Mark Ruffalo

Diese Kritik kommt von einem, der es wissen muss: Hulk-Darsteller Mark Ruffalo rüffelt den britischen Premier Boris Johnson, weil der Großbritannien mit der Marvel-Comicfigur verglichen hat.

Auch im April starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht. 

Das Marvel Cinematic Universe ist bunt, unterhaltsam - aber auch umfangreich und manchmal sehr verwirrend. Wir geben Ihnen hier eine kleine Einführung, listen die Filme in der Reihenfolge ihres Erscheinen auf und erklären das Helden-Universums. 

Die US-Midterm-Wahlen haben zahlreiche Twitter-User dazu inspiriert, Memes darüber zu posten, wie sie sich bei den Präsidentschaftswahlen 2016 und den Zwischenwahlen 2018 fühlen. Stars wie Mark Ruffalo und Charlize Theron griffen diese Idee begeistert auf.

Ihre Zusammenarbeit geht wortwörtlich unter die Haut! Der Hollywood-Megahit "Avangers: Infinity War" feierte vor wenigen Wochen Weltpremiere: Allein am ersten Wochenende spielte das Marvel-Superhelden-Spektakel rund 520 Millionen Euro ein. Doch nicht nur finanziell läuft es super für die Macher und Stars des Streifens! Auch hinter den Kulissen sind Robert Downey Junior, Chris Evans, Scarlett Johansson, Mark Ruffalo, Chris Hemsworfth und Jeremy Renner richtig dicke miteinander. Jetzt der absolute Freundschaftsbeweis: Jeder von ihnen trägt das gleiche "Avanger"-Tattoo!

Die Macht ist noch immer mit ihr: Schauspielerin Carrie Fisher, bekannt als Prinzessin Leia aus den "Star Wars"-Filmen, wurde am Sonntag bei den 60. Grammy Awards in New York posthum mit einer Auszeichnung geehrt.

Die magischen Reiter sind zurück: Mit weiblicher Unterstützung und noch spektakuläreren Tricks versuchen sie ihre Verfolger abzuschütteln. Das FBI lässt nicht locker und ...

Der Oscar-nominierte US-Schauspieler Mark Ruffalo (48, "Spotlight") macht sich in einem Video für den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders (74) stark. 

Journalisten des "Boston Globe" decken einen Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche auf, ihre Recherchen haben weltweite Folgen. Das ist genau der Stoff, aus dem ein Oscar-Film gemacht ist - und Regisseur Tom McCarthy und seine herausragend guten Schauspieler liefern mit "Spotlight" genau das!

"Spotlight" und "Der Marsianer" gehen als Favoriten ins Rennen.

Mit "Avengers: Age of Ultron" beendet das Marvel-Studio Phase 2 in seinem Erzähl-Universum. Der Erfolg des Films ist garantiert und was kann bei einem Cast mit acht Superstars und dem erklärten Liebling der Fans auf dem Regiestuhl schon schiefgehen? Leider eine ganze Menge.