Andreas Reiners

Freier Autor

Gebürtiger Gladbacher. Niederrheiner. Was ganz gute Erklärungen für gewisse Lebenseinstellungen oder Verhaltensweisen sind, allerdings ganz essenziell auch für die Berufswahl.

Denn nicht von der Hand zu weisen ist, dass die Borussia und die frühen Erfolge einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten, dass der Wunsch, nicht nur "irgendwas mit Medien" zu machen, sondern ganz gezielt Sportjournalist zu werden, früh vorhanden war.

Andreas Reiners lernte beim Sport-Informations-Dienst (SID) in Neuss und Köln, wurde dort zum Redakteur ausgebildet. 2011 wechselte er zur Nachrichtenagentur dapd. Leider nur ein kurzes Vergnügen, denn nach der Pleite des Unternehmens Ende 2012 landete er zunächst etwas überraschend in der Freiberuflichkeit.

Doch aus der Not wurde eine Tugend, inzwischen ist er bereits seit zehn Jahren als Freelancer für diverse Auftraggeber unterwegs, unter anderem seit Anfang 2021 für 1&1, daneben auch für ran.de, DAZN, Auto Bild Motorsport oder Sport Bild.

Dabei schreibt er über alles, was mit Sport zu tun hat, vor allem aber über Fußball, Motorsport und Football. Und die Borussia natürlich.

Artikel von Andreas Reiners

Formel 1

Nach Horror-Crash in Silverstone: Umstrittener Cockpitschutz Halo rettet Leben

von Andreas Reiners
Formel 1

Wieder unerklärliche Fehler: Ferrari zeigt, wie man eine WM nicht gewinnt

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher beendet Durststrecke emotional: Endlich die ersten Punkte

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher auf Punktejagd: Trend oder Eintagsfliege?

von Andreas Reiners
Formel 2

Rassismus-Eklat: Jüri Vips darf trotzdem fahren – und sorgt für Diskussionen

von Andreas Reiners
Formel 1

Siegloser Carlos Sainz bei Ferrari: Nicht gut genug für den WM-Titel?

von Andreas Reiners
Formel 1

Aston Martin: Ein beachtliches Update für die Zukunft von Sebastian Vettel

von Andreas Reiners
Formel 1

Hass gegen TV-Expertin Naomi Schiff: Lewis Hamiltons Kampf für mehr Diversität

von Andreas Reiners
Formel 1

Mercedes und der Titelkampf: Ist der Zug schon lange abgefahren?

von Andreas Reiners
Formel 1

Nikita Mazepin und Haas: Es wird schmutzig - Klage nach der Trennung

von Andreas Reiners
Formel 1

"Nur noch zum Protestieren da": Maulkorb-Wirbel um "Heuchler" Sebastian Vettel

von Andreas Reiners
Formel 1

"Hinterhältig und erbärmlich": Peinliche Posse um Sicherheit in der Formel 1

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher vom Haas im Stich gelassen: Rückschlag als Befreiungsschlag?

von Andreas Reiners
Formel 1

Hoppelnde Autos sorgen für Schmerzen: Weltverband schlägt Alarm und greift ein

von Andreas Reiners
Motorsport

Ralf Schumacher: Lewis Hamilton wird von George Russell weiter "gebügelt"

von Andreas Reiners
Formel 1

"Werdet mich nicht ändern": Zoff bei Haas um Mick Schumacher und Günther Steiner

von Andreas Reiners
Formel 1

Ferrari nach Baku-Desaster ratlos: Lösen sich die WM-Hoffnungen in Rauch auf?

von Andreas Reiners
Motorsport

Hannah Schmitz ist der kluge Kopf hinter den Erfolgen von Red Bull Racing

von Andreas Reiners
Formel 1

Fahrergehälter sollen gedeckelt werden: Formel 1 zofft sich wieder wegen Geld

von Andreas Reiners
Formel 1

Sebastian Vettel ein Heuchler? Rallye-Legende Walter Röhrl rät zum Rücktritt

von Andreas Reiners
Formel 1

Vom Wingman zum Leader: Der beeindruckende Wandel des Valtteri Bottas

von Andreas Reiners
Formel 1

Pierre Gasly ist der große Verlierer des Red-Bull-Deals

von Andreas Reiners
Formel 1

Aston-Martin-Teamchef Krack: "Wollen mit Sebastian Vettel weitermachen"

von Andreas Reiners
Formel 1

"So kann es nicht weitergehen": Mick Schumacher nach erneutem Crash angezählt

von Andreas Reiners
Formel 1

Vom Wasserträger zum Titelkandidaten: Wie gefährlich wird Perez für Verstappen?

von Andreas Reiners