Das ist bitter: Bas Dost hat sich im Trainingslager des VfL Wolfsburg in Lagos (Portugal) einen Mittelfußbruch zugezogen. Besonders übel daran: Die Verletzung resultiert aus einem Foul seines Teamkollegen Dante.

Bas Dost wird dem VfL Wolfsburg mindestens sechs Wochen fehlen. Nach einem Zweikampf mit Verteidiger Dante zog sich der Niederländer einen Mittelfußbruch zu.

Der treffsicherste Spieler der Wölfe (sieben Tore in der Bundesliga) flog am Mittwoch aus dem Trainingslager in Lagos zurück nach Wolfsburg, um sich genauer untersuchen zu lassen.

Manager Klaus Allofs nannte das Foul von Dante laut "Kicker" eine "dämliche Aktion".

BVB-Star hakt Saison nicht ab - und hat ein Torjäger-Vorbild in der Liga.

Mögliche OP für Dost

"Wir gehen momentan davon aus, dass Bas operiert werden muss", teilte Allofs mit. "Wir hatten kurz vor der Verletzung ein sehr positives Gespräch mit Bas, aus dem er mit großem Tatendrang herausgegangen ist. Es ist sehr schade, dass er darin nun wieder unterbrochen wird."

Wird der VfL nochmal auf dem Transfermarkt aktiv?

Nach der Verletzung von Dost könnte der VfL Wolfsburg noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Den Wölfen stehen noch die beiden deutschen Nationalspieler Max Kruse und André Schürrle zu Verfügung.

Nicklas Bendtner konnte in der Vorbereitung bisher keinen guten Eindruck hinterlassen und möchte den Verein gerne verlassen.