UEFA Champions League

Die Champions League ist ein seit 1955 jährlich stattfindender Wettbewerb europäischer Fußballvereine, der vom europäischen Fußballverband UEFA ausgetragen wird. Bis 1992 war der Wettbewerb auch als Europapokal der Landesmeister bekannt. Die Champions League zu gewinnen ist der höchste Titel, den ein Profifußballverein erreichen kann - daher wird die CL oft auch als Königsklasse bezeichnet. Real Madrid - aktueller Sieger der Saison 2017/18 - ist mit ingesamt 13 Titeln auch der Rekordsieger. Nach Deutschland konnten den Titel bisher fünfmal der FC Bayern München und jeweils einmal der Hamburger SV und Borussia Dortmund holen.

Arjen Robben war in seiner Karriere häufig verletzt. So wie jetzt. Von möglichen 327 Bundesligaspielen für den FC Bayern München hat der Niederländer deshalb seit seinem Debüt 2009 lediglich 198 bestritten. Im Sommer 2019 verlässt Robben den Rekordmeister. Derzeit ist offen, ob er nochmal zum Einsatz kommt.

Der Bundesliga-Tabellenführer wurde von den Spurs regelrecht demontiert und muss mit dem Umstand leben, dass ein unschönes Wort nicht mehr nur im Flüsterton die Runde macht: Krise!

Der BVB schwächelt immer mehr. Nach Rückschlägen in Liga und Pokal setzt es eine 0:3-Pleite bei Totenham Hotspur. Das frühe Aus in der Champions League ist kaum mehr abzuwenden, was keine guten Vorzeichen für die weiteren deutsch-englischen Duelle in der Königsklasse sind.

Die heile Welt von Borussia Dortmund geriet ins Wanken. Nach dem Aus im DFB-Pokal, braucht der BVB auch in der Champions League ein Wunder, um das Ausscheiden aus der Königsklasse abzuwenden. In der Liga gewann der BVB zuletzt zwei Spiele in Folge nicht. Alarmstufe Rot beim BVB. Oder etwa doch nicht?

Eintracht Frankfurt trifft im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde am Donnerstag auf Schachtar Donezk. Bayer 04 Leverkusen bekommt es mit FK Krasnodar zu tun. Ebenfalls noch im Wettbewerb: Der FC Arsenal, Chelsea London und Inter Mailand. Wo gibt es die Europa League zu sehen? Alle Informationen in der Übersicht.

45 Minuten lang war der Außenseiter Ajax Amsterdam das bessere Team und erzielte sogar den vermeintlichen Führungstreffer. Dieser wurde nach Intervention des Videoassistenten aberkannt. Nach der Pause steigerte sich Real Madrid - und wurde dafür am Ende auch belohnt.

Borussia Dortmund hat es im Achtelfinale der Champions League mit den Tottenham Hotspurs zu tun. Im Hinspiel am Mittwoch muss der BVB zunächst in London antreten. Bereits am Dienstag gastiert Paris Saint-Germain bei Manchester United. Wo gibt es die Partien zu sehen? Alle Informationen in der Übersicht.

Karl-Heinz Rummenigge setzt sich für eine Rückkehr der Champions-League ins Free-TV ein. Es müsse auf die sinkenden Zuschauerzahlen reagiert werden, meint der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern.

Eine Halbzeit lang duellierten sich Manchester United und Paris Saint-Germain auf Augenhöhe. PSG-Trainer Thomas Tuchel wirkte alles andere als zufrieden. Doch nach der Pause schlug sein Star-Ensemble zu - auch ohne die beiden verletzten Topstürmer.

Die Formel 1 kehrt zurück auf Sky. Der Pay-TV-Sender wird ab dieser Saison wieder Rennen der Königsklasse des Motorsports übertragen. Das gab der Sender bekannt.

Torwart Manuel Neuer vom FC Bayern München ist optimistisch, was seinen Einsatz im Champions-League-Duell gegen den FC Liverpool angeht. Seine Handverletzung scheint überwunden.

