Alexander Skarsgård

Alexander Skarsgård ‐ Steckbrief

Name Alexander Skarsgård
Bürgerlicher Name Alexander Johan Hjalmar Skarsgård
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Stockholm (Schweden)
Staatsangehörigkeit Schweden
Größe 194 cm
Geschlecht männlich

Alexander Skarsgård ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Alexander Skarsgård ist ein schwedischer Schauspieler, der durch seine Rolle in "True Blood" bekannt wurde.

Alexander Skarsgårds wird 1976 als Sohn des bekannten Schauspielers Stellan Skarsgård in Stockholm geboren. Die Schauspielerei wird ihm wie seinen Brüder Gustaf, Bill und Valter in die Wiege gelegt. Im Alter von sieben Jahren gibt er 1983 sein Schauspieldebüt in dem preisgekrönten Drama "Ake und seine Welt". Als Jugendlicher ist er in Schweden bereits berühmt. Da ihn der Ruhm aber abschreckt, zieht er sich zunächst zurück und meldet sich beim Militär. Zwischenzeitlich geht er zum Studieren nach England, bevor er 1997 in die USA geht, um in New York Theater zu studieren.

Nach nur sechs Monaten geht er zurück nach Schweden, wo er eine zweite Schauspielkarriere startet. In seinem Heimatland arbeitet Alexander Skarsgård in verschiedenen Produktionen und wird schnell wieder zum Star. Bei einem kurzen Besuch in Los Angeles kann er eine Rolle in der Komödie "Zoolander" ergattern. 2004 zieht der Schauspieler in die USA, arbeitet aber weiterhin hauptsächlich in Schweden.

Alexander Skarsgård schafft 2008 seinen Durchbruch in Amerika, als er in der Miniserie "Generation Kill" die Hauptrolle ergattert, die mit drei Emmy Awards ausgezeichnet wird. Im gleichen Jahr übernimmt der Schauspieler eine Hauptrolle in der Serie "True Blood", wo er den Vampir Eric Northman verkörpert. 2011 ist er in dem Film "Melancholia" an der Seite von Kirsten Dunst zu sehen, 2012 folgt "Battleship" mit Liam Neeson und Rihanna. 2016 ist Skarsgård als Tarzan in "Legend of Tarzan" von David Yates zu sehen. 2017 gewinnt der Schwede einen Emmy und 2018 seinen ersten Golden Globe als bester Nebendarsteller in der US-Mini-Serie "Big Little Lies". Ab 2018 ist er Teil der Fernsehserie "The Little Drummer Girl" bei AMC und BBC.

Von 2009 bis 2011 ist er mit Schauspielerin Kate Bosworth zusammen. Ende Juli 2011 geben die beiden jedoch ihre Trennung bekannt. Im Frühling 2015 wird Skarsgårds Verlobung mit It-Girl Alexa Chung öffentlich. Im Sommer 2017 wird über das Liebes-Aus berichtet.

Alexander Skarsgård ‐ alle News

TV, Film & Streaming

Netflix, Sky, Amazon Prime und Maxdome: Die neuen Filme und Serien im Februar 2018

von Christian Stüwe
Stars & Prominente

Nicole Kidman küsst Alexander Skarsgard vor den Augen von Keith Urban

TV, Film & Streaming

"Legend of Tarzan": Neuauflage des Klassikers

Stars & Prominente

Alexander Skarsgård - strenger Diätplan für Tarzan

Stars & Prominente

MTV Movie Awards: Popcorn für "Star Wars"