Gnadenlose Effektivität: Frankreich steht im Halbfinale der WM. Die Franzosen profitieren dabei auch von einem bösen Patzer von Uruguays Torwart Fernado Muslera.

Mehr News zur WM 2018 in Russland finden Sie hier.

Das war ein Meisterstück an Effektivität: Frankreich genügt eine Standardsituation und ein Fernschuss zu einem relativ ungefährdeten 2:0-Sieg gegen Uruguay.

Raphael Varane brachte Les Bleus in der ersten Hälfte in Führung. Antoine Griezmann legte in der zweiten Hälfte nach, seinen eigentlich harmlosen Distanzschuss faustete Uru-Keeper Fernando Muslera ins eigene Tor. Bei den Südamerikaner war das verletzungsbedingte Fehlen von Superstar Edinson Cavani an allen Enden zu spüren.

Bildergalerie starten

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister - Impressionen von der Weltmeisterschaft

Frankreich folgt in Deutschlands Fußstapfen. Die besten WM-Bilder.
Teaserbild: © dpa