dürfte Mario Götze überhaupt nicht gefallen. Beim Spiel Deutschland gegen die Ukraine hatte der Nationalspieler in der ersten Hälfte kaum Ballkontakte - und über 18 Minuten lang sogar gar keinen.

Lange dachte man, sie seien ein Phänomen der Vergangenheit: Hooligans. Bei der Fußball-EM 2016 in Frankreich haben sie sich auf öffentlicher Bühne zurückgemeldet. Die Bilanz: Ein Schwerverletzter und ein enormer Imageschaden für den Fußball.

Nach Randalen vor dem EM-Spiel zwischen Deutschland und der Ukraine konnten einige der Beteiligten jetzt identifiziert werden.

Deutschland schlägt die Ukraine, Bastian Schweinsteiger freut sich diebisch über ein Tor, Jerome Boateng legt die Abwehraktion des Turniers hin. Und trotzdem gibt es auch einige Schwächen, die das Team in den Griff bekommen muss. Ein Innenverteidiger könnte dabei bald schon helfen.

Shkodran Mustafi erzielte bei der EM 2016 in Frankreich sein erstes Tor für Deutschland. Nach dem Treffer konnte sich ein Teamkollege ein wenig Häme nicht verkneifen: Torwart Marc-André ter Stegen twitterte ein lustiges Bild mit dem Abwehrspieler.

Die DFB-Elf darf sich bei der Fußball-EM in Frankreich über einen Auftaktsieg freuen. Insgesamt fällt der Jubel über den 2:0-Sieg jedoch verhalten aus - es ist noch viel Luft nach oben. Die Pressestimmen zum Spiel Deutschland gegen die Ukraine.

Thorsten Legat nimmt als unser Experte für die EM 2016 kein Blatt vor den Mund und kommentiert in seiner Kolumne die Themen, die die Fußballfans während der Europameisterschaft in Frankreich beschäftigen. Heute spricht der Ex-Fußballprofi über den DFB-Sieg gegen die Ukraine und die Hooligan-Krawalle der vergangenen Tage.

Jerome Boateng ist der Held des Abends: Seine spektakuläre Rettungsaktion auf der Linie im Spiel Deutschland gegen die Ukraine verhindert das 1:1. Das Netz feiert seinen Lieblingsnachbarn.

Jérôme Boateng rettet auf der Linie, Shkodran Mustafi trifft im EM-Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen die Ukraine zum 1:0: Unter #Nachbar spotteten zahlreiche Prominente - und andere Twitternutzer im Netz über den AfD-Vizevorsitzenden Alexander Gauland und seine umstrittenen Äußerungen.

Die deutsche Mannschaft hat ihr erstes Spiel bei der EM gewonnen - und im Fernsehen holte die Live-Übertragung der Partie gegen die Ukraine die besten Werte des Jahres. Keine ...

Die ARD schickt Reinhold Beckmann mit dem Fußballtalk "Beckmanns Sportschule" ins Rennen. Die erste Sendung zur EM 2016 entsetzte die Zuschauer allerdings. Nach der Partie zwischen Deutschland und der Ukraine sorgte die Show auf Twitter für Kopfschütteln.

Klasse Auftakt der deutschen Nationalmannschaft! Die DFB-Elf hat bei der EM 2016 in Frankreich ihr erstes Spiel in der Gruppe C gegen die Ukraine mit 2:0 gewonnen. Nach einer Freistoßflanke von Toni Kroos köpfte Shkodran Mustafi zur Führung ein, Bastian Schweinsteiger setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt. Aber gerade das Defensivverhalten bereitet noch Sorgen.