Andreas Reiners

Freier Autor

Gebürtiger Gladbacher. Niederrheiner. Was ganz gute Erklärungen für gewisse Lebenseinstellungen oder Verhaltensweisen sind, allerdings ganz essenziell auch für die Berufswahl.

Denn nicht von der Hand zu weisen ist, dass die Borussia und die frühen Erfolge einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten, dass der Wunsch, nicht nur "irgendwas mit Medien" zu machen, sondern ganz gezielt Sportjournalist zu werden, früh vorhanden war.

Andreas Reiners lernte beim Sport-Informations-Dienst (SID) in Neuss und Köln, wurde dort zum Redakteur ausgebildet. 2011 wechselte er zur Nachrichtenagentur dapd. Leider nur ein kurzes Vergnügen, denn nach der Pleite des Unternehmens Ende 2012 landete er zunächst etwas überraschend in der Freiberuflichkeit.

Doch aus der Not wurde eine Tugend, inzwischen ist er bereits seit zehn Jahren als Freelancer für diverse Auftraggeber unterwegs, unter anderem seit Anfang 2021 für 1&1, daneben auch für ran.de, DAZN, Auto Bild Motorsport oder Sport Bild.

Dabei schreibt er über alles, was mit Sport zu tun hat, vor allem aber über Fußball, Motorsport und Football. Und die Borussia natürlich.

Artikel von Andreas Reiners

Formel 1

"Schmuck-Streit": Lewis Hamilton will nicht auf Piercings verzichten

von Andreas Reiners
Formel 1

Chancenlos mit Aston Martin: "Fast schon Mitleid" mit Sebastian Vettel

von Andreas Reiners
Formel 1

Formel-1-Plan pausiert: David Schumacher muss sich 2022 neu beweisen

von Andreas Reiners
Formel 1

Wieder ein Nuller: Verstappen prophezeit "schwere Zeiten"

von Andreas Reiners
Formel 1

Daniel Ricciardo: Wenn eine falsche Entscheidung die eigene Karriere definiert

von Andreas Reiners
Analyse Formel 1

Mick Schumacher und die Folgen des Horrorcrashs: "Wird er ruckzuck wegstecken"

von Andreas Reiners
Formel 1

Nico Hülkenberg: Die leise Hoffnung auf eine dauerhafte Rückkehr in die Formel 1

von Andreas Reiners
Formel 1

Kritik an Netflix-Serie "Drive to Survive": Wie "fake" darf eine Doku sein?

von Andreas Reiners
Formel 1

Mercedes in der Krise: Ist bei den Silberpfeilen der Lack ab?

von Andreas Reiners
Formel 1

Ferrari-Speerspitze Leclerc: Vom Schicksal geprägt und von Vettel gelernt

von Andreas Reiners
Formel 1

Endlich nicht mehr Hinterbänkler: "Phänomenaler" Haas macht auch Schumacher Spaß

von Andreas Reiners
Fußball

Antisemitismus im deutschen Fußball: Wenn Beschimpfungen zum Alltag gehören

von Andreas Reiners
Formel 1

Häme und Spott für Aston Martin - auf Sebastian Vettel wartet viel Arbeit

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher und Haas: Mit einem konkurrenzfähigen Auto wächst der Druck

von Andreas Reiners
Formel 1

"Rote Renaissance": Nicht nur Ferrari feiert die sportliche Wiederauferstehung

von Andreas Reiners
Formel 1

Mission Impossible für Nico Hülkenberg als Ersatz von Sebastian Vettel?

von Andreas Reiners
Formel 1

"Die Erwartungen sind größer": Mick Schumacher vor dem nächsten Schritt

von Andreas Reiners
Analyse Formel 1

Sebastian Vettel und Aston Martin: Die Zeit der Ausreden ist vorbei

von Andreas Reiners
Formel 1

Draufgänger, Hitzkopf, harte Nuss: So tickt Mick Schumachers neuer Teamkollege

von Andreas Reiners
Analyse Paralympics

Bentele über Paralympics: "Berichterstattung noch nicht frei von Vorurteilen"

von Andreas Reiners
Formel 1

Nach Aus bei Mick Schumachers Team: Frust bei Mazepin und Sponsor Uralkali

von Andreas Reiners
Formel 1

Neuer Mega-Vertrag: Weltmeister Max Verstappen jetzt auch Top-Verdiener der F1?

von Andreas Reiners
F1

Die Zukunft des russischen Fahrers ist offen: Wer könnte Mazepin ersetzen?

von Andreas Reiners
Formel 1

Frauen und die Formel 1: Jamie Chadwick immer noch im Wartestand

von Andreas Reiners
Formel 1

Russlands Krieg gegen die Ukraine und die Formel 1: Mazepin vor dem Aus bei Haas

von Andreas Reiners