Der FC Bayern hat Tiago Dantas verpflichtet. Das 19-jährige Offensivtalent kommt von Benfica Lissabon und soll zunächst die zweite Mannschaft des FCB verstärken. Ein weiterer Mittelfeldspieler wurde hingegen auf Leihbasis zu Mario Götzes neuem Klub PSV Eindhoven abgegeben.

Mehr Bundesligathemen finden Sie hier

Bayern München hat Offensivtalent Tiago Dantas von Benfica Lissabon verpflichtet. Der 19-Jährige kommt auf Leihbasis zum deutschen Fußball-Rekordmeister, wie die Münchner am Dienstag bekannt gaben.

Der Wechsel, der erst nach Ende der Transferperiode verkündet wurde, war möglich, weil der Portugiese bei den Bayern zunächst für die zweite Mannschaft in der 3. Liga vorgesehen ist. Teams der dritten Liga hatten anders als die Erstligisten, für die das Fenster um 18 Uhr geschlossen wurde, bis 23:59 Uhr Zeit, Transfers abzuwickeln.

Wie einige andere Nachwuchsspieler beim FC Bayern auch, soll Tiago Dantas aber wohl auch bei den Profis mittrainieren. Nach der einjährigen Leihe könnte er dann, falls er überzeugt hat, ganz zu den Profis aufrücken.

FC Bayern hat Kaufoption für Tiago Dantas

Portugiesische Medien berichteten, dass der Champions-League-Sieger eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro für den zentralen Mittelfeldspieler hat.

Im Gespräch mit der "tz" schwärmt Ex-BVB-Profi Julian Weigl, der nun bei Benfica spielt, von dem 19-Jährigen: "Er hat eine überragende Technik und eine sehr gute Übersicht." Dadurch kreiere Dantas zahlreiche Torchancen, schaffe Räume für seine Vorderleute und setze diese mit perfekt getimten Pässen in Szene.

Selbst gestandene Benfica-Stars seien von seiner Ballbehandlung beeindruckt, wie Weigl verrät: "Wenn er mit uns bei den Profis trainiert hat, war er am Ball wirklich stark."

FCB-Trainer Hansi Flick soll sich die Verpflichtung von Dantas gewünscht haben, weil er in ihm einen neuen Thiago Alcantara sieht. Dieser war erst kürzlich zum FC Liverpool gewechselt.

Adrian Fein wechselt auf Leihbasis nach Eindhoven

Ebenfalls auf Leihbasis wurde Mittelfeldspieler Adrian Fein abgegeben. Der 21-Jährige schließt sich erst einmal für ein Jahr PSV Eindhoven um den deutschen Trainer Roger Schmidt an. Dort trifft er auch Mario Götze, der ebenfalls beim niederländischen Topklub unterschrieben hat. Fein hatte in der Vorsaison auf Leihbasis für den Zweitligisten Hamburger SV gespielt.

Vor dem Ende der Transferperiode hatten die Münchner zuvor schon Marc Roca, Bouna Sarr, Eric Maxim Choupo-Moting und Douglas Costa geholt.

Der FC Bayern II verkündete zudem die Verpflichtung von Remy Vita (19) vom ES Troyes AC. Der französische Linksverteidiger unterzeichnete einen Dreijahresvertrag beim deutschen Rekordmeister.

Verwendete Quellen:

  • tz.de: "Bayern angelt sich Portugal-Juwel: Benfica-Mitspieler und Ex-Löwe Julian Weigl erklärt seine Stärken"
  • dpa
  • AFP
Bildergalerie starten

Sané, Werner, Bellingham und Co.: Die Transfers der Bundesligisten

Pünktlich zum Deadline Day haben die Bundesliga-Klubs nochmal kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Bundesliga darf sich über neue und alte Gesichter wie die von Leroy Sané, Jude Bellingham, Alexander Sörloth oder Douglas Costa freuen. Die Transfers der Bundesligisten zur Saison 2020/21 im Überblick.