Christian Stüwe

Freier Autor

Christian Stüwe arbeitet als Freier Journalist in München. Nach einem Studium der Medien- und Kulturwissenschaften im hessischen Marburg zog es ihn der Arbeit wegen nach Bayern. Schwerpunkt seines Schaffens war in den vergangenen Jahren vor allem der Sport, für 1&1 schreibt er in erster Linie über Film und Fernsehen.

Artikel von Christian Stüwe

Am Freitag stellt Netflix zehn neue Folgen der Mystery-Serie "Dark" online, weltweit warten Fans auf die Fortsetzung der hochgelobten Produktion aus Deutschland. Unsere Redaktion durfte die ersten vier Folgen der neuen Staffel vorab sichten und konnte mit Schauspielerin Jördis Triebel darüber sprechen, wie es in dem Zeitreise-Drama weitergeht.

Am Freitag startet die lange erwartete zweite Staffel von "Dark", die erste deutsche Netflix-Produktion hat weltweit Fans begeistert. Louis Hofmann spielt die Rolle des Jonas Kahnwald, im Interview mit unserer Redaktion spricht der 22 Jahre alte Schauspieler über den Erfolg der Serie und die zweite Staffel. Außerdem hat er einen Tipp parat, wie man die komplexe Handlung besser verstehen kann.

Social Influencer: Wie viel politischen Einfluss haben sie? Diese 6 YouTuber sollten Sie kennen.

Die neue Show des Duos Joko und Klaas auf ProSieben präsentiert sich wenig innovativ und rührt kräftig die Werbetrommel für ProSieben-Formate.

Steven Patrick Morrissey schrieb als Sänger von The Smiths Musikgeschichte und ist seit vielen Jahren als Solokünstler erfolgreich. Der exzentrische Engländer ist ein überzeugter Kämpfer für Tierrechte, fiel in den letzten Jahren aber auch mit rassistischen und rechtspopulistischen Aussagen auf. Am heutigen Mittwoch wird er 60 Jahre alt.

Das wissen wir über "Star Wars: The Rise of Skywalker", der im Dezember in die Kinos kommt.

Beatrice Egli ist gut im Geschäft. Die Schlagersängerin veröffentlichte kürzlich ihre Single "Terra Australia", im Juni kommt das neue Album "Natürlich". Auf ihre Tour im vergangenen Jahr ließ die 30-jährige Schweizerin aber eine mehrwöchige Auszeit in Australien folgen. Egli war körperlich an ihre Grenzen gegangen und wollte Abstand zu dem Rummel um ihre Person gewinnen. Im Interview spricht sie über die Zeit "Down Under" und verrät, wie es ist, unerkannt auf einem Campingplatz zu leben.

Am Mittwoch um 20.15 Uhr startet die neue Serie "Magnum P.I." auf VOX mit einer Doppelfolge. Der neue Magnum Jay Hernandez macht sich gut in den Fußspuren von Tom Selleck, die Handlung des Reboots der 80er-Serie fällt dafür etwas dürftig aus.

Jenke von Wilmsdorff macht Mut: Nichts Neues im Kampf gegen die Kilos

Die ebenso aufsehenerregende wie umstrittene Dokumentation "Leaving Neverland" war am Samstagabend erstmals im deutschen Fernsehen zu sehen. Darin schildern zwei Männer bis ins letzte Detail, wie sie als Kinder angeblich von Jackson missbraucht worden sein sollen. Obwohl die Dokumentation keine handfesten Beweise liefert, dürften die Schilderungen massiven Einfluss auf das Vermächtnis des "King of Pop" haben.

Markus Lanz feiert am Samstag seinen 50. Geburtstag. Der Moderator ist eines der bekanntesten Gesichter im deutschen Fernsehen und blickt auf eine bewegte Karriere zurück.

Langzeitstudenten und Nesthocker sitzen am Montagabend bei einer Special-Ausgabe von "Wer wird Millionär" auf dem Ratestuhl. Das ist ziemlich unterhaltsam, nimmt aber für Norbert Pany ein böses Ende. Die Eltern werden den Studenten weiter bezuschussen müssen.

"Bauer sucht Frau international" startet auf "RTL". Was fehlt ist der Charme der deutschen Provinz.

Mittlerweile sind fast acht Jahre vergangen, seit Pietro Lombardi 2011 als Gewinner aus der achten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" hervorging. Im Gegensatz zu vielen anderen Casting-Teilnehmern schaffte er es, in den Schlagzeilen und Charts zu bleiben. Im Exklusiv-Interview spricht er über seine neue Single, DSDS und das Verhältnis zu seiner Ex-Frau Sarah Lombardi.

Das gab es noch nie bei "Wer wird Millionär": Kandidat Benjamin Lange macht seiner Freundin während der Sendung einen Heiratsantrag am Telefon. Dieser verläuft allerdings ziemlich chaotisch.

Erotisch wie nie ging es beim Staffelfinale von "Schwiegertochter gesucht" am Sonntag zu. Gleich mehrere Paare landen gemeinsam im Bett. Hobby-DJ Bernd allerdings wird die Sache zu heiß und Schlagersänger Karsten zieht einen Schlussstrich.

Am Sonntagabend werden bei "Schwiegertochter gesucht" gleich drei Frauen nach Hause geschickt, es fließen Tränen. Während Schlagersänger Karsten abblitzt, schafft es der schüchterne Schweißer Waldemar in das Bett seiner Wanphen.

Bei "Schwiegertochter gesucht" am Sonntagabend sorgen Tiere für Missstimmung. Schweißer Waldemar küsst gleich zwei Frauen und Handelsfachpacker Marco kehrt nach dem Date mit Iset zu Ursula zurück.

Als erste Dschungelcamp-Kandidatin überhaupt nimmt Evelyn Burdecki 100.000 Euro Preisgeld mit nach Hause - und das völlig verdient. Dschungelkönig der Herzen ist aber ein anderer. Der Sportlerfluch hält auch in der 13. Staffel des RTL-Formats an.

Seit letzter Woche läuft die dritte Staffel von "True Detective". Ein knallharter Ermittler verfolgt einen ebenso mysteriösen wie unheimlichen Fall über eine Zeitspanne von mehr als drei Jahrzehnten. Die neuen Folgen scheinen durchaus das Potenzial zu haben, an die famose erste Staffel anzuknüpfen.

Es wird heiß in der vierten Folge von "Schwiegertochter gesucht". Daniela und Lastwagenfahrer Marco landen nach einer Ausfahrt in der Koje des Trucks. Selbst Hobby-DJ Bernd und Handelsfachpacker Marco scheinen bei ihren Auserwählten beste Chancen zu haben. Nur bei Hobby-Feuerwehrmann Waldemar läuft ein Einzeldate nicht sonderlich gut.

Ziemlich genau die Hälfte des Dschungelcamps ist vorbei. Während einige Kandidaten überraschen, ist von anderen wenig zu sehen. Zeit für ein Zwischenfazit.

Die neue RTL II-Show "Game of Clones" lässt Nerd-Träume wahr werden: Ein Kandidat darf sich seine Traumpartnerin am Computer designen und zieht mit sechs Frauen, die exakt diesen Vorgaben entsprechen, in eine Villa. Allerdings lässt das Konzept einige Fragen offen und die Show selbst erweist sich im weiteren Verlauf als Bachelor-Abklatsch.

Die Ausgangslage am Montagabend ließ Schlimmes befürchten. Die aktuelle Sendung von "Wer wird Millionär" steht unter dem Motto "Hüttengaudi", inklusive mehrerer Auftritte von DJ Ötzi.

Beim zweiten Teil des "Weihnachts-Specials" von "Wer wird Millionär" dürfen die Kandidaten ihre Familien und ihre Weihnachtsbäume mitbringen. Andreas Segl kämpft zunächst mit einer doppeldeutigen Frage, räumt dann aber richtig ab.