Beim BVB sind vor der nächsten Runde im Titelkampf der Fußball-Bundesliga die Einsätze mehrerer Profis fraglich. Offensiv-Star Marco Reus fehlt sicher. Und es gibt noch mehr Probleme. Auch Abseits des Platzes.

Juventus Turin wollte diese Saison endlich das Triple gewinnen - Meisterschaft, Pokal und die Champions League in einer Saison. Dafür war Weltstar Cristiano Ronaldo verpflichtet worden. Doch der Traum ist am Mittwochabend geplatzt. Früher, als vielleicht erwartet und das in einem Wettbewerb, den Juve in den vergangenen vier Jahren gewann.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat sich PSG-Profi Neymar erneut schwerer verletzt und fällt rund zwei Monate aus. Der brasilianische Offensiv-Star soll sich demnach erneut einen Bruch des Mittelfußes zugezogen haben.

Er hat große Namen wie Borussia Dortmund und den Hamburger SV trainiert - und doch hat das öffentliche Image von Thomas Doll immer etwas gelitten. Jetzt soll er Hannover 96 vor dem Abstieg retten.

Mit einem Rekordsieg hat Borussia Mönchengladbach seine Ambitionen auf die Champions League unterstrichen und zumindest für einen Tag den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga erobert. Und auch Hoffenheim konnte seine Sieglos-Serie beenden. Nur der 1. FC Nürnberg hatte richtig Pech.

Real Madrid hat sich jahrelang für seine Verhältnisse auf dem Transfermarkt zurückgehalten, nun könnte im Sommer die Mega-Offensive folgen. Laut eines spanischen Medienberichts wollen die Königlichen Bundestrainer Joachim Löw als Coach verpflichten.

Die 20 finanzstärksten Clubs im europäischen Fußball kommen zusammen auf einen Umsatz von mehr als acht Milliarden Euro. Bayern München stellt einen Rekordumsatz auf - Führende im Ranking sind aber andere.

Rio Ferdinand hat über seine Alkohol-Eskapaden während seiner aktiven Zeit als Fußballprofi gesprochen. Der Ex-Verteidiger, der 2008 die Champions League mit Manchester United gewann, ließ es vor allem zu Beginn seiner Karriere ordentlich krachen.

Abonnieren Sie unsere Fußball-News kostenlos per WhatsApp direkt auf Ihr Smartphone.

Ottmar Hitzfeld hatte "lose Anfragen aus Freiburg und Karlsruhe." Beide Klubs aber spielten Anfang der 70er Jahre nur in der zweitklassigen Regionalliga Süd. Hitzfeld, 22-jähriger Torjäger des Amateurligisten FV Lörrach, musste sein Schicksal selbst in die Hand nehmen, um noch Profi zu werden. Mut machte ihm Uwe Seeler.

Der FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool ohne seinen Star Thomas Müller auskommen. Die Disziplinarkommission der UEFA sperrte den 29-Jährigen nach seiner Roten Karte in Amsterdam für beide Partien.

Neuer Vorwurf gegen Manchester City: Dem Premier-League-Klub wird vorgeworfen, Geld nicht richtig angegeben haben. Bestätigt sich der Vorwurf, so könnte das drastische Konsequenzen für den Klub bedeuten.

Wer die Achtelfinalspiele des FC Bayern München, Borussia Dortmunds und des FC Schalke 04 live verfolgen möchte, muss über Abos bei den Pay-TV-Sendern DAZN und Sky verfügen. Wir geben Ihnen eine Übersicht, wann DAZN und Sky die K.o.-Spiele mit deutscher Beteiligung überträgt.

Das Champions-League-Achtelfinale liefert deutsch-englische Fußballfestwochen. Die Bayern messen sich mit Liverpool. Dortmund sinnt auf Revanche gegen Tottenham. Auf Schalke wartet Mastermind Guardiola. Unangenehme Gegner zog das deutsche Europa-League-Duo.