Alexander Zverev

Alexander Zverev ‐ Steckbrief

Name Alexander Zverev
Beruf Tennisspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 198 cm
Geschlecht männlich

Alexander Zverev ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Tennisfans dürfen sich angesichts dieses Nachwuchstalents schon jetzt die Hände reiben.

Denn Alexander "Sascha" Zverev wird eine glamouröse Zukunft vorhergesagt. Seine Geheimwaffe ist die perfekte Mischung aus Talent, Mentalität und Wille. Kurzum: Der Hamburger hat die DNA aus der Champions gemacht werden. Mit DNA liegt man im Falle Zverevs gar nicht so falsch, denn schon sein im russischen Sotschi geborener Vater Alexander Michailowitsch Swerew war Tennisspieler in der Sowjetunion und arbeitet heute als Trainer. Und auch Mama Irina ist eine frühere Tennistrainerin. Genau wie sein zehn Jahre älterer Bruder Mischa wuchs Alex quasi auf dem Tennisplatz auf. Sein Glück: Der ehrgeizige Papa konzentrierte sich mit seinen Trainerambitionen zunächst auf den großen Bruder und Alex konnte außerhalb des Fokus locker aufspielen. Früh lernte er die großen Turniere und ihre Stars kennen. Gegen einen wie Roger Federer mal selbst zu spielen, das wäre was ... Spätestens 2013 war mit Alex Einzug ins Junior-Finale der French Open klar, wer die größte Karriere der Familie machen würde. Die nächsten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Ein Jahr später holte Zverev den Junioren-Titel der Australian Open, legte beim ATP-Turnier in Hamburg eine gute Partie hin und gewann seinen ersten Profi-Titel beim Challenger-Turnier in Braunschweig. 2014 betrat Alex neuen Rasen. In Wimbledon spielte er sich erstmals in das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. Jetzt hatte die Szene ihn wirklich auf dem Radar und die Spielergewerkschaft verlieh ihm den Titel "Star of Tomorrow". Die weiteren Punktlandungen, darunter das erste Match für das deutsche Davis Cup Team und ein Sieg über Roger Federer im Juli 2016 beim ATP-Turnier in Halle katapultierten ihn in die Top 30 der Weltrangliste. Klar, was kommen musste: der Vergleich mit Boris Becker. Experten wie der frühere Davis-Cup-Teamchef Niki Pilic erkennen bei dem Shootingstar einen Willen zu gewinnen, der "wie bei Boris unmenschlich groß" ist. Ob es für die ganz steile Karriere à la Becker reicht, wird die Zeit zeigen. Tennisenthusiasten jedenfalls freuen sich schon jetzt auf viele weitere spannende Matches.

Alexander Zverev ‐ alle News

Es läuft derzeit einfach nicht für Alexander Zverev. Beim ATP-Turnier in Barcelona, für das er eine Wildcard bekam, wollte der Tennis- Weltranglisten-Dritte weitere Spielpraxis sammeln. Doch daraus wurde nicht viel - trotz eines Matchballs.

Ein wütender Alexander Zverev bei den Australian Open, die Krim in Flammen und ein Dino auf Reisen. Das sind die besten Bilder der Woche.

Aus für Alexander Zverev: Deutschlands Nummer eins ist bei den Australian Open sang- und klanglos ausgeschieden. Der Weltranglisten-Vierte scheitert im Achtelfinale klar am Kanadier Raonic.

Erst Angelique Kerber, dann Alexander Zverev: Innerhalb von 24 Stunden verliert Deutschland seine beiden großen Tennis-Hoffnungen bei den Australian Open in Melbourne durch ebenso unerwartete wie glatte Niederlagen. Zverev lässt seine Wut über die Schlappe gegen Milos Raonic an seinem Racket aus.

Riesige Enttäuschung für Angelique Kerber: Nach nicht einmal einer Stunde war bei den Australian Open das Achtelfinale gegen Danielle Collins vorbei - mit einer Pleite, wie sie die Wimbledonsiegerin nur selten erlebt.

Im dritten Anlauf hat es Alexander Zverev erstmals in die zweite Woche der Australian Open geschafft. Beim Drittrunden-Sieg über den Australier Alex Bolt konnte er Kräfte sparen. Nun gibt es die Gelegenheit zu einer Revanche.

