Der Countdown läuft: Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Bevor Thomas Müller mit der deutschen Nationalmannschaft versucht, den WM-Titel zu verteidigen, hat er sich einen kurzen Liebes-Trip mit seiner Frau Lisa gegönnt.

Weitere News zur WM 2018 finden Sie hier

Seit 2009 ist Bayern-Profi Thomas Müller mit seiner Jugendliebe Lisa verheiratet. Kurz vor dem WM-Start genoss das Traumpaar noch ein wenig Zweisamkeit – und machte einen Wanderausflug in die Berge, wie der 28-Jährige in einem neuen Instagram-Post verrät.

"Fantastischer Ausflug mit meiner Frau Lisa"

Zu einem Selfie, auf dem Thomas Müller und seine Liebste vor malerischer Bergkulisse posieren, schreibt der Fußballer: "Was für ein fantastischer Ausflug mit meiner Frau Lisa zum Schloss Neuschwanstein." Abgerundet wird der Post mit den Hashtags #esmüllert und #happysunday.

Klingt ganz danach, als wolle das Ehepaar noch die Ruhe vor dem Sturm genießen. Doch schon in wenigen Tagen wird sich alles um die WM 2018 drehen.

Ob Lisa mit nach Russland reisen wird, um ihren Liebsten von der Tribüne aus anzufeuern, ist bislang unklar. Noch hat sich keiner der beiden dazu geäußert.

Spätestens am 17. Juni wissen die Fußballfans aber mehr: Dann steht Deutschland gegen Mexiko auf dem Rasen. Zur WM 2014 in Brasilien, als Deutschland den Pokal holte, konnte die 26-jährige Reitsportlerin damals nicht mitreisen. Sie war wegen Turnieren verhindert.

Thomas Müller bringt Kinderbuch heraus

Vor der WM genießt Thomas Müller aber nicht nur ein paar romantische Stunden mit seiner Lisa, er hat auch noch ein Kinderbuch auf den Markt gebracht. In dem Buch "Mein Weg zum Traumverein" können Leseanfänger der "1. und 2. Klasse nachlesen, wie ich von meinem Heimatverein TSV Pähl nach München gekommen bin", erklärt der Fußballstar in einem Instagram-Post.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

WM 2018 in Russland: Die Shooting-Stars der Weltmeisterschaft

Sergej Milinkovic-Savic, Hirving Lozano & Co.: Das sind die Shooting-Stars der WM in Russland.