Simon Böer

Simon Böer ‐ Steckbrief

Name Simon Böer
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Bonn
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 189 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau-braun
Augenfarbe blau

Simon Böer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Simon Böer ist ein deutscher Schauspieler, der sich durch zahlreiche TV-Serien und Filme einen Namen gemacht hat.

Böer wurde am 15. Oktober 1974 in Bonn geboren. Die Schule schloss er mit dem Abitur ab. Nach dem Zivildienst begann er 1996 an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Schauspiel zu studieren. Schon währenddessen feierte er sein Theater-Debüt im Tacheles und im Theater unterm Dach. Nach seinem Abschluss 1999 konnte er Engagements am Deutschen Theater Berlin und am Badischen Staatstheater Karlsruhe ergattern. 2002 arbeitete er als selbstständiger Schauspieler an verschiedenen Berliner Bühnen wie der Volksbühne.

Vor der Kamera stand er erstmals im Jahr 2000 im Kurzfilm "Jedertag". Seit 2002 war er in verschiedenen TV-Serien wie "Nikola" (2004), "Balko" (2005), "SOKO Wismar" (2005, 2014) oder "Polizeiruf 110" (2006, 2007) zu sehen. Von 2008 bis 2016 übernahm er in "Notruf Hafenkante" die wiederkehrende Rolle des Dr. Philipp Rost.

Seinen ersten Spielfilm durfte er 2003 drehen. In dem Erotik-Thriller "Devot" stand er neben Annett Renneberg vor der Kamera. 2005 war er zudem in "Elementarteilchen" zu sehen. 2010 besetzte er die Hauptrolle des Maximilian Castellhoff in "Alisa - Folge deinem Herzen", eine Telenovela, die später in "Hanna - Folge deinem Herzen" umbenannt wurde, ehe sie eingestellt wurde. Von 2013 bis 2016 spielte Böer in "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" die Hauptrolle des alleinerziehenden, evangelischen Pfarrers. 2013 konnte er eine Rolle in der Hollywood-Produktion "Nymphomaniac" von Lars von Trier ergattern.

2016 überzeugte Böer mit seiner Hauptrolle in der KiKA-Serie "Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann".

Ein Jahr später war der Schauspieler in Serien wie "Tatort" und "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" zu sehen. Seit 2019 mimt er die Rolle des Sascha Hoffmann in der Serie "Merz gegen Merz". Im Oktober 2020 wurde bekannt, dass Böer Hendrik Duryn in der RTL-Serie "Der Lehrer" ersetzen wird. Er spielt künftig den Mathe- und Physiklehrer Martin Ritter.

Privat ist Simon Böer verheiratet. Er hat zwei Kinder, eine Tochter namens Mia und einen Sohn namens Milon. In der Serie "Der Lehrer" spielt Milon den Sohn von Böers Rolle. Zudem setzt der Schauspieler sich verstärkt für die DKMS und die Kindernothilfe ein.

Simon Böer ‐ alle News