Ehe-Aus bei Jan Ullrich. Nach einem Bericht der "Bild" hat sich der ehemalige Radprofi von seiner Frau Sara getrennt. Doch Ullrich hat bereits sein neues Glück gefunden.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Der frühere Radsport-Star Jan Ullrich und seine Ehefrau Sara haben sich nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung getrennt.

Und der 44-Jährige hat demnach bereits eine neue Liebe. "Ich könnte die ganze Zeit weinen. Zum einen aus Trauer, zum anderen vor Glück", sagte Ullrich dem Blatt.

Dem "Bild"-Bericht zufolge hat Ullrich seine neue Freundin Elisabeth (34) auf Mallorca kennengelernt, wo er seit zwei Jahren lebt. "Unglaublich, wie es der liebe Gott geschafft hat, ein so großes Herz in einen so kleinen Körper zu stecken", sagte der gebürtige Rostocker, der zeitweise auch im Schwarzwald wohnte, über die Frau an seiner Seite.

Ex-Partnerin bestätigt Trennung

Seine Ex-Partnerin bestätigte der Zeitung die Trennung. "Mein Mann und ich haben uns bereits vor einigen Monaten getrennt." Ullrichs Management war zunächst nicht für eine Auskunft zu erreichen.

Ullrich will zu seiner Ex-Frau ein freundschaftliches Verhältnis wahren. "Mir geht es um meine Kinder, sie sind das Wichtigste. Ich vermisse sie, liebe sie über alles und möchte sie nur regelmäßig sehen", erklärte er.

1997 hatte Ullrich mit 23 Jahren als erster Deutscher die Tour de France gewonnen. Der Hype um ihn dauerte viele Jahre. Zum Tourstart 2006 in Straßburg kam aber die Wende: Der Weltmeister, Olympiasieger und "Sportler des Jahres" wurde mit Doping in Verbindung gebracht. (ms/dpa)

Bildergalerie starten

Die Spielerfrauen der deutschen Nationalmannschaft: Wen lieben Marco Reus und Co.?

Bei einer WM interessiert nicht nur, was auf dem Rasen passiert. Oftmals ähnlich interessant ist, wer den Fußballern von der Tribüne aus zujubelt. Hier können Sie sich selbst testen: Wie gut kennen Sie die Spielerfrauen der deutschen Nationalmannschaft?