Arjen Robben und Bernd Dreher: Diese Oldies spielten mit 35 noch für den FC Bayern in der Bundesliga

Kommentare48

Bayern-Profi Arjen Robben feiert am 23. Januar seinen 35. Geburtstag. Damit ist er einer von 18 Spielern in der Geschichte, die für den FCB in der Bundesliga zum Einsatz kamen, als sie 35 Jahre oder älter waren. Eine Position ist prädestiniert für Fußball-Opas.

Claudio Pizarro machte sein letztes Bundesligaspiel für den FC Bayern München am 23. Mai 2015. Damals war der Stürmer 36 Jahre alt. In seinen insgesamt neun Bundesliga-Saisons bei den Bayern gelangen ihm in 224 Spielen 87 Tore.
Toni Schumacher spielte in der Bundesliga-Saison 1991/92 für den FCB. Der Schlussmann hütete achtmal das Tor in der Liga. Das letzte Mal am 14. Dezember 1991 - da war Schumacher 37 Jahre alt.
Bernd Dreher stand ebenfalls im Bayern-Kasten. In 13 Jahren beim FCB gehörte er elfmal zum Bundesliga-Kader. Letztmals lief er für die Bayern in der Liga am 19. Mai 2007 auf. Damals war Dreher 40 Jahre alt.
Lothar Matthäus machte insgesamt 302 Bundesligaspiele (85 Tore) für den deutschen Rekordmeister. Bei seinem letzten Liga-Auftritt am 4. März 2000 war der deutsche Rekordnationalspieler 38 Jahre alt.
Oliver Kahn stand für den FCB in 429 Bundesligaspielen auf dem Platz. Letztmals am 17. Mai 2008. Da war der "Titan" 38 Jahre alt.
Innenverteidiger Daniel van Buyten absolvierte 158 Bundesligaspiele für die Bayern. Dabei gelangen ihm 20 Tore. Seinen Bayern-Abschied gab der Belgier in der höchsten deutschen Spielklasse am 10. Mai 2014 im Alter von 36 Jahren.
13 Jahre Teil des Kaders, 277 Spiele und 36 Tore: Das ist die Statistik von Hans Pflügler bei den Bayern in der Bundesliga. Und der Abwehrspieler spielte nicht nur lange für den FCB, sondern war bei seiner letzten Bundesligapartie (8. April 1995) auch einer der ältesten Profis, die jemals für Bayern aktiv waren - 35 Jahre.
Noch ist Frank Ribéry Spieler des FC Bayern. Im Sommer 2019 wird er den Verein wohl verlassen. Vor dem 19. Spieltag der Saison 2018/19 hat der Franzose 262 Bundesligaspiele für Bayern gemacht. Dabei erzielte der Linksaußen 84 Treffer. Am 7. April 2019 wird Ribéry 36 Jahre alt.
Torwart Tom Starke feierte in seiner Zeit beim FC Bayern mehr Titel (zwölf), als er auf Bundesliga-Einsätze (10) kam. Sein zehntes und letztes Spiel machte der ehemalige Hoffenheimer am 13. Dezember 2017 im Alter von 36 Jahren.
334 Bundesligaspiele und 87 Liga-Tore stehen in der Vita von Mehmet Scholl während seiner Zeit bei den Bayern. Mit 36 Jahren verabschiedete sich der Mittelfeldspieler am letzten Spieltag (19. Mai) der Saison 2006/07 von den Bayern und in den Fußballer-Ruhestand.
Hans Jörg Butt stand 63 mal im Tor der Bayern in der Liga. Letztmals am 28. April 2012 im Alter von 37 Jahren.
Bixente Lizarazu beackerte in 183 Bundesligaspielen (sieben Tore) die linke Außenbahn der Bayern. Am 13. Mai 2006 (damals 36 Jahre alt) machte der Franzose seine letzte Liga-Partie für die Rot-Weißen. Anschließend hing er seine Schuhe an den Nagel.
Das letzte Bundesligaspiel von Sepp Maier (grün) für den FCB liegt einige Jahre zurück. Es war der 9. Juni 1979. Damals war der Deutsche 35 Jahre alt. Insgesamt 473 Mal stand Maier für die Bayern in der Bundesliga auf dem Platz.
Mittelfeldspieler Thorsten Fink bestritt 150 Bundesliga-Spiele für die Münchner. Dabei kam er auf vier Treffer. Bei seiner letzten Liga-Partie (13. September 2003) war Fink 35 Jahre alt.
Der 20. Mai 2017 markiert den Abschied von Xabi Alonso (damals 35 Jahre alt) aus der Bundesliga. In drei Jahren beim FCB kam der Spanier auf 79 Bundesliga-Einsätze (fünf Tore).
Manfred Müller gehörte von der Saison 1979/80 bis 1983/84 zum Bayern-Kader. In seiner Zeit beim deutschen Rekordmeister kam der Torwart auf 48 Bundesligaspiele. Die Schuhe in der Liga schnürte er für den FCB ein letztes Mal am 21. April 1984. Da war Müller 36 Jahre alt.
166 Bundesliga-Einsätze und zwei Tore stehen auf der Habenseite von Thomas Linke in seiner Bundesliga-Zeit beim FC Bayern. Mit 35 Jahren lief der Abwehrspieler am 13. März 2005 ein letztes Mal für die Münchner in der Liga auf, ausgerechnet bei seinem Ex-Verein Schalke 04. Sämtliche Daten stammen von transfermarkt.de.