Johanna Konta schüttelte nach ihrem Aus bei den Australian Open in Melbourne verständnislos den Kopf: Die in Australien geborene Engländerin scheiterte nach über zwei Stunden Spielzeit an der Spanierin Garbine Muguruza - um 3:14 Uhr in der Nacht.

Nach Angelique Kerber hat sich Alexander Zverev in die dritte Runde der Australian Open gemüht. Die deutsche Herren-Hoffnung siegte mit einigem Zittern gegen den Franzosen Jérémy Chardy. Alle anderen deutschen Tennisprofis verloren am vierten Turniertag.

Anfangs lief es holprig für Alexander Zverev, dann schaltete der ATP-Weltmeister beim Start in die Australian Open einen Gang hoch. Die deutschen Tennis-Damen kassierten die nächsten Niederlagen. Tatjana Maria hatte Trost von Nachbarin Serena Williams nötig.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet traditionell im australischen Melbourne statt. Zum Auftakt der Australian Open warten auf die beiden besten Deutschen, Alexander Zverev und Angelique Kerber, lösbare Aufgaben. Allerdings ist Zverev nach einem Trainingsunfall nicht fit.

Am Ende entschied beim Hopman-Cup-Finale wieder das gemischte Doppel - auch diesmal hatte das deutsche Tennis-Duo Angelique Kerber und Alexander Zverev bei der Revanche gegen Titelverteidiger Schweiz nicht das Glück auf seiner Seite.

Alexander Zverev arbeitet sich mit seinem Sieg bei der ATP-WM auf Rang vier der Weltrangliste vor. Er liegt nur noch knapp hinter Roger Federer.

Nach seinem Sieg beim ATP-Finale erhält Alexander Zverev großes Lob von Boris Becker. Die Tennis-Legende zeigte sich von der Leistung des 21-Jährigen schwer beeindruckt. 

Als erster Deutscher seit Boris Becker hat Alexander Zverev sich den Titel bei den ATP-Finals gesichert. 

Tennisprofi Alexander Zverev hat die ATP-WM in London gewonnen. Der 21 Jahre alte gebürtige Hamburger setzte sich am Sonntag im Finale gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic aus Serbien durch. Zverev ist der erste deutsche Titelträger seit Boris Becker 1995.

Alexander Zverev erklärt das Balljungen-Gate bei der ATP-WM.

Damit hatte niemand gerechnet. Tennisprofi Alexander Zverev steht bei den ATP Finals im Endspiel. Im Halbfinale besiegte er sein großes Idol Roger Federer. Eine knifflige Situation im Tiebreak des zweiten Satzes sorgte für Diskussionen.

Zweites Match, erste Niederlage: Alexander Zverev muss bei der ATP-WM in London um den Einzug ins Halbfinale bangen. Gegen die Nummer 1 Novak Djokovic konnte der Hamburger nur im ersten Satz mithalten. Am Freitag entscheidet sich für Zverev: Aus oder Halbfinale.

Tennis-Star Roger Federer hat sein Auftaktmatch bei den ATP World Tour Finals in London überraschend glatt verloren.

Alexander Zverev hat sich beim ATP-Turnier in Paris ins Viertelfinale gespielt. 

Alexander Zverev muss sich im ATP-Halbfinale in Shanghai seinem Konkurrent Novak Djokovic geschlagen geben. 

Alexander Zverev hat etwas geschafft, was als letzter Deutscher Boris Becker erreicht hat. Auch wenn er bei den Grand Slams in diesem Jahr erneut den ganz großen Wurf verpasste: Zverev kann schon jetzt auf eine starke Saison zurückblicken.

Der deutsche Tennisstar Alexander Zverev peitscht sich gerne mal lautstark nach vorne. Das ist in Tenniskreisen weitläufig bekannt. Ein Balljunge beim Mastersturnier in Shanghai hat das nun hautnah mitbekommen - und sich ordentlich erschreckt.

Deutschlands Tennis-Jungstar Alexander Zverev holt die entscheidenden Punkte: Wie im Vorjahr gewinnt das Team Europa den Laver Cup - auch weil Roger Federer womöglich die richtigen Worte für Zverev findet. Der Jubel nach dem Matchball ist groß.

Wieder nix: Philipp Kohlschreiber und die US Open werden wohl keine Freunde mehr. Der deutsche Tennis-Profi scheiterte in New York am Japaner Kei Nishikori. Damit geht das Turnier nun ohne Deutsche weiter.