Lebensmittel

Lebensmittel sollen nicht zu teuer sein. Doch was bedeutet das für den Umgang der Bauern mit Tieren und Böden? Naturschützer dringen zum großen Branchentreffen in Berlin auf ...

Auf der Suche nach neue Geschmacksreizen ist die Nahrungsbranche erfindungsreich. Jetzt soll Krabbeltieren der Durchbruch in deutschen Küchen gelingen.

Der Ernährungsreport des Bundeslandwirtschaftsministeriums fordert mehr Klarheit wenn es um die Angaben auf Lebensmitteln geht.

In der Eurozone sind die Verbraucherpreise zum Jahresende wieder langsamer angestiegen. Im Dezember 2017 lag die Inflation im gemeinsamen Währungsraum um 1,4 Prozent höher als ...

Chinas Wirtschaft erobert immer mehr Märkte. Das Reich der Mitte hat sich zum weltweit größten Obst- und Gemüseproduzenten entwickelt. Oftmals befinden sich chinesische Zutaten in verarbeiteten Lebensmitteln, ohne dass dies gekennzeichnet wird. Das ORF-"Weltjournal+" widmete sich Produktion und Export von Tomaten, die von China aus in die ganze Welt  geliefert werden.

Schon wieder steckt eine Nadel in einem Lebensmittel eines Offenburger Supermarkts - jetzt in einem Burger-Brötchen. Was hinter dem Fund steckt, ist völlig unklar.

Nach dem Schlemmen an den Feiertagen nehmen sich manche für das neue Jahr Besserung vor. Sie zählen Kalorien oder meiden je nach Überzeugung Kohlenhydrate oder Fett. Es gibt ...

Wie könnten "Dickmacher" im Supermarktregal leichter zu erkennen sein? Verbraucherschützer machen sich dafür stark, dass die neue Bundesregierung ein umstrittenes Modell ...

Currywurst mit Pommes – pfui. Obst und Gemüse – hui. Oder liegt die Sache doch komplizierter? Fernsehkoch Tim Mälzer spürte in seinem "Lebensmittel-Check" der Frage nach, welche Lebensmittel gesund sind, und machte so mit einigen Mythen und Halbwahrheiten Schluss. 

Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger stecken. ...

Fernsehkoch Tim Mälzer war am Montagabend wieder im Dienste des Verbrauchers unterwegs. Seine Mission diesmal: Wie bekommt man gutes Essen für wenig Geld? Man muss "vom Opfer zum Aktivisten" werden - aber das ist gar nicht so schwer.

Sieht man sich die Verpackung unserer Lebensmittel an, so muss Deutschland eine wahre Idylle sein: glückliche Kühe auf der Alm und der Schinken natürlich nur aus der Region. Tim Mälzer macht den "Lebensmittelcheck" und guckte nach, was wirklich hinter "regionalem Essen" steckt.

Ruhe und Gelassenheit lassen sich tatsächlich übers Essen steuern.

Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.

Um sich im harten Wettbewerb zu behaupten, investieren Deutschlands Supermarktketten und Discounter zurzeit viel Geld in die Modernisierung ihrer Filialnetze. Muss der ...

Das oberste Ziel von Eltern? Ihre Kinder sollen gesund und glücklich aufwachsen. Die richtige Ernährung spielt hier eine besonders große Rolle.

Firmen wollen ihre Produkte möglichst oft an den Mann bringen und greifen dabei nicht selten zu zwielichtigen Methoden. Welche das sind, zeigte die Sendung "Marktcheck" im SWR. 

Durch das Internet der Dinge erhält die Intelligenz Einzug in unsere Küche. Das sorgt für neue Geräte und Funktionen, die das Essen auf den Punkt zubereiten und die Lebensmittelverschwendung reduzieren sollen.

Fipronil im Ei, Metallstücke im Keks, Salmonellen im Fleisch: Hunderte Male wurden in den vergangenen Jahren Lebensmittel zurückgerufen. Verbraucherschützern zufolge läuft dabei aber längst nicht alles rund.

Fliegende Händler verkaufen am Strand der spanischen Mittelmeermetropole Barcelona einem Medienbericht zufolge mit Fäkalbakterien verseuchte Getränke und Snacks. 

Dass ein Drittel der Lebensmittel nicht auf den Tellern landet, ist ein gewaltiges Problem. Nicht nur ethisch, sondern auch wirtschaftlich und für die Umwelt.

Laut einer aktuellen Umfrage werfen in Deutschland jüngere Menschen deutlich häufiger Lebensmittel weg als ältere. Insgesamt landen pro Person rund 80 Kilogramm im Müll.

Selbst wer noch so bewusst mit Lebensmitteln umgeht, begegnet ihm hin und wieder: Schimmel. Die natürliche Reaktion der meisten Menschen darauf ist Ekel - und das zu Recht, denn einige Schimmelpilze bilden Gifte, die krank machen können.

Ob Aldi, Lidl, KiK oder Primark: Billiganbieter sind in Deutschland zurzeit deutlich erfolgreicher als die "normale" Konkurrenz. Ein Handelsexperte bringt das auf den Punkt ...

Über Jahre wurde der Start von Amazon Fresh in Deutschland als Katalysator für den Umbruch im Lebensmittel-Handel erwartet. Jetzt expandiert der Online-Supermarkt des ...