Er hatte mal in der Champions League ein Tor gegen Borussia Dortmund geschossen und kam von einem der renommiertesten Klubs Spaniens. Beim Hamburger SV aber hat Javi Montero kaum Eindruck hinterlassen - und wenn, dann einen äußert unglücklichen. Er muss wieder gehen.

Mehr News zum Thema Fußball

Zweitligist Hamburger SV trennt sich nach einem halben Jahr wieder von Innenverteidiger Javi Montero. Der Spanier wird nicht weiter von Besiktas Istanbul ausgeliehen, wie der HSV am 22. Juni mitteilte.

Montero, immerhin mit vier Einsätzen in der Champions League für Besiktas Istanbul und einem Tor (beim 1:2 daheim gegen Borussia Dortmund am 15. September 2021) ausgestattet, erfüllte die Erwartungen der Hamburger nicht.

HSV-Verteidiger Javi Montero ist nach dem Relegations-Hinspiel am 1. Juni 2023 enttäuscht
Dem 0:3 im Relegations-Hinspiel beim VfB Stuttgart muss Hamburgs Verteidiger Javi Montero am 1. Juni 2023 tatenlos zusehen. Im Rückspiel vier Tage später wirkt er für 72 Minuten mit, verhindert aber die erneute Niederlage (1:3) auch nicht. © picture alliance / Pressebildagentur ULMER / ULMER

Der 24-Jährige, ausgebildet in der Jugend Atlético Madrids, gehörte bis zum Saisonstart 2021/22 zum Klub. Der verkaufte ihn dann - im Anschluss an Leihgeschäfte mit Deportivo La Coruña und Besiktas Istanbul - fest an den türkischen Verein.

Lesen Sie auch: Der HSV wettert gegen Doping-Labore

Javi Montero spielt 2023/24 wieder für Besiktas Istanbul

Zu diesem kehrt Montero nach einem enttäuschenden Halbjahr an der Elbe zurück. In Hamburg brachte es der Abwehrspieler schon in seinen ersten drei Spielen auf zwei Platzverweise - in den Partien beim Karlsruher SC am 24. Spieltag sowie bei Fortuna Düsseldorf am 26. Spieltag. In mehreren Begegnungen unterliefen Montero zudem schwere individuelle Fehler.

Lesen Sie auch: HSV-Trainer Tim Walter wehrt sich gegen Kritik an seinem Auftreten

Der Abwehrspieler absolvierte insgesamt vier Begegnungen in der 2. Bundesliga und feierte seinen Abschied im Relegations-Rückspiel gegen den VfB Stuttgart. In dem verpasste der HSV durch ein 1:3 klar den Aufstieg in die Bundesliga. Montero stand in der Startelf und machte in der 72. Minute Platz für Angreifer Ransford-Yeboah Königsdörffer.

Verwendete Quellen:

  • sid
  • dpa
  • transfermarkt.de: Leistungsdaten von Javi Montero



JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.