Axel Prahl

Axel Prahl ‐ Steckbrief

Name Axel Prahl
Beruf Schauspieler, Musiker
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Eutin / Schleswig-Holstein
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 165 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links www.axelprahl.de

Axel Prahl ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Axel Prahl ist dem deutschen Publikum als "Tatort"-Ermittler 'Frank Thiel' bekannt. Bevor er Schauspieler geworden ist, arbeitete er als Straßenmusiker und Gleisarbeiter.

Der deutsche Schauspieler Axel Prahl beginnt seinen beruflichen Werdegang als Musiker. Nach einer abgebrochenen Lehre in einem Metallberuf zieht es den Freigeist erst einmal nach Spanien. Dort arbeitet er als Straßenmusiker, Gleisarbeiter und Bierfahrer. Er holt sein Fachabitur nach und widmet sich anschließend einem Musik- und Mathematik-Studium an der Pädagogischen Hochschule Kiel. Im Zeitraum von 1982 bis 1985 kann er außerdem ein Schauspielstudium auf seinem Steckbrief vermerken.

Die Bühne des Axel Prahl ist zunächst hauptsächlich das Theater. Nebenher hat er aber auch immer wieder Auftritte musikalischer Art, zeitweise musiziert er sogar in der Band "Ougenweide".

Letzlich entscheidet Axel Prahl sich aber für eine Karriere als Schauspieler und hat Erfolg damit. Den Einstieg ins Filmgeschäft gelingt ihm über deutsche TV-Produktionen wie "Schlafende Hunde", "Bella Block - Die Komissarin" oder "Nachtgestalten". Für seine Engagements in "Die Polizistin", "Die Hoffnung stirbt zuletzt" und "Der Grenzer und das Mädchen" erhält er jeweils eine Darstellerauszeichnung - darunter auch der begehrte "Adolf-Grimme-Preis".

Seit 2002 überzeugt Axel Prahl regelmäßig in der Krimiserie "Tatort". In der Rolle des Hauptkomissar "Frank Thiel" deckt er zusammen mit dem Schauspieler Jan Josef Liefers zahlreiche Verbrechen auf. Das Erfolgsformat des Senders ARD bringt Prahl viel Anerkennung ein.

Nach zwei gescheiterten Ehen heiratet Axel Prahl im Juli 2014 Freundin Silja. Er hat drei Töchter und einen Sohn.

Axel Prahl ‐ alle News

Tatort aus Münster

Wie kann man eine Leiche in einem "Tatort" werden?

von Iris Alanyali
Tatort

Darum trägt "Tatort"-Kommissar Thiel neuerdings Bart

Film und Fernsehen

Zwischen Ruhm und Armut: Was Schauspieler wirklich verdienen

von Oliver Jensen
Tatort

Roland Kaiser als Schlagerkönig: Lohnt sich der "Tatort: Summ, Summ, Summ"?

Galerie 60. Geburtstag

Deutschlands beliebter TV-Kommissar Axel Prahl hat noch eine Liebe

Kritik Film

"Nur mit dir zusammen": Todkranke Vanessa Mai trifft auf Axel Prahl

von Iris Alanyali
Musik

"Hatte keinen Spaß mehr": Vanessa Mai spricht über schwierige Lebensphase

Promi-News

Ehemann beschwert sich: Vanessa Mai hat einen Fimmel

Tatort

Friederike Kempter steigt beim Münsteraner "Tatort" aus

Unterhaltung

Das sind die besten Hörspiele und Podcasts

Tatort im Ersten

"Tatort" - Mit diesen Fällen geht es nach der Sommerpause weiter

Kritik The Masked Singer

"The Masked Singer": Applaus für Heinz Hoenig, Shitstorm für Faisal Kawusi wegen Merkel-Witz

Stars & Prominente

Neue Aufgabe: Schlagersängerin Vanessa Mai wird jetzt Filmstar

von Christian Lange
Tatort im Ersten

Deswegen ist der Münster-"Tatort" so erfolgreich

Tatort im Ersten

Til Schweigers "Tatort" im TV - Quoten-Hit oder Flop?

Stars & Prominente

Axel Prahl: Betrüger geht unter seinem Namen einkaufen

Musik

Ex-Gewichtheber Matthias Steiner versucht sich als Sänger

Tatort im Ersten

"Verstehen Sie Spaß?" - Guido Cantz als Leiche beim "Tatort"-Dreh

Tatort im Ersten

Jan Josef Liefers und Axel Prahl: Tatort-Traumpaar macht weiter!

von Sebastian Henke
Stars & Prominente

Axel Prahl: "Tatort" ist Ritterschlag - und Hindernis

TV, Film & Streaming

3D-Abenteuer: "Mullewapp - Eine schöne Schweinerei"

TV, Film & Streaming

"Groß gegen Klein" im Selbsttest: Eine schrecklich müde Familie

von Felix Reek
Tatort im Ersten

"Tatort": Die Top 20 der Quotenerfolge

Musik

Jan Josef Liefers über seine Band Radio Doria, Axel Prahl und eine "Tatort"-Band

von Andreas Maciejewski
TV, Film & Streaming

Tatort: Was erwartet uns nach der Sommerpause?

von Ludwig Gengnagel