Thomas Müller

Thomas Müller ‐ Steckbrief

Name Thomas Müller
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Weilheim / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 186 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links www.esmuellertwieder.de

Thomas Müller ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Thomas Müller ist eines der Wunderkinder des deutschen Fußballs. Am 13. September 1989 im oberbayerischen Weilheim geboren, begann er das Kicken im Verein 1993 beim TSV Phähl, ehe er im Jahr 2000 in die D-Jugend des FC Bayern München wechselte.

Bereits als Jugendlicher gewann er dort Titel. Es folgten Auftritte für die U16, U19, U20 und U21. Im Frühjahr 2008 debütierte Thomas Müller in der Regionalliga, wo er als Joker sofort ein Tor erzielte. Dann ging es ganz schnell. Zur Saison 2008/09 stieg er in die zweite Mannschaft des Profi-Kaders des FC Bayern München auf, trainierte aber auch schon mit der ersten Mannschaft unter Trainer Jürgen Klinsmann. Beim Profidebüt in der zuvor gegründeten 3. Liga schoss Thomas Müller gegen den 1. FC Union ein Tor. Das Bundesliga-Debüt folgte nur zwei Wochen später gegen den Hamburger SV. Dennoch spielte er hauptsächlich in der zweiten Mannschaft. Sein erstes Spiel in er Champions League folgte im März 2009 im Achtelfinale gegen Sporting Lissabon, welches sein Team 7:1 gewann. Im September 2009 gab er dann endlich sein Debüt in der Startelf der ersten Mannschaft. Für die deutsche Nationalmannschaft spielte Thomas Müller erstmals im November 2009 im Testspiel gegen die Elfenbeinküste. Der kometenhafte Aufstieg: Bei der WM 2010 in Südafrika wurde Müller mit nur 20 Jahren Torschützenkönig mit fünf Toren und drei Vorlagen. Vor ihm gelangen das nur Gerd Müller 1970 und Miroslav Klose 2006. Spätestens jetzt war er im Weltfußball angekommen. Es folgten große Triumphe mit dem FC Bayern München, 2013 gelang das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Titel. Bei der WM 2014 in Brasilien schoss Thomas Müller in den drei Vorrundenspielen vier Tore und stärkte seinen Ruf als WM-Schreck. Thomas Müller ist seit November 2009 mit seiner Jugendliebe Lisa verheiratet. Seine Ehefrau ist professionelle Pferdezüchterin.

Thomas Müller ‐ alle News

Karl-Heinz Rummenigge glaubt nicht, dass der einstige Weltmeister Thomas Müller den FC Bayern München verlassen will.

Thomas Müller wird beim FC Bayern zum Politikum. TV-Experte Lothar Matthäus hat für die Münchner einen ungewöhnlichen Tipp.

München (dpa) - Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus rät dem FC Bayern München davon ab, den vermeintlich unzufriedenen Ex-Nationalspieler Thomas Müller ziehen zu lassen.

Wie lange ist Thomas Müller noch Spieler des FC Bayern München? Nach Informationen der "Bild"-Zeitung darf der 30-Jährige den Rekordmeister im Winter nicht verlassen. Das aber soll nicht das letzte Wort gewesen sein.

Zu lange haben sich die Deutschen mit dem Gedanken gequält, ob Thomas Müller und Mats Hummels eine Nachspielzeit in der Nationalmannschaft vergönnt sein sollte. Seit Mittwoch weiß man: Man sollte keine Sekunde mehr darauf verschwenden. Es lohnt sich nicht.

Für die Rolle des Ersatzspielers ist sich Thomas Müller beim FC Bayern München zu schade. Nie zuvor war sein möglicher Abschied denkbarer als derzeit. Dabei gab es bereits im Sommer reizvolle Auslandsangebote für den 30-Jährigen.

An dem wegen seiner Reservistenrolle beim FC Bayern unzufriedenen Thomas Müller waren vor der Saison laut "Kicker" unter anderem Inter Mailand und dessen Stadtrivale AC Milan interessiert.

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich zeigt Verständnis für den Frust seines Vereinskollegen Thomas Müller, der beim FC Bayern München ins Abseits geraten ist.

Thomas Müller ist das Gesicht des FC Bayern, in guten Zeiten ein Garant für Titel und Erfolge. Aber Müller ist auch ein Gradmesser für das Binnenklima beim Rekordmeister - ganz besonders dann, wenn er selbst Probleme hat. Nun tauchen Berichte über einen Wechselwunsch im Winter auf. 

Thomas Müller hadert: Der FC-Bayern-Star will sich nach einem Gespräch mit Trainer Niko Kovac alle Optionen für die Zukunft offen halten.

Ex-Nationalspieler - und auch bald Ex-Bayern-Profi? Laut einer Medienspekulation erwägt Thomas Müller im Winter einen Vereinswechsel.

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern München verlassen.

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern München verlassen. Das Magazin berichtet, dass der 30-Jährige einen Transfer in der Winterpause plane.

Thomas Müller und Javi Martinez schieben in einer ohnehin schon angefressenen Bayern-Mannschaft großen Frust. Trainer Niko Kovac trägt mit einer verunglückten Aussage dazu bei, dass die Debatten neu entfachen.

Was für eine Überraschung! Nur vier Tage nach dem 7:2 gegen Tottenham lässt sich der FC Bayern von Hoffenheim düpieren. Auch Rivale Dortmund gibt wieder Punkte ab. Im Verfolgerduell trennen sich Leverkusen und Leipzig 1:1.

Sechs Monate nach dem K.o. gegen den FC Liverpool hat sich der FC Bayern mit einem hochverdienten Sieg in der Champions League zurückgemeldet. In einem einseitigen Spiel sorgen Coman, Lewandowski und Müller für den 16. Münchner Auftaktsieg in der Königsklasse.

Das heiß ersehnte Duell zwischen Tabellenführer Leipzig und Rekordmeister München wurde erst in der zweiten Halbzeit allen Erwartungen gerecht. Die Tore waren da aber schon längst gefallen.

Der FC Bayern muss im Spitzenspiel bei RB Leipzig liefern - bei einer Niederlage wären es schon fünf Punkte Rückstand auf den Bundesliga-Tabellenführer. Trainer Niko Kovac redet den Gegner stark. Unsere Redaktion erklärt, wie er die Sachsen dennoch schlagen will.

Beim FC Bayern München steht Jérôme Boateng auf dem Abstellgleis. Wer ihn von dort abholt, steht in den Sternen. Ein Wechsel zu Juventus Turin hat sich in letzter Sekunde zerschlagen. Zuvor soll ein Bundesligist Boateng dankend abgelehnt haben.

Bayern Münchens Ex-Nationalspieler Thomas Müller droht ausgerechnet zu seinem 30. Geburtstag die Einstellung eines Negativrekords: das 13. Bundesligaspiel nacheinander ohne Tor.

Serge Gnabry zählt beim FC Bayern und im DFB-Team schon jetzt zu den Leistungsträgern. Joachim Löw revolutioniert passenderweise ein altbekanntes Credo von Louis van Gaal ("Müller spielt immer"). Der Leidtragende ist unter anderem - Thomas Müller.

Wenn am Freitagabend Deutschland in der EM-Qualifikation auf die Niederlande trifft, stehen die Nationalspieler des FC Bayern besonders im Fokus. Denn die Akteure des Nachbarn ähneln stark den Profis von RB Leipzig - dem nächsten Bundesliga-Gegner der Münchner.

Bei seiner Vorstellung beim FC Bayern wechselt Coutinho zwischen smart-selbstbewusst und zurückhaltend-schüchtern. Die Ehefrau des neuen Bundesliga-Superstars steht prompt im Fokus.

Schon zum Auftakt der Bundesliga lässt der FC Bayern im Meisterschaftsduell mit dem BVB Punkte liegen. Mancher Spieler ist sichtlich sauer. Wir erklären, warum der große Favorit gegen Hertha BSC nur unentschieden spielte.

Titelverteidiger FC Bayern hat im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison den fest eingeplanten Sieg gegen Hertha BSC verpasst.