Die Schweiz hat den Hopman Cup mit einem Finalsieg gegen Deutschland gewonnen. Die Entscheidung fiel erst in der letzten Partie.

Mehr aktuelle Sport-News im Überblick

Roger Federer und Belinda Bencic haben die Schweiz zum Sieg im Hopman Cup geführt.

Angelique Kerber und Alexander Zverev unterlagen im Finale der inoffiziellen Mixed-WM in Perth im entscheidenden Mixed gegen das Schweizer Duo mit 3:4 (3:5), 2:4. Damit setzte sich die Schweiz im Endspiel in Australien mit 2:1-Siegen durch.

Zuvor hatte Kerber, ehemalige Nummer eins der Weltrangliste, Bencic mit 6:4, 6:1 geschlagen.

Zverev hatte gegen Federer mit 7:6 (7:4), 0:6, 2:6 verloren. Für den Hamburger war es in Perth schon die dritte Einzel-Niederlage im vierten Match. (dpa/tfr)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Mit Flatterleine maskierte Schaufensterpuppen auf der Kölner Domplatte und andere Eindrücke aus der Welt in der Coronakrise: